BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Crna Gora = Izdajica Srpskoga Roda

Erstellt von denki, 12.01.2008, 23:03 Uhr · 21 Antworten · 899 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von denki

    Registriert seit
    31.12.2005
    Beiträge
    1.601
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    du meinst doch wohl nicht dieses Ergebniss das knapp ueber 50% lag bei der Volksabstimmung dort, oder?
    51% ist doch kein Verraeterisches Ergebniss oder findest du doch?

    Welche Gruende sind das?
    Die Serbische Radikale Partei hat dazu beigetragen das die Montes keinen Bock mehr auf Serbien hatten, das weiss ich aber was noch?
    - doppelte Staatsbürgerschaft wollten sie anfangs nicht, wies jetzt damit ist weiß ich nicht.

    - referendum, hätte nie soweit kommen müssen

    - weitere entfernung zu serbien, d.h. sie wollen distanz, die politiker wie milo etc.

    .
    .
    .

  2. #12

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Montenegro ist sicherlich nicht pro-albanisch, jedoch sehr westlich orientiert.
    serbien ist eben gegen den westen..., hält zu russland etc...

    Montenegro wird sicherlich in wenigen jahren ein eu-mitglied,
    sie verhalten sich ja schon wie die meisten eu länder,
    siehe auch die unabhängigkeit kosovas.

  3. #13
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen
    - doppelte Staatsbürgerschaft wollten sie anfangs nicht, wies jetzt damit ist weiß ich nicht.
    Das ist doch wohl kein Grund sie Verraeter zu nennen, oder?
    Die Montes waren immer Loyal und korrekt zu Serbien und jetzt wo sie einfach ein mal sagen "komm wir machen das jetzt selbst!" kommen die Serben und beleidigen sie als Verraeter usw?
    Da stimmt doch was nicht!
    Das ist irgendwie nicht richtig!

    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen
    - referendum, hätte nie soweit kommen müssen
    was ist an dem Referendum so schlimm?
    Ich mag die Montes und wenn sie es allein versuchen wollen dann ok, schliesslich gab es dort ja kein grosses Geschichtlich vorbelastetets Negatives erbe bez. Serbien oder aehnliches.
    Sollen sie doch machen, was ist daran so schlimm?
    Fast 50% der Leute dort sind Serben also was soll schon gross passieren?

    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen
    - weitere entfernung zu serbien, d.h. sie wollen distanz, die politiker wie milo etc.
    Monte ist jetzt Selbststaendig und soll mal selbst und frei rumwurschteln dazu gehoert eben auch sich selbst ein wenig mehr zu definieren, auch Politisch.
    Kein Grund beleidigend zu sein vor allem wenn man sich von einem dummen Zeitungsartikel(siehe Negrins erklarung dazu) zu solchen Aussagen hinreissen laesst wie von dir bez. Montes getaetigt.

  4. #14

    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    479
    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen


    übersetzt

    Man vermutet das Montenegro, als einer der ersten Staaten, ein unabhängiges Kosovo akzeptieren würde.



    Crna Gora Izdajica Srpskoga Roda !!!

    Montenegro= Back to the Roots...back to Hoti and Gudra...

    die wissen halt was sie sind

  5. #15
    Avatar von denki

    Registriert seit
    31.12.2005
    Beiträge
    1.601
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    Montenegro ist sicherlich nicht pro-albanisch, jedoch sehr westlich orientiert.
    serbien ist eben gegen den westen..., hält zu russland etc...

    Montenegro wird sicherlich in wenigen jahren ein eu-mitglied,
    sie verhalten sich ja schon wie die meisten eu länder,
    siehe auch die unabhängigkeit kosovas.
    ehh montenegro würd sehen was in den nächsten jahren passiert.
    das was in montenegro das ausschlaggebende für das Referendum war, waren die Albaner die dort leben und nicht die Serbisch-Orthodoxen-Christen.

  6. #16
    Avatar von denki

    Registriert seit
    31.12.2005
    Beiträge
    1.601
    Zitat Zitat von Grobar Beitrag anzeigen
    Das ist doch wohl kein Grund sie Verraeter zu nennen, oder?
    Die Montes waren immer Loyal und korrekt zu Serbien und jetzt wo sie einfach ein mal sagen "komm wir machen das jetzt selbst!" kommen die Serben und beleidigen sie als Verraeter usw?
    Da stimmt doch was nicht!
    Das ist irgendwie nicht richtig!

    was ist an dem Referendum so schlimm?
    Ich mag die Montes und wenn sie es allein versuchen wollen dann ok, schliesslich gab es dort ja kein grosses Geschichtlich vorbelastetets Negatives erbe bez. Serbien oder aehnliches.
    Sollen sie doch machen, was ist daran so schlimm?
    Fast 50% der Leute dort sind Serben also was soll schon gross passieren?

