BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 23 ErsteErste ... 5111213141516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 230

DANAS:Dan pobjede i domovinske zahvalnosti!!!!!!!!!!!!!

Erstellt von cro_Kralj_Zvonimir, 05.08.2007, 11:32 Uhr · 229 Antworten · 6.802 Aufrufe

  1. #141
    hahar
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Kroatien war Verbündeter Hitlers und Serbien nicht....meinst du das du das in diesem Leben noch begreifen wirst!



    aha hier machen die (nicht)verbündeten kampfpause



    citnik i talijanski fasista sa zrtvom






    vidi raje












    erbitterte feinde


    die einzigen antifashisten auf dem balkan waren titos partisanen!
    alles andere war fascho abschaum!
    die ersten partisanen waren kroaten! am meisten unterstützung fanden die partisanen in bih! das ist fakt!!!

  2. #142
    hahar
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Nein will ich nicht....TITO war ja wohl kaum ein Serbe.....aber prozentual gab es nunmal mehr Serben bei den Partisanen und bosnische Muslime!
    Kroatien hatte was es wollte....ein unabhängiges faschistisches Kroatien!


    falsch! du bist der beste beweis für ein propaganda opfer der 90iger!
    hast keine ahnung wie damals kroaten und andere dachten!
    wenn die kroatische bevölkerung nicht pro tito(oder eben antifaschistisch) eingestellt war, hätten die partisanen nie kroatien so schnell befreien können! wie erklärst du dir die aber tausenden die in kroatien/zagreb an titos grab weinten! oder waren das auch serben
    sogar tudjman war ein partisane


    die propaganda der 90 iger hat die geschichte verfälscht! solche leute wie du werden jugoslavien und die partisanen bewegung leider nie verstehen

  3. #143

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von mujo Beitrag anzeigen
    sogar tudjman war ein partisane


    ein recht hoher sogar...

  4. #144
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.006
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    ein recht hoher sogar...
    Ein Oberst damals. Tudjman's Aussage, er sei glücklich das seine Frau weder Jüdin noch Serbin ist, ist mir bis heute noch unklar, warum dies als nationalistischer Spruch gilt. Er hat hier auf Pavelic (seine Frau war Jüdin) und Tito (Jovanka war Serbin) angespielt.
    Die 1. Partisanenbrigarde wurde in Sisak gegründet und war in der Mehrheit mit Kroaten besetzt. Mein Großvater war dabei. Die Kroaten stellten bei den Partisanen im NDH-Staat bis ca. Mitte 1944 die Mehrheit, ist aber nicht das Thema
    Oluja wird nicht gefeiert, weil es serbische Opfer gegeben hat, sondern weil Kroatien durch diese Militäraktion seine staatliche Integrität erlangte.
    Das Ende des 2.WK wird auch nicht gefeiert, weil die Volksdeutschen (Sudetendeutsche, Donauschwaben usw. ) aus ihrer damaligen Heimat vertrieben wurden oder weil sich die Rote Armee zahlreicher Verbrechen an der Zivilbevölkerung schuldig gemach hat (wurde leider auch nie aufgearbeitet) , sondern weil Europa von den Nazi's befreit wurde.

  5. #145

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Ein Oberst damals. Tudjman's Aussage, er sei glücklich das seine Frau weder Jüdin noch Serbin ist, ist mir bis heute noch unklar, warum dies als nationalistischer Spruch gilt. Er hat hier auf Pavelic (seine Frau war Jüdin) und Tito (Jovanka war Serbin) angespielt.
    Die 1. Partisanenbrigarde wurde in Sisak gegründet und war in der Mehrheit mit Kroaten besetzt. Mein Großvater war dabei. Die Kroaten stellten bei den Partisanen im NDH-Staat bis ca. Mitte 1944 die Mehrheit, ist aber nicht das Thema
    Oluja wird nicht gefeiert, weil es serbische Opfer gegeben hat, sondern weil Kroatien durch diese Militäraktion seine staatliche Integrität erlangte.
    Das Ende des 2.WK wird auch nicht gefeiert, weil die Volksdeutschen (Sudetendeutsche, Donauschwaben usw. ) aus ihrer damaligen Heimat vertrieben wurden oder weil sich die Rote Armee zahlreicher Verbrechen an der Zivilbevölkerung schuldig gemach hat (wurde leider auch nie aufgearbeitet) , sondern weil Europa von den Nazi's befreit wurde.
    Und wenn du mir jetzt sagst das man die Befreiung von den Nazis mit der Befreiung er RSK Regierung vergleichen kann.....

