BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 91

Dan Republike

Erstellt von Grobar, 29.11.2010, 14:30 Uhr · 90 Antworten · 6.735 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Kodeks

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    4.917
    wieso vokallos?
    kommen doch e 1, 2 vokale vor^^

  2. #62
    Avatar von Dinarski-Vuk

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    12.382
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Schreib mal auf Deutsch, bitte. Ich mags gar nicht, wenn ich eine Diskussion mitverfolge und dann plötzlich nicht mehr mitkomme, weil ihr in eurer vokallosen Sprache zu schreiben beginnt.
    Zum Thema:
    Alles Gute, oder so ähnlich.
    Pejani mein Freund, wir können auch auf albanisch schreiben, bin allen Sprachen offen gegenüber Sorry, war mein Fehler, drücke mich eben auf unserer Sprache besser aus, aber selbstverständlich haben andere User das Recht zu erfahren, worüber die slawisch-sprechenden User diskutieren.

    Naja im Grossen und Ganzen geht es darum , dass der kommunistische Rat auf diesen Bildern eine Reihe von x-Entscheidungen zur Zukunft des "neuen" Jugoslawiens, nach einer möglichen Befreiung getroffen hat, die Konferenz wurde in der bosnischen Stadt 1943 in Jajce abgehalten. Pejani, der "Tag der Republik" war Jugoslawiens Hauptfeiertag (mit grossen Eröffnungszeremonien, Paraden etc.), bzw. man wollte an diesen Feiertagen die Erfolge der jugoslawischen Gesellschaft, die Brüderlichkeit und Einigkeit in den Vordergrund setzen. Und jetzt kommen wir zum "Problem" der ganzen Geschichte, das letzte mal wurde dieser Feiertag 1990 in ganz Jugoslawien gefeiert, logischerweise als der Krieg begann nirgends mehr, vorallem nicht in diesem Ausmass. In der heutigen Zeit bin ich der Meinung, dass es sinnlos ist, jemand anderen an diesem Tag zu gratulieren, weil es Jugoslawien nicht mehr gibt, aber da sollte jeder für sich entscheiden, was er für richtig hält, ich persönlich bin dagegen.

  3. #63

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935

  4. #64
    Avatar von Snežana

    Registriert seit
    21.06.2011
    Beiträge
    2.846
    sretan dan republike


  5. #65

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    1.340



    Bei keinem Lied werde ich so nostalgisch (obwohl ich das nicht wirklich sein kann ... aber ihr wisst wie ichs mein) ...




  6. #66

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935

    Bila jednom jedna zemlja...

    u cast Dana Republike

    Von Jahr zu Jahr ist zu beobachten, dass Jugoslawien, Tito und der jugoslawische Sozialismus immer mehr aus ihrem Tabu-Status hervortreten und zum öffentlichem Gesprächsthema im ehemaligen Jugoslawien und auch über diese Grenzen hinaus werden.
    Dies liegt neben der fortschreitenden zeitlichen Distanz zu den Ereignissen aus den 90ern sicher auch an der immer schlimmer werdenden wirtschaftlichen Situation der ehemaligen YU-Republiken und der Menschen, als auch an der Propaganda zum EU Beitritt oder der politischen Kastration der Staaten selbst, da es die Frage aufwirft, wozu man überhaupt unabhängig geworden ist und so viele Menschen sterben mussten, wenn nach der Unabhängigkeit eigentlich fast alles schlimmer geworden ist, als man es sich in Jugoslawien je vorstellen konnte.

    Ich gehe davon aus, dass dieser Prozess des Umdenkens und der Rekapitulation auch weiterhin immer stärker auftreten und irgendwann in irgendeiner politischer Form Fuß fassen wird.
    Und nein damit meine ich nicht die fanatische und absolute Orientierung auf die Vergangenheit inklusive Diktatur und rein kommunistische Lehre, sondern eine Art Lehrbuch für die Zukunft, dass aus der Vergangenheit die richtigen Erkentnisse und erfolgreichen Ideen zieht und diese in ein stimmiges Gesamtkonzept packt, in das auch unsere modernen Werte eingehen die im Westen als europäisch bezeichnet werden.

    Wenn ich in den heutigen Tagen nach Bosnien fahre und Zeit dort verbringe, bin ich jedesmal aufs Neue erstaunt, wie stark Primitivismus, Rückfall und Stagnation doch bei uns Fuß gefasst haben und verliere jegliche Hoffnung dass sich auch nur irgendetwas zum Guten wenden wird. Die Menschen dort haben den Glauben an die Veränderung verloren, sie haben sich auf ein dasein als Konsument beschränkt und leben in den Tag hinein. Woher ich das weis? Weil es mich selbst packt. Es findet eine stetige passive, ja unbewusste, Propaganda durch die Menschen selbst statt, dass sich nichts ändern wird und alles auf ewig so bleiben wird wie es ist und ich muss sagen es schmerzt mich, vorallem dann wenn ich durch irgendwelche politische Ereignisse wieder jenen kurzen politischen Lichtblick habe, der mich in Deutschland ständig hält, diesen Zeitpunkt der Hoffnung, in dem ich versuche selbst Hoffnung bei anderen zu stiften, dann aber wieder in die traurige Realität zurückgeholt werde.
    Und dennoch bleibt die Hoffnung am Ende doch am Leben

    Ich nehme an, dass ich nicht der Einzige bin dem es so geht, dass Bosnien hier nicht der einzige Fall ist und diese Umstände müssten auch jedem Patrioten ein Dorn im Auge sein.

    Mein Appell an alle mir gleichgesinnten BFler ist nicht die Hoffnung zu verlieren, lasst euch nicht auf das Niveau billiger Kommerzial- und Konsumopfer herunterbringen sondern bewahrt und bildet euch eine eigene Meinung. Ihr seid nicht alleine, es gibt immer Menschen die ebenfalls die Hoffnung nicht verloren haben, dass unsere Länder das sein können, was Brüsselaner unter einem "modernen europäischen Staat" verstehen, wir haben der Geschichte bewiesen, dass es möglich ist.

    In diesem Sinne

    "a djecu danas uce da je to nemoguce"


  7. #67
    Slavo
    Alle die es nostalgisch noch trifft bzw. hinter diesem Tag noch eine Bedeutung sieht dem wünsche ich hiermit einen schönen "Dan Republike"!

  8. #68
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.528
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Mein Appell an alle mir gleichgesinnten BFler ist nicht die Hoffnung zu verlieren, ...
    diese Hoffnung ist vergebens - man sollte erkennen, wann das Spiel zu Ende ist und nicht mehr rumlaufen und auf den Superpass warten wenn alle anderen schon unter der Dusche sind

  9. #69
    Sonny Black
    oh man


  10. #70

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Sonny Black Beitrag anzeigen
    oh man
    Mastakilla setzt Textattacke ein?

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Nacionalni Kongres Republike BiH
    Von Kraljica Katarina im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 17:42
  2. Mališani iz Republike Srpske na SO
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 21:00
  3. KLS protiv Republike Srpske u Fo?i
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 00:00
  4. Dan bivše Republike
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2009, 18:00
  5. Kultura Južnoafri?ke Republike
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 02:30