    Monte ist jetzt Selbststaendig und soll mal selbst und frei rumwurschteln dazu gehoert eben auch sich selbst ein wenig mehr zu definieren, auch Politisch.
    Kein Grund beleidigend zu sein vor allem wenn man sich von einem dummen Zeitungsartikel(siehe Negrins erklarung dazu) zu solchen Aussagen hinreissen laesst wie von dir bez. Montes getaetigt.

    Ein Staat wie Serbien und Montenegro hätte funktioniert, hätte man nur eine neue Staatsflagge und eine neue Himne genohmen, sowie die Radikalen Parteien deutlich eingeschränkt.

    Aus diesem Grund finde ich das das Referendum ein Vertrauensbruch war, aus diesem grund sage ich : ako nece crna gora da zivi u jednoj drzavi sa srbijom, onda nam i kasnije netreba.

  7. #17
    Avatar von denki

    Registriert seit
    31.12.2005
    Beiträge
    1.601
    Zitat Zitat von kapsamun Beitrag anzeigen
    Montenegro= Back to the Roots...back to Hoti and Gudra...

    die wissen halt was sie sind
    wenn sie es wüssten, würden sie immernoch in einem Staat mit Serbien leben und die himne "Boze Pravde" singen

  8. #18
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen
    Ein Staat wie Serbien und Montenegro hätte funktioniert, hätte man nur eine neue Staatsflagge und eine neue Himne genohmen, sowie die Radikalen Parteien deutlich eingeschränkt.
    Hat dir schonmal jemand bei Youtube da sVideo herausgesucht indem Vertreter der Serbisch Radikalen Partei bei einem Meeting von Montenegrinern "Zurechtgesungen" werden?
    Die hatten das voll verdient!

    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen
    Aus diesem Grund finde ich das das Referendum ein Vertrauensbruch war,
    Und ich bin der Meinung das man die entscheidung der "Brueder" respektieren sollte in einer "Familie" und sie unterstuetzen sollte zumal keinerlei histrische huerden im negativen Sinne die Beziehungen Trueben.
    Auch bin ich der Meinung das man den Montes immer die Hand austrecken sollte auch in Zukunft egal was ein paar Politfuzzies in den jeweiligen Staaten fuer Probleme zu schaffen versuchen.

    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen
    aus diesem grund sage ich : ako nece crna gora da zivi u jednoj drzavi sa srbijom, onda nam i kasnije netreba.
    das ist halt ne "beleidigte Leberwurst" taktik...

  9. #19

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von denki Beitrag anzeigen
    ehh montenegro würd sehen was in den nächsten jahren passiert.
    das was in montenegro das ausschlaggebende für das Referendum war, waren die Albaner die dort leben und nicht die Serbisch-Orthodoxen-Christen.
    erhlich gesagt, es interessiert uns nicht wirklich, an wen oder was die montis halten....

    sie haben ihren eigenen weg genommen, getrennt von serbien,
    weil sie mit serbien keinen fortschritt sehen.

    ihr solltet euch damit zufrieden geben und kulturell zusammen arbeiten, da ihr viele gemeinsamkeiten habt.

  10. #20
    Avatar von denki

    Registriert seit
    31.12.2005
    Beiträge
    1.601
    Zitat Zitat von ZhivkoPisi Beitrag anzeigen
    erhlich gesagt, es interessiert uns nicht wirklich, an wen oder was die montis halten....

    sie haben ihren eigenen weg genommen, getrennt von serbien,
    weil sie mit serbien keinen fortschritt sehen.

    ihr solltet euch damit zufrieden geben und kulturell zusammen arbeiten, da ihr viele gemeinsamkeiten habt.
    viele gemeinsamkeiten???

    wir sind EIN VOLK !

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Crna Gora bez turista
    Von Emir im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 23:52
  2. Žabljak - Crna Gora
    Von Schwarzberger im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 15:46
  3. Crna Gora-Nr.One!
    Von Vodka_i_Džin im Forum Wirtschaft
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 20:41
  4. Crna Gora: Evro i bez EU
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2007, 12:40
  5. Crna Gora - Portugal 33:27
    Von Vodka_i_Džin im Forum Sport
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 20:54