BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 22 von 86 ErsteErste ... 121819202122232425263272 ... LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 856

denkmal der ucpmb im presevo

Erstellt von Novljanin, 26.12.2012, 22:04 Uhr · 855 Antworten · 50.385 Aufrufe

  1. #211
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    Kosovo
    Wenn das Kosovo dann irgendwann ein anerkannter Staat wird, kannst du dich ja bei mir melden, bis dahin müsst ihr damit leben, dass Serben ihre Fahne aufhängen und die Kosovaren nicht immer was dagegen tun können, bzw. in den meisten Fällen verwechseln viele die serb. Fahne mit der Fahne der serb. orth. Kirche.

  2. #212
    Avatar von Buntovnik

    Registriert seit
    31.03.2012
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von Lance Strongo Beitrag anzeigen
    Logik der Albaner:

    Das Kosovo soll sich von Serbien loslösen.
    Das Preshevo-Tal soll sich ebenfalls loslösen.
    Westmazedonien ist auch albanisch.








    Nordmitrovica war schon seit jeher ein Teil des Kosovo. Eine Abspaltung würde nur zu Krisen führen und ist nicht vertretbar.
    Wie geil ahahaha

  3. #213
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Dann sag mir mal welcher Staat in der Welt es erlaubt dass irgendwelche anderen Staatsflaggen an staatliche Gebäude gehangen werden, so ganz ohne Grund oder auslandsbesuch? Wie beschränkt muss man eigentlich sein, wenn man so etwas fordert?
    In Mazedonien, läuft problemlos. An unserer Gemeinde hängen drei Flaggen- Mazedonische, Albanische und die der Gemeinde. Niemand hat sich bisher über eine der Flaggen beschwert, sie verbrannt, in den Müll geworfen oder den Krieg erklärt.

  4. #214
    Avatar von Ciciripi

    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    5.085
    Nicht die Zahl der Protestierenden macht es aus , sondern die Absicht :P

  5. #215
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Zitat Zitat von Bendzavid Beitrag anzeigen
    In Mazedonien, läuft problemlos. An unserer Gemeinde hängen drei Flaggen- Mazedonische, Albanische und die der Gemeinde. Niemand hat sich bisher über eine der Flaggen beschwert, sie verbrannt, in den Müll geworfen oder den Krieg erklärt.
    Zitat Zitat von Bendzavid Beitrag anzeigen
    In Mazedonien, läuft problemlos. An unserer Gemeinde hängen drei Flaggen- Mazedonische, Albanische und die der Gemeinde. Niemand hat sich bisher über eine der Flaggen beschwert, sie verbrannt, in den Müll geworfen oder den Krieg erklärt.
    7. Expression of Identity
    7.1. With respect to emblems, next to the emblem of the Republic of Macedonia, local authorities will be
    free to place on front of local public buildings emblems marking the identity of the community in the
    majority in the municipality, respecting international rules and usages.

    Dieses Recht gibt es in Serbien auch, wobei die Definition des Symbols auch geregelt ist - eine Staatsflagge eines anderen Landes kann nicht auch das exklusive Symbol einer Minderheit sein.
    Des weiteren ist die albanische Minderheit mit einer Unmenge an Rechten ausgestattet, wenn sie denn einen "Minderheitenrat" bildet:
    http://www.zenta-senta.co.rs/doc/zonsnm_sr.pdf

    Das Problem ist eher, dass die Albaner nicht ausreichend aktiv sind. Brüssel aber die Minderheitenrechte positiv bewertet und nicht als diskriminierend ansieht.
    Diskriminacija - problem srpskog dru

    Aktuell ist das Thema aber wieder aufgekommen, international wird den serbischen Albanern dazu geraten ein Symbol zu definieren - sie sind die einzigen die noch keines haben und statt dessen die Fahne Albaniens verwenden. Anscheined war dieses Problem dem albanischen Rat nicht bewusst und ich vermute sie passen sich an.
    Manjine: Crni orlovi protiv zakona | Dru

  6. #216
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    7. Expression of Identity
    7.1. With respect to emblems, next to the emblem of the Republic of Macedonia, local authorities will be
    free to place on front of local public buildings emblems marking the identity of the community in the
    majority in the municipality, respecting international rules and usages.

