BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 29 ErsteErste ... 39101112131415161723 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 284

Chrysi Avgi Anhänger prügeln Mazedonier in Thessaloniki zu tode

Erstellt von Černozemski, 30.09.2012, 02:05 Uhr · 283 Antworten · 10.202 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja was Du meisnt.
    Das Problem ist aber, dass zbs. die Flüchtlinge auf der ganzen Welt überall wie Krebsgeschwüre angesehen werden.
    Und es sind Menschen, die teilweise als ganze Familien auf irgendwelche Boote oder "Nußschalen" von ihren Ländern flüchten.
    Unendliches Leid nehmen sie teilweise in Kauf, viele schaffen es nicht oder verlieren Mitglieder im Wasser und und und......
    Es ist die verlogene (Welt)Politik, die Schuld an solchen Tragödien ist.
    Das leid der ganzen Menschen dieser Art läßt sich nur gesamtpolitisch klären.

    Man sollte und könnte deutlich mehr Geld in den Gebieten investieren, wo sie flüchten.
    Denn wenn sie in fremde Länder flüchten, sind sie dort wie Geschwüre angesehen.
    Man sollte mehr an den Orten für sie tun wo sie herkommen und dort Projekte initiieren damit sie nicht weg müssen.

    ************************************************** ***********
    ************************************************** ************
    Man darf sich nichts vormachen, stell Dir vor, Du wärst in einem fremden Land, hast Dein Leben aufs Spiel gesetzt und bist nun zum "Gespött" dort.
    Ich denke mal da sind nicht viele Möglichkeiten ausser ggfls. Schwarzarbeit, Alk, Drogen und Kriminalität.

    Es ist ein unsäglicher Teufelskreis, an dem jeder irgendwo Schuld ist, auch der Schreiber dieses Posts.
    Eggefale.....das ist eine diskussion die über ein forum nicht leicht zu diskutieren ist.
    Fakt ist......das die rechte szene wächst,wenn migranten jeden respekt vom gastgeber land verlieren.Sowas ist nicht nur in greece sonden in vielen ländern zu sehen.Das man jemmand die fresse demoliert weil er eine anderer religion oder nation angehört ist sicherlich eine billige art sich zu rächen wenn das system versagt.
    Würden manche hier nicht pausenlos mit den südslaven streiten und teilweise meine postings und links durchlesen,würdest du leicht erkennen das griechischen gefängnissen mitlerweile 60% von migranten belegt sind.
    Migranten ,vorallem respektlose idioten vergewaltigen und morden ohne mit der wimper zu zucken.........und das hat in den letzten jahren jeden griechen auf die palme gebracht und xrysi avgi zu rekordquoten ermöglicht.

  2. #122
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.109
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Eggefale.....das ist eine diskussion die über ein forum nicht leicht zu diskutieren ist.
    Fakt ist......das die rechte szene wächst,wenn migranten jeden respekt vom gastgeber land verlieren.Sowas ist nicht nur in greece sonden in vielen ländern zu sehen.Das man jemmand die fresse demoliert weil er eine anderer religion oder nation angehört ist sicherlich eine billige art sich zu rächen wenn das system versagt.
    Würden manche hier nicht pausenlos mit den südslaven streiten und teilweise meine postings und links durchlesen,würdest du leicht erkennen das griechischen gefängnissen mitlerweile 60% von migranten belegt sind.
    Migranten ,vorallem respektlose idioten vergewaltigen und morden ohne mit der wimper zu zucken.........und das hat in den letzten jahren jeden griechen auf die palme gebracht und xrysi avgi zu rekordquoten ermöglicht.
    Diese leute sind aber nicht mit uns zu vergleichen.
    Ausserdem schrieb ich, es bleibt ihnen nichts übrig ausser Alk, Drogen, Schwarzarbeit und Kriminalität.
    Egal was, es ist immer nur Scheisse..................für ALLE!!

  3. #123
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    richtig albern die ganzen disskusionen hier, nichts rechtfertigt das was die chrysi awri gemacht hat, diese partei hat nichts in griechenland zusuchen...wirklich traurig von beiden seiten, wie man sich gegen seitig fertig macht..euch gehts nicht mal ums opfer sondern wieder um diesen Namensstreit...da unterscheiden sich die Griechen nicht viel von den Mazes

  4. #124
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.091
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    richtig albern die ganzen disskusionen hier, nichts rechtfertigt das was die chrysi awri gemacht hat, diese partei hat nichts in griechenland zusuchen...wirklich traurig von beiden seiten, wie man sich gegen seitig fertig macht..euch gehts nicht mal ums opfer sondern wieder um diesen Namensstreit...da unterscheiden sich die Griechen nicht viel von den Mazes
    Hast du ein link auf griechisch die diesen fall veröffentlichen?Ich habe nichts gefunden.Darum denke ich das es wiedermal fyrom scheiße ist.

