BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Dänischer Filmemacher Lars von Trier Sympathisiert mit Hitler

Erstellt von triumf, 20.05.2011, 17:07 Uhr · 19 Antworten · 2.166 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.294
    Es ist ein heikles und sensibles Thema. Ich glaube gern, dass er es wirklich nicht so gemeint hat. Er wirkte dann auch ziemlich hilf- und ratlos. Scheinbar wirklich unverstanden. An sich sollte gerade schwarzer Humor selbst beim Thema "Hitler, Zweiter Weltkrieg, Holocaust" etc. auch kein Tabu sein. Aber man muss leider damit rechnen, dass es trotzdem schnell nach hinten losgehen kann. Schade irgendwie.

    Nach allem was man so liest ein hochsensibler Mensch mit einer auch zu diesem Thema außergewöhnlichen Biografie. Eine persönliche Tragödie bzw. Katastrofe dieser Ausschluss, denke ich. Der Film hat aber Anerkennung verdient und machen sie hoffentlich wenigstens diesen nicht zum Politikum.

    Ich will da die Festivalverantwortlichen auch nicht nur kritisieren. Es war ja mindestens an der Grenze. Aber dann muss man sich fragen, wieso Kusturica nicht auch persona non grata ist, sondern scheinbar als Juror im Festival aktiv. Nichts auch gegen einige seiner Filme, aber was ich schon an Äußerungen zu "Großserbien" und Karadzic etc. gelesen und gehört habe... Und da kann ich mich zumindest des Eindrucks nicht erwehren, als ob ihm das schon ernst war.

  2. #12
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Es ist ein heikles und sensibles Thema. Ich glaube gern, dass er es wirklich nicht so gemeint hat. Er wirkte dann auch ziemlich hilf- und ratlos. Scheinbar wirklich unverstanden. An sich sollte gerade schwarzer Humor selbst beim Thema "Hitler, Zweiter Weltkrieg, Holocaust" etc. auch kein Tabu sein. Aber man muss leider damit rechnen, dass es trotzdem schnell nach hinten losgehen kann. Schade irgendwie.

    Nach allem was man so liest ein hochsensibler Mensch mit einer auch zu diesem Thema außergewöhnlichen Biografie. Eine persönliche Tragödie bzw. Katastrofe dieser Ausschluss, denke ich. Der Film hat aber Anerkennung verdient und machen sie hoffentlich wenigstens diesen nicht zum Politikum.

    Ich will da die Festivalverantwortlichen auch nicht nur kritisieren. Es war ja mindestens an der Grenze. Aber dann muss man sich fragen, wieso Kusturica nicht auch persona non grata ist, sondern scheinbar als Juror im Festival aktiv. Nichts auch gegen einige seiner Filme, aber was ich schon an Äußerungen zu "Großserbien" und Karadzic etc. gelesen und gehört habe... Und da kann ich mich zumindest des Eindrucks nicht erwehren, als ob ihm das schon ernst war.
    Lars von Trier verbrachte tatsächlich 40 Jahre in der Überzeugung, Sohn eines jüdischen Kommunisten und Holocaustüberlebenden zu sein.

    Lars von Trier und die jüdische Herkunft - Keine Persona non grata - Kultur - sueddeutsche.de

    In dem Artikel wird die Vorgeschichte genauer erläutert, anscheinend stellten seine Äußerungen in Cannes lediglich eine Wiederholung seiner Worte bei einem bereits vor längerer Zeit gegeben Interviews dar- er hat sein persönliches Trauma in Worte gefaßt nicht der Sohn eines Opfers, sondern ein Kuckuckskind eines Täters zu sein.

  3. #13
    Avatar von Černozemski

    Registriert seit
    05.09.2009
    Beiträge
    10.269
    Diesen Idioten sofort einsperren.

  4. #14

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Es ist ein heikles und sensibles Thema. Ich glaube gern, dass er es wirklich nicht so gemeint hat. Er wirkte dann auch ziemlich hilf- und ratlos. Scheinbar wirklich unverstanden. An sich sollte gerade schwarzer Humor selbst beim Thema "Hitler, Zweiter Weltkrieg, Holocaust" etc. auch kein Tabu sein. Aber man muss leider damit rechnen, dass es trotzdem schnell nach hinten losgehen kann. Schade irgendwie.

    Nach allem was man so liest ein hochsensibler Mensch mit einer auch zu diesem Thema außergewöhnlichen Biografie. Eine persönliche Tragödie bzw. Katastrofe dieser Ausschluss, denke ich. Der Film hat aber Anerkennung verdient und machen sie hoffentlich wenigstens diesen nicht zum Politikum.

    Ich will da die Festivalverantwortlichen auch nicht nur kritisieren. Es war ja mindestens an der Grenze. Aber dann muss man sich fragen, wieso Kusturica nicht auch persona non grata ist, sondern scheinbar als Juror im Festival aktiv. Nichts auch gegen einige seiner Filme, aber was ich schon an Äußerungen zu "Großserbien" und Karadzic etc. gelesen und gehört habe... Und da kann ich mich zumindest des Eindrucks nicht erwehren, als ob ihm das schon ernst war.
    natürlich hat er das ernst gemeint, ist doch klar.. und jetzt nach seinen verbalen entgleisungen versucht er schadensbegrenzung mit dem worten: Er habe nur einen dummen Witz gemacht, als er bei der Pressekonferenz Sympathie für Hitler äußerte. so läuft das aber net.

  5. #15
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Trier als junger Kerl


  6. #16
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    natürlich hat er das ernst gemeint, ist doch klar.. und jetzt nach seinen verbalen entgleisungen versucht er schadensbegrenzung mit dem worten: Er habe nur einen dummen Witz gemacht, als er bei der Pressekonferenz Sympathie für Hitler äußerte. so läuft das aber net.
    Noch mal zum Mitschreiben- Triers Vater ist Jude.

  7. #17

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Ferdydurke Beitrag anzeigen
    Noch mal zum Mitschreiben- Triers Vater ist Jude.
    ja und? können Juden keine Rassisten sein? denkst du Hitler hat nur gegen juden gewütet?

  8. #18

    Registriert seit
    12.10.2010
    Beiträge
    2.194
    nicht mal spaß verstehen die leute oder was ?

  9. #19

    Registriert seit
    13.06.2010
    Beiträge
    4.414
    Zitat Zitat von Chicco Beitrag anzeigen
    nicht mal spaß verstehen die leute oder was ?
    der spass hat auch seine grenzen chicoo loko

  10. #20
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von triumf Beitrag anzeigen
    ja und? können Juden keine Rassisten sein? denkst du Hitler hat nur gegen juden gewütet?


    Das ist doch der Witz an der ganzen Sache- Selbstironie. Warum checkt das bloß keiner....

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Nationen mit welchen ihr sympathisiert
    Von Idemo im Forum Rakija
    Antworten: 152
    Letzter Beitrag: 06.06.2013, 19:33
  2. Bistum Trier mit pädophilen Pfarrern
    Von F21 im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 19:57
  3. Lars Vilks angegriffen
    Von clerik im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 10:39
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.05.2006, 00:26