    Dieses Recht gibt es in Serbien auch, wobei die Definition des Symbols auch geregelt ist - eine Staatsflagge eines anderen Landes kann nicht auch das exklusive Symbol einer Minderheit sein.
    Des weiteren ist die albanische Minderheit mit einer Unmenge an Rechten ausgestattet, wenn sie denn einen "Minderheitenrat" bildet:
    http://www.zenta-senta.co.rs/doc/zonsnm_sr.pdf

    Das Problem ist eher, dass die Albaner nicht ausreichend aktiv sind. Brüssel aber die Minderheitenrechte positiv bewertet und nicht als diskriminierend ansieht.
    Diskriminacija - problem srpskog dru

    Aktuell ist das Thema aber wieder aufgekommen, international wird den serbischen Albanern dazu geraten ein Symbol zu definieren - sie sind die einzigen die noch keines haben und statt dessen die Fahne Albaniens verwenden. Anscheined war dieses Problem dem albanischen Rat nicht bewusst und ich vermute sie passen sich an.
    Manjine: Crni orlovi protiv zakona | Dru
    Na ich habe nur auf deine Frage geantwortet wo es das gibt. Aber wenn die sich da was neues Designen wollen solls ihr Ding sein.

  7. #217
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.108
    Jetzt mal ganz ehrlich. Die Lage ist folgende:

    Die Albaner haben ein Denkmal für die gefallenen UCPMB-Soldaten hingestellt.
    Diese gelten in Serbien als Terroristen.
    So dieses Denkmal liegt auf dem Territorium von SERBIEN (Ist nun mal so).
    Und Laut serbischem Gesetz ist es nicht erlaubt.
    Was erhoffen sich jetzt die Albaner ?
    Das man sie einfach ziehen lässt ? Das wäre in keinem Land möglich.

    Deswegen bin ich der Meinung man solle sich an einen Tisch setzen und darüber diskutieren,
    dieses Denkmal wo anders hinzustellen oder abzuändern, so wie ich es mitgekriegt habe,
    wäre es erlaubt das Denkmal auf das Teritorium der nahegelegenen Moschee hinzustellen.
    Mit diesem kleinen Schritt wäre alles gelöst und zwar könnten sich die ganzen Nationalisten nicht mehr aufgeilen,
    jedoch würde weiterhin Frieden herrschen und es bestehe kein Risiko mehr,
    das wegen einer solchen Kleinigkeit, es wieder zu Zwischenfällen kommen könnte.

  8. #218
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    @krosovar

    du hast grundsätzlich Recht mit dem was du sagst, ABER (dss grosse aber) warum kommt Serbien erst jetzt mit dem, es steht ja nicht erst seit Gestern dort?? Und das zweite ABER, wenn sie erst jetzt damit ankommen, dann warum bieten sie den Albanern keine Diskussion an, sondern "bis dato habt dir Zeit, ansonsten, übernehmen wir das" was wollen sie den Albanern mit dem mitteilen?? Schon bisschen komisch diese Politik die Serbien betreibt

  9. #219
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.108
    Zitat Zitat von Bobbi Beitrag anzeigen
    @krosovar

    du hast grundsätzlich Recht mit dem was du sagst, ABER (dss grosse aber) warum kommt Serbien erst jetzt mit dem, es steht ja nicht erst seit Gestern dort?? Und das zweite ABER, wenn sie erst jetzt damit ankommen, dann warum bieten sie den Albanern keine Diskussion an, sondern "bis dato habt dir Zeit, ansonsten, übernehmen wir das" was wollen sie den Albanern mit dem mitteilen?? Schon bisschen komisch diese Politik die Serbien betreibt
    Schau mal. Das Denkmal wurde auch noch ohne Genehmigung vor das Ratshaus gesetzt.
    Versuch mal sowas in Deutschland, das ist schneller abgerissen als der Zement trocken ist.
    Desweiteren verstösst das Denkmal als solches auch noch gegen das Gesetz.
    Was gibts da zu diskutieren?
    Es ist ein Wunder das es überhaupt noch da steht.

  10. #220
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.180
    Serbien betreibt die Politik des Druckes wie Anno 1991 oder 1999. Ist aber nicht verwunderlich da ja die Gleichen Rechte Partei an der Macht ist wie dazumal bei den zwei Kriegen.

    Ich finde in diesem kleinen Konflikt kann niemand Gewinnen und der andere Verlieren. Entweder Gewinnen beide, Serben und Albaner indem sie der EU zeigen das sie auch Diplomatisch und Demokratisch Konflikte lösen können oder der kleine Konflikt wächst zu einem Grossen indem Waffen eingesetzt werden und genau an diesem Punkt verlieren Serben sowie Albaner.

    Paqja qoft me ju ... Friede sein Mit euch.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 01:19
  2. AlbaMuslims in den Ferien in Presheva (Presevo)
    Von AlbaMuslims im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 16:35
  3. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 16:37
  4. Presevo
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 18:39
  5. Anschlag auf Polizisten im Presevo-Tal !
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 14:33