BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 68 von 86 ErsteErste ... 185864656667686970717278 ... LetzteLetzte
Ergebnis 671 bis 680 von 856

denkmal der ucpmb im presevo

Erstellt von Novljanin, 26.12.2012, 22:04 Uhr · 855 Antworten · 50.382 Aufrufe

  1. #671

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Albaner rächen sich für Denkmalabriss

    22.01.2013 | 17:24 | Von unserem Korrespondenten Thomas Roser (Die Presse)
    Belgrad erzürnt mit dem Abriss eines Denkmals für getötete serbische Partisanen im Zweiten Weltkrieg in Südserbien nicht nur die Albaner im eigenen Land: Die Sorge um die Sicherheit der Serben im Kosovo wächst.

    Belgrad. Der Bagger machte mit dem Denkmal kurzen Prozess: Drei Schläge mit der kleinen Schaufel, und der – nicht besonders eindrucksvolle – Gedenkstein für getötete serbische Partisanen im Zweiten Weltkrieg in der kosovarischen Stadt Vitina/Viti war dem Erdboden gleichgemacht, unter dem großen Jubel der lokalen albanischen Bevölkerung.

    Seit die Regierung in Belgrad am Sonntag ein Denkmal für albanische Rebellen im südserbischen Preševo abreißen ließ, nehmen die Racheakte im benachbarten Kosovo kein Ende: Zahlreiche serbische Gräber und Gedenksteine wurden zerstört. In Gjakovica/Gjakova konnte die Polizei eine Gruppe aufgebrachter Jugendlicher nur mit Mühe von einem Sturm auf die orthodoxe Kirche abhalten.

    Das nun abgerissene Denkmal in Preševo sorgt seit Wochen für Spannungen, ein möglicher Kompromiss wie dessen Versetzung in den nur 50 Meter entfernten Garten der Moschee war offenbar bei beiden Seiten nicht gefragt.
    Serbien habe wieder gezeigt, dass es keine Albaner im Preševo-Tal wolle, kommentierte der Gemeinderatsvorsitzende Skender Destani die Räumung des umstrittenen Kriegerdenkmals durch serbische Sicherheitskräfte.

    Al-Qaida-Denkmal in den USA?

    Aus serbischer Sicht sieht die Entfernung des Denkmals für 27 gefallene Angehörige der früheren albanischen Untergrundarmee U?PMB freilich anders aus: Die Rebellen gelten für Belgrad trotz einer 2002 erlassenen Amnestie weiter als „Terroristen“. Die USA würden ja auch kein Denkmal für al-Qaida-Veteranen auf ihrem Gebiet genehmigen, sagte Serbiens Premier Ivica Dačić am Montag: „Wir haben ausreichend Geduld gezeigt. Gesetze müssen respektiert werden.“

    Auf 60.000 bis 80.000 Menschen wird die Zahl der Albaner in der verarmten Region um die südserbischen Gemeinden Preševo, Bujanovac und Medvedja an der Grenze zum Kosovo geschätzt. Schon 1992 hatte sich die Minderheit per Referendum für den Anschluss an den albanisch dominierten Kosovo ausgesprochen. Die U?PMB versuchte 2000/2001 die Abspaltung von Serbien gar mit einem bewaffneten Aufstand zu erzwingen. Durch die Räumung des Denkmals fühlen sich viele in ihrer Forderung nach der Loslösung von Belgrad bestätigt.

    Serbiens Regierung habe mit ihrem „idiotischen Akt“ gezeigt, dass sich weder „die Logik noch die Aktionen“ des früheren Milošević-Regimes geändert hätten, polterte in Prishtina Kosovos Parlamentspräsident Jakup Krasniqi. Albaniens Premier Sali Berisha wertete in Tirana die Räumung des Denkmals als erneuten Beweis der „Albanerphobie“ Belgrads, der belege, wie wichtig die Vereinigung des albanischen Volkes für dessen Zukunft sei.

    ("Die Presse", Print-Ausgabe, 23.01.2013)

    Albaner rächen sich für Denkmalabriss « DiePresse.com




    - - - Aktualisiert - - -

    die folgen einer "stolzreichen" Aktion:

    Es werden Gräber geschändet (auch wenn aus vermutlich sicheren Quellen solle Serbien selbst dran direkt beteiligt sein ) und dadurch selbst die Serben im Kosovo (Enklaven) in Gefahr bringen könnt.

    Spannungen zw (in zwischen entspannten Lage) Albanien und Serbien gehen weiter. Gesundheitsminister Albaniens cancelt sein Besuch in Serbien

    Das vorgesehene Treffen zw Kosovo-Präsidentin u. Serbiens-Präsidenten wird bestimmt nicht mehr stattfinden.

