BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 114

Denkmal in Kars/Türkei wird abgerissen

Erstellt von BlackJack, 29.04.2011, 21:41 Uhr · 113 Antworten · 6.944 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Es ist eine Frechheit diese Statue ausgerechnet in Kars aufgestellt wird,
    genau dort haben armenische Aufständige/Banden mit hilfe der russischen Armee während des ersten Weltkrieges mehr als 30000 Menschen ermordet.
    Es ist eine provokation für die Bürger dort dessen Angehörige von Daschnaken und Russen ermordet wurden.

    Meine Familie die aus Ardahan (Kars) stammt hat viele Familienangehörige durch die Mörderbanden verloren,die sich vor den Daschnaken verstecken konnten haben sich gerettet.

    Ich wette wenn man eine Umfrage in Kars machen würde würden mit absoluter Wahrscheinlichkeit die Mehrheit für den Abriss sein,aber sie werden ja nicht gefragt,das ist ja das Problem.

    ps: Das wäre so als würde man in Srebrenica eine Statue wo sich Bosniaken und Serben die Hand geben würden als ob dort nie was geschehen wäre.

  2. #42
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    nt

  3. #43
    Avatar von TRSABOSS

    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    392
    KARS

  4. #44
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Es ist eine Frechheit diese Statue ausgerechnet in Kars aufgestellt wird,
    genau dort haben armenische Aufständige/Banden mit hilfe der russischen Armee während des ersten Weltkrieges mehr als 30000 Menschen ermordet.
    Es ist eine provokation für die Bürger dort dessen Angehörige von Daschnaken und Russen ermordet wurden.

    Meine Familie die aus Ardahan (Kars) stammt hat viele Familienangehörige durch die Mörderbanden verloren,die sich vor den Daschnaken verstecken konnten haben sich gerettet.

    Ich wette wenn man eine Umfrage in Kars machen würde würden mit absoluter Wahrscheinlichkeit die Mehrheit für den Abriss sein,aber sie werden ja nicht gefragt,das ist ja das Problem.

    ps: Das wäre so als würde man in Srebrenica eine Statue wo sich Bosniaken und Serben die Hand geben würden als ob dort nie was geschehen wäre.
    bei wikipedia finde ich zwar auch die Zahl 30.000, aber nicht Opfer sondern Verteidiger der Stadt, und zwar 1855. Zu dem Gemetzel das du beschreibst finde ich nichts, gibt es einen Link auf deutsch, der deine Darlegungen bestätigt?

    Im Endeffekt hätte die Bevölkerung dort, von denen sicher ein großer Teil Türken sind, den Bau des Denkmals verhindern können, warum haben sie das nicht getan?

  5. #45
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    bei wikipedia finde ich zwar auch die Zahl 30.000, aber nicht Opfer sondern Verteidiger der Stadt, und zwar 1855. Zu dem Gemetzel das du beschreibst finde ich nichts, gibt es einen Link auf deutsch, der deine Darlegungen bestätigt?

    Im Endeffekt hätte die Bevölkerung dort, von denen sicher ein großer Teil Türken sind, den Bau des Denkmals verhindern können, warum haben sie das nicht getan?
    Nein nicht 1855,zwischen 1917- 1920

    Bei Wikipedia steht nicht viel über die massaker der daschnaken.

    Türkisch-Armenischer Krieg

    Die Bevölkerung war auch dagegen,nur wurden sie ignoriert.
    Jetzt wird sie zurecht abgerissen.

  6. #46
    Posavljak
    Eine Schande...
    Blackjack, lass sie bellen. Die Vergangenheit kann niemand verleugnen, der Völkermord an den Armeniern ist einer der schlimmsten verbrechen die es jemals auf dieser Erde gab. Ich habe bis vor kurzem selber nicht gewusst, dass es damals so radikal zuging und diese Menschen einfach so weg gefegt wurden.

    Da kann man mal sehen wenn sich manche türkischen USER hier im Forum anfangen dagegen zu wehren, aber Hauptsache in anderen Themen mitmischen und immer je nach Lust und Laune jemanden Beschuldigen, obwohl sie nicht mal einen funken Ahnung, in einem Thema haben.

  7. #47
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Nein nicht 1855,zwischen 1917- 1920

    Bei Wikipedia steht nicht viel über die massaker der daschnaken.

    Türkisch-Armenischer Krieg

    Die Bevölkerung war auch dagegen,nur wurden sie ignoriert.
    Jetzt wird sie zurecht abgerissen.
    der Link ist keine große Hilfe. Warum hätten mehrere zehntausend Türken aus der Umgebung die paar Künstler und Bauarbeiter nicht aufhalten können wenn sie gewollt hätten? Das ist nicht einleuchtend.

  8. #48
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    vermutlich bedarf es nicht der Zustimmung von Ministerpräsidenten zum Bau von Denkmälern, und die Bevölkerung aus der Umgebung scheint es die paar Jahre auch nicht gestört zu haben ...
    das ist nicht irgendein denkmal sowas kann man nicht einfach so dorthin bauen ohne erlaubnis von den behörden.

  9. #49
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Als Serbe würde ich schnell mal die fresse halten

  10. #50
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Barbaros Beitrag anzeigen
    Als Serbe würde ich schnell mal die fresse halten
    hirivat o

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Türkei: Erdogan hat 65 Meter hohe Minaretten abgerissen
    Von tramvi im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.03.2012, 23:03
  2. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 22:39
  3. Türkei wird zum Energiegiganten
    Von 50-Power im Forum Bauprojekte
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2008, 11:00
  4. Türkei wird zum Energiegiganten
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 23:37
  5. Türkei wird Gemüsedepot der EU
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 19:43