  5. #125

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von Makedonier Beitrag anzeigen
    Aleksandar Samardziev ist der Cousin von Stiljan Samardziev. Stiljan hatte an einer griechischen Polizeistation die mazedonische Flagge gehisst, woraufhin er verhaftet wurde. Die Familie bekam dann Todendrohungen von Neonazis.
    Ok erstmal:

    Kein Grieche hier im Forum feiert diese komische Chrisi Avgy. Solche extremen Parteien sind auch einfach unnötig. Aber hey, die Provokation war auch unnötig! Ich kenne den Kerl nicht, aber mir tuts natürlich leid, wenn einer gestorben ist.

    Man macht das auch einfach nicht, ne fremde Flagge irgendwo drauf hissen. Er hätte etwas prügel und verhaftet werden sollen. Aber tot is übertrieben, ok.

    P.S: Macht euch nicht soviel draus. Es gibt ein Leben nach dem Tod.

  6. #126
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Hallo
    ,
    wobei das tatsaechlich zwei unterschiedliche Paar Schuhe sind. Der klassische Fall von Ehrenmord betrifft nur Maedchen und Frauen die der Meinung der Familie nach den falschen Lebensweg gehen. Und meist wird das sogar im Familienrat beschlossen.

    Familiendrama hat ja zumeist sehr verschiedene Gruende, oft auch "Affekt".


    Zur Tat: Wenn ein Mensch getoetet wurde, dann soll er in Frieden ruhen. Nichts rechtfertigt dann einen brutalen Mord. Wie Hirndominanz schrieb, es ist einzig und allein Sache der Strafverfolgungsbehoerden und letztlich Gerichte, Straftaten, sofern begangen, zu verfolgen und zu ahnden.

    ist eigentlich nur nebensaechlich, die tat bleibt die gleiche, wenn ein mann seine frau ermordet..bleibt es ein drama..was dahinter genau steckt ist eigentlich nicht wichtig..das was aendern ist das der Auslaender hervorgehebt wird. und es schlimmer erscheint. mord ist mord da unterscheide ich nicht und nichts rechtfertigt auch den mord an diese person in thessaloniki. ich hoffe diese leute werden zu rechenschaft gezogen.

  7. #127
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826

  8. #128
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    9.109
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ist eigentlich nur nebensaechlich, die tat bleibt die gleiche, wenn ein mann seine frau ermordet..bleibt es ein drama..was dahinter genau steckt ist eigentlich nicht wichtig..das was aendern ist das der Auslaender hervorgehebt wird. und es schlimmer erscheint. mord ist mord da unterscheide ich nicht und nichts rechtfertigt auch den mord an diese person in thessaloniki. ich hoffe diese leute werden zu rechenschaft gezogen.
    Vor Jahren war mal ein Spiel gegegn Albanien in GR und da sind wohl auch 1, 2 oder 3 Albaner totgeschlagen worden.
    Ein absolutes Unding.

    Solche primitiven Arschlöcher sollen dann ein Bild über uns abgeben.

    Dreckspack und Vaterlandsbeleidiger!!!
    Vaterlandsschänder sind das, nichts mehr.
    Ntropi se ollous tous ellines, i malakes.

  9. #129
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Hast du ein link auf griechisch die diesen fall veröffentlichen?Ich habe nichts gefunden.Darum denke ich das es wiedermal fyrom scheiße ist.
    ich vertraue einfach mal deren quellen, wenn es herrausstellt das nichts dahinter ist und nicht der wahrheit entspricht, solte der threadersteller eine VW erhalten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Vor Jahren war mal ein Spiel gegegn Albanien in GR und da sind wohl auch 1, 2 oder 3 Albaner totgeschlagen worden.
    Ein absolutes Unding.

    Solche primitiven Arschlöcher sollen dann ein Bild über uns abgeben.

    Dreckspack und Vaterlandsbeleidiger!!!
    Vaterlandsschänder sind das, nichts mehr.
    Ntropi se ollous tous ellines, i malakes.

    wir haben genau soviele idioten wie auch in anderen laendern

  10. #130
    Avatar von Ikxs Maximo

    Registriert seit
    10.12.2011
    Beiträge
    1.800
    jetzt wollen die mazedonier nicht geschichte klauen, sondern eine tat, die mind. 5 albaner schon vor 20 bis 40 jahren durchgezogen haben. Sprich sali shabani, agron vehapi und zig weitere haben albanische fahnen in in jugoslawischen/serbischen polizeistationen gehisst, das ist nichts neues. Stiljan Samardziev scheint woll ein grosser fan von albanern zu sein, wahrer held...

Ähnliche Themen

  1. Das Schock-Video: Polizisten prügeln Obdachlosen zu Tode
    Von ***Style*** im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 18:18
  2. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.10.2009, 15:27
  3. Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 14:35
  4. Griechen sind Mazedonier/Makedonier und Mazedonier sind Polynesier
    Von Silver im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 18:31
  5. Ärzte prügeln sich im OP
    Von Gast829627 im Forum Balkan und Gesundheit
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 25.02.2007, 14:11