BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Demokratie braucht Pressefreiheit

Erstellt von Fatmir_Nimanaj, 26.05.2010, 16:57 Uhr · 21 Antworten · 1.472 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Flamurtar Beitrag anzeigen
    und wo liegen kosovo,russland und serbien?
    anscheinend freust du drecksschwein dass albanien auf platz 89 liegt.
    du nennst mich Drecksschwein? Meine Familie sind dann automatisch auch Schweine? Familienbeleidigung!

  2. #12

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Beogradjanin Beitrag anzeigen
    Primitives Etwas freue mich auf den Tag deiner Sperrung...

    Du bist ein Paradebeispiel eines hoffnungslos dummen Menschen.

    In deinem erbärmlichen Leben muss einiges schief laufen, wenn du den ganzen Tag inflationär Threads eröffnest über Serbien und Russland.

    Und nun benutzt du Schimpfwörter weil dein bescheidener Intellekt nach einer Meldung versagt.

    Wäre ich Albaner würde ich mich für dich schämen. Mit deinem Verhalten und kranken Äußerungen stärkst du nur das Klischee des zurückgebliebenen Albaners. Traurig dass du dein Volk lächerlich machst.

    Du versuchst zwar auf deine kindische Weise zu provozieren aber erntest nur ein mildes Lächeln.

    Bediene mich der Bildersprache damit du mir folgen kannst so in etwa sieht es aus,
    hast mich aber fertig gemacht


    :big4::big4::big4:
    :big4::big4::big4:

  3. #13

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Diggler Beitrag anzeigen
    du nennst mich Drecksschwein? Meine Familie sind dann automatisch auch Schweine? Familienbeleidigung!
    anscheinend kennst du nicht die forums regeln.

  4. #14
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Zitat Zitat von Flamurtar Beitrag anzeigen
    anscheinend kennst du nicht die forums regeln.
    ist schon scheiße wenn man keine Freunde hat.

  5. #15

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Diggler Beitrag anzeigen
    ist schon scheiße wenn man keine Freunde hat.
    ja ziemlich scheisse.
    willst du mein freund werden

  6. #16
    El Greco

  7. #17

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    hast kein sprit grieche?

  8. #18

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von Fatmir_Nimanaj Beitrag anzeigen
    dass ist doch der grund weshalb sich demokrate nie in staaten wie russland entwickeln wird.
    Pressefreiheit im Kosovo eingeschränkt


    Berlin. Die Journalistenvereinigung "Reporter ohne Grenzen" (ROG) hat nach wie vor bestehende Einschränkungen der Pressefreiheit im Kosovo kritisiert. In einem gestern in Berlin veröffentlichten Bericht verweist ROG auf Versuche von Politikern und Behördenvertretern, regierungskritische und investigative Medienmitarbeiter mundtot zu machen. Eine gängige Methode seien Hetzkampagnen.


    "Wer es wagt, Handlungen der Regierung zu kritisieren oder Korruption offenzulegen, wird öffentlich beschuldigt, sich ,unpatriotisch zu verhalten', ,Verräter der Nation', ,serbischer Spion' oder einfach ,gegen das Kosovo' zu sein", heißt es in dem Bericht. Nur eine geringe Zahl von Medien versuche, äußeren Einflüssen standzuhalten und ihre Autonomie zu bewahren.
    ROG forderte die internationale Staatengemeinschaft auf, bei der Rechtsstaatlichkeitsmission der Europäischen Union im Kosovo ihren Einfluss zur Verbesserung der Lage der Medien geltend zu machen.(epd)



    Pressefreiheit im Kosovo eingeschränkt - Kultur & Live - Hamburger Abendblatt
    +++++++++++++++++++++


    hihihi

  9. #19
    Ado

    Registriert seit
    01.03.2009
    Beiträge
    8.973
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    Pressefreiheit im Kosovo eingeschränkt


    Berlin. Die Journalistenvereinigung "Reporter ohne Grenzen" (ROG) hat nach wie vor bestehende Einschränkungen der Pressefreiheit im Kosovo kritisiert. In einem gestern in Berlin veröffentlichten Bericht verweist ROG auf Versuche von Politikern und Behördenvertretern, regierungskritische und investigative Medienmitarbeiter mundtot zu machen. Eine gängige Methode seien Hetzkampagnen.


    "Wer es wagt, Handlungen der Regierung zu kritisieren oder Korruption offenzulegen, wird öffentlich beschuldigt, sich ,unpatriotisch zu verhalten', ,Verräter der Nation', ,serbischer Spion' oder einfach ,gegen das Kosovo' zu sein", heißt es in dem Bericht. Nur eine geringe Zahl von Medien versuche, äußeren Einflüssen standzuhalten und ihre Autonomie zu bewahren.
    ROG forderte die internationale Staatengemeinschaft auf, bei der Rechtsstaatlichkeitsmission der Europäischen Union im Kosovo ihren Einfluss zur Verbesserung der Lage der Medien geltend zu machen.(epd)



    Pressefreiheit im Kosovo eingeschränkt - Kultur & Live - Hamburger Abendblatt
    +++++++++++++++++++++


    hihihi
    SPIEGEL online und die israelische “Militärzensur” » tw_24:blog

    ^^

  10. #20
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Pressefreiheit JA, aber auch da muss man einige Grenzen setzen. Gerade die Medien sind einflussreich.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Pressefreiheit.
    Von Perun im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 06:54
  2. FYROM: Schlusslicht bei der Pressefreiheit ...
    Von Macedonian im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 10:16
  3. Pressefreiheit-Ranking
    Von ooops im Forum Politik
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 16:02
  4. Kroatien ohne Pressefreiheit?
    Von Niko Belic im Forum Politik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.03.2009, 23:45
  5. PRESSEFREIHEIT IN DEN BALKANLÄNDER
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 22:24