  6. #146
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.006
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Und wenn du mir jetzt sagst das man die Befreiung von den Nazis mit der Befreiung er RSK Regierung vergleichen kann.....
    Kann man vergleichen, auch wenn's dir nicht gefällt.
    Siehe Babic und die Verurteilung von Martic

  7. #147

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Dir ist hoffentlich vollkommen klar das dies was du gerade betreibst strafbar in Deutschland ist. Und du nach DEUTSCHEM Recht dafür verklagt werden kannst.

    Die ethnische Säuberung ist nichtens mit irgend einem Souveränitäts Prinziep oder ähnlichem vertretbar.

    Die deutsche Anerkennung ist nicht nur hinsichtlich der kroatischen Kräfte, die damit gestärkt wurden, zu hinterfragen. Auch aus rechtlicher Sicht ergeben sich Einwände. Völkerrechtsexperten sind sich mehrheitlich einig, daß die Sezession von Slowenien ein Vollzug des Selbstbestimmungsrechtes der Völker war. In Kroatien und Bosnien, wo ein Großteil aller nicht in Serbien lebenden Serben seit Jahrhunderten in geschlossenen Gebieten siedelte, war sie jedoch völkerrechtswidrig. (13)
    Vgl. Olschewski, S. 14

    Schließlich haben die NATO-Mächte den kroatischen Nationalismus unterstützt und 1995 konnte Tudjmans Armee, ausgebildet von den US-Offizieren und illegal von der »internationalen Gemeinschaft« aufgerüstet, die ethnische Säuberung der Krajina-Serben erfolgreich beenden, die 1941 mit der Unterstützung der Nazis begonnen hatte.“
    Die Verwicklung der USA in die Operation wurden am 28.2.2002 im US-Kongreß offen angesprochen. Vgl. „The U.N. Crminal Tribunals for Yugoslavia and Rwanda: International Justice or Show of Justice?“, Hearing before the Committee on International Relations, House of Representatives, 107th Congress

  8. #148
    Gast829627
    die kroaten schämen sich nichtmal für jasenovac was sollen wir mit denen noch über die oluja disskutieren,....sie haben keine schuldbewusstsein!!!

  9. #149

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    die kroaten schämen sich nichtmal für jasenovac was sollen wir mit denen noch über die oluja disskutieren,....sie haben keine schuldbewusstsein!!!
    laber keinen scheiß... an jasenovac wird jedes jahr gedacht

  10. #150
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.006
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Dir ist hoffentlich vollkommen klar das dies was du gerade betreibst strafbar in Deutschland ist. Und du nach DEUTSCHEM Recht dafür verklagt werden kannst.
    Wegen was soll ich nach deutschem Recht verklagt werden?
    Schalt mal dein Hirn ein, bevor du zur Tastatur greifst
    Zitat Zitat von LaLa Beitrag anzeigen
    Die ethnische Säuberung ist nichtens mit irgend einem Souveränitäts Prinziep oder ähnlichem vertretbar.


    Vgl. Olschewski, S. 14


    Die Verwicklung der USA in die Operation wurden am 28.2.2002 im US-Kongreß offen angesprochen. Vgl. „The U.N. Crminal Tribunals for Yugoslavia and Rwanda: International Justice or Show of Justice?“, Hearing before the Committee on International Relations, House of Representatives, 107th Congress
    So und jetzt zeig mir, wo ich eine ethnische Säuberung für gut, oder überhaupt für tolerierbar gehalten habe.
    Lerne
    1. lesen und
    2. begreifen, dass die RSK nichts anderes als ein Terroristenregime war.
    Nicht Kroatien hat die Kroaten aus der sogenannten Krajina vertrieben und ethnisch gesäubert, sondern deine "Helden" Babic und Martic including Milosevic und JNA unter Mladic.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 12:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 11:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 09:30
  4. Dan zahvalnosti za decu iz Krfske
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 19:30
  5. Povelja zahvalnosti za Karabati?a
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 16:00