BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Dacic: Griechenland wird den europäischen Weg Serbiens unterstützen

Erstellt von El Greco, 18.03.2009, 00:05 Uhr · 6 Antworten · 486 Aufrufe

  1. #1
    El Greco

    Daumen hoch Dacic: Griechenland wird den europäischen Weg Serbiens unterstützen

    Der stellvertretende Premier und Innenminister, Ivica Dacic, erklärte in Athen, dass Griechenland den europäischen Weg Serbiens unterstützen werde und dass sein griechischer Kollege Prokopis Pavlopoulos für die Einstellung der Visen für serbische Bürger stimmen werde. Das heißt, dass beim Treffen des EU-Rates der Polizeiminister in der zweiten Hälfte des Jahres Griechenland für die Setzung Serbiens auf die weiße Schengen-Liste stimmen werde, sagte Dacic für Tanjug. Dacic, der an der 8. Konferenz über innere und korporative Sicherheit in Athen teilnimmt, sagte, dass man erwarte, dass Minister Pavlopoulos dieses Jahr Serbien besucht als Zeichen der weiteren Förderung der guten Beziehungen der zwei Staaten. Den Worten von Dacic zufolge habe er beim Treffen in Athen über die Erfahrungen Serbiens und die Leistungen des serbischen Innenministeriums in den Bereichen Grenzsicherheit und Bekämpfung der illegalen Migration und des Menschenhandels, bzw. die Erfüllung der europäischen Standards gesprochen.

  2. #2

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Der stellvertretende Premier und Innenminister, Ivica Dacic, erklärte in Athen, dass Griechenland den europäischen Weg Serbiens unterstützen werde und dass sein griechischer Kollege Prokopis Pavlopoulos für die Einstellung der Visen für serbische Bürger stimmen werde. Das heißt, dass beim Treffen des EU-Rates der Polizeiminister in der zweiten Hälfte des Jahres Griechenland für die Setzung Serbiens auf die weiße Schengen-Liste stimmen werde, sagte Dacic für Tanjug. Dacic, der an der 8. Konferenz über innere und korporative Sicherheit in Athen teilnimmt, sagte, dass man erwarte, dass Minister Pavlopoulos dieses Jahr Serbien besucht als Zeichen der weiteren Förderung der guten Beziehungen der zwei Staaten. Den Worten von Dacic zufolge habe er beim Treffen in Athen über die Erfahrungen Serbiens und die Leistungen des serbischen Innenministeriums in den Bereichen Grenzsicherheit und Bekämpfung der illegalen Migration und des Menschenhandels, bzw. die Erfüllung der europäischen Standards gesprochen.

    gibts sowas in Serbien auch? ich dachte nur im Kosovo gibts sowas.....bin sprachlos, in Serbien findet sowas statt? unglaublich

  3. #3
    Emir
    Ja, Russland will helfen, Griechen jez auch .... Ergebniss = 0

    ps. den Theard hatten wir schon mal vor 1-2 Monaten...

  4. #4
    Car-Lazar
    Zitat Zitat von Emir88 Beitrag anzeigen
    Ja, Russland will helfen, Griechen jez auch .... Ergebniss = 0

    ps. den Theard hatten wir schon mal vor 1-2 Monaten...

    Das dauert mehr als nur 2 Monate, im punktu Russland gebe ich dir recht, die verfolgen auch nur ihre eigenen Ziele. Griechenland wird sich schon mehr einsetzten.

  5. #5
    Car-Lazar
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    gibts sowas in Serbien auch? ich dachte nur im Kosovo gibts sowas.....bin sprachlos, in Serbien findet sowas statt? unglaublich


    In Kosovo ist man nicht instande dies zu bekämpfen, da es sehr viele machen und schon kurroptions fälle bei UNMIK und gab.

  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Car-Lazar Beitrag anzeigen
    In Kosovo ist man nicht instande dies zu bekämpfen, da es sehr viele machen und schon kurroptions fälle bei UNMIK und gab.

    es geht nicht darum, ja UNMIK und EULEX haben und werden sich korrupt machen, nichts neues aber es wird hier oft (von Serben und Griechen) dass Korruption, Kriminalität und Menschenhandel als ein "Albanisches Syndrom" abgestempelt, dabei ist der Rest vom Balkan darin nicht viel besser dran

    Serbien als Staat hätte dies schon längst bekämpfen können, Kosovo ist eben ein "New Born", veschaffen die Regierung in Serbien und erst jetzt ist Serbien einfgefallen dass man solche Gegebenheiten bekämpft werden sollen/müssen?

  7. #7
    Car-Lazar
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    es geht nicht darum, ja UNMIK und EULEX haben und werden sich korrupt machen, nichts neues aber es wird hier oft (von Serben und Griechen) dass Korruption, Kriminalität und Menschenhandel als ein "Albanisches Syndrom" abgestempelt, dabei ist der Rest vom Balkan darin nicht viel besser dran

    Serbien als Staat hätte dies schon längst bekämpfen können, Kosovo ist eben ein "New Born", veschaffen die Regierung in Serbien und erst jetzt ist Serbien einfgefallen dass man solche Gegebenheiten bekämpft werden sollen/müssen?

    Mir ist es schon klar das nicht nur Albaner das machen, aber die Kriminalität ist in Kosovo und sowohl in Albanien überdurschnittlich hoch.

Ähnliche Themen

  1. Kroatien wird Serbien nicht Unterstützen
    Von Kampfposter im Forum Politik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 02.02.2012, 14:22
  2. Die Uefa wird keine Balkanliga unterstützen!
    Von Hercegovac im Forum Sport
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 23:53
  3. Ivica Dacic neuer Premier Serbiens
    Von Singidun im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 20:00
  4. "EU wird Kosovo Vorschlag unterstützen"
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.2007, 23:13
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.08.2006, 16:51