    Was ich vermute ist dass auch Verhandlungen zw Kosovo und Serbien auch still gelegt werden.


    Und das alles nur weil jemanden in Belgrad gestört hat dass in Presevo ein Denkmal eines gefallenen Albaners aufgestellt wurde.


    Ja Balkan, so kenne ich dich, weiter so

  2. #672
    benutzer1
    Zitat Zitat von berisha22 Beitrag anzeigen
    pse po flasesh ne shqip? dua te na kuptojne te gjith qe jane ketu duke lexuar!

    weil des ziemlich dumm aussah, nachdem du plötzlich nicht mehr schreiben wolltest.
    Die "Balkanmentalität", damit meine ich eben diesen übergroßen Nationalismus, der für unsere Regionen typisch ist.
    Zeige mir diesen Vergleich mit der Geschichte. Würde mich interessieren, was du darunter verstehst.
    per inati ktynve shkruj shqip se e di qe i pengon.
    dhe pse eshte gjuha ma e bukur ne bote!!


    ich zitier mal etwas aus dem bericht des franz. botschafters maurice paleologue über ein gespräch mit dem dem russischen außenminister sergei sawonow vom 12. sept. 1914 hinsichtlich der kriegsziele der mächte:
    "1. das hauptziel der drei verbündete würde sein, die macht dtschld.s und seinen anspruch auf militär. und polit. herrschaft zu brechen.
    ....
    ....
    9. serbien würde sich bosnien, die herzegowina, dalmatien und nordalbanien angliedern.
    ....
    12. griechenland würde sich südalbanien angliedern.
    ....."


    ist nur n ausschnitt, aber ich denke, er demonstriert sehr gut, worauf ich hinaus möchte.

    shpresoj do te kuptojsh kush ne balkan ka filluar luftat se pari dhe kush eshte agresor dhe kush viktim.

    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    catty jetzt haste den vogel abgeschossen.........ich bin der letzte das albanische volk verurteilt und sie als feind sieht ,aber das verstehen nur die albaner die länger dabei sind und mich kennen ,das solltest eigentlich auch du aber anscheinend hast du heute deinen hasstag oder dir ist was anderes über die leber gefahren.......zu all dem was du oben geschrieben hast kann ich nur sagen lächerlich........die hass geschichten eines albaners der sein volk bemitleidet und der welt zeigt was für n böses volk doch die serben sind und wie die albaner fertig gemacht worden......aber das ihr euch genauso wenig integrieren wolltet im kosovo wie du es den serben vorwirfst ist scheizz egal den du siehst kosovo als albanisch wie alle gebiete wo albaner leben und leiden......deinen hass liest man in den zeilen und erzähl mir nix von serben und aufahrunfällen ....was meinst du woher die ganzen ärzte ,anwälte und ingenieure albanischer herkunft kommen die etwas älter sind als 40?? bestimmt nicht aus albanien .....ihr hatte eure unis und schulen im kosovo ,ihr wart bei der polizei und in der politik .........hattet die gleichen rechte wie alle yu bürger aber klar tito war n serbischer albaner hasser der euch unterdrückt hat bis slobo und der hat dann weiter gemacht......super erzähl mir mehr von dem was ich jeden tag im forum lese........das ihr euch das recht nehmt über presevo die welle zu machen und euch als unterdrücktes volk zu sehen nachdem ihr uns kosovo genommen habt und dort die serben unter unmenschlichen bedingungen leben lässt ,rep srpska als bosnisch seht und die serben dort als agressoren die ihr serbien haben aber selber eine staat nach dem anderen ausrufen neben albanien.....und ich sage nicht das es alle albaner tun aber die "paar" nationalisten werden auch nicht aufgehalten oder zumindest verurteilt sondern es wird geschwiegen oder wie in deinem fall gerechtfertigt....eigentlich wollt ich nie mit dir über sowas schreiben weil ich weiss was für n dickkopf du bist und deswegen hab ichs im ersten beitrag ins lächerliche gezogen aber ab heute wirst du bei diskussionen wie ein mann behandelt madame........ .......pozzzz
    ich diskutier mir dir einfach gar nicht. ich hab dir beispiele genannt und du kommst mir mit "ihr habt uns das kosovo weggenommen". sagt genug aus.

  3. #673
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Albaner rächen sich für Denkmalabriss

    22.01.2013 | 17:24 | Von unserem Korrespondenten Thomas Roser (Die Presse)
    Belgrad erzürnt mit dem Abriss eines Denkmals für getötete serbische Partisanen im Zweiten Weltkrieg in Südserbien nicht nur die Albaner im eigenen Land: Die Sorge um die Sicherheit der Serben im Kosovo wächst.

    Belgrad. Der Bagger machte mit dem Denkmal kurzen Prozess: Drei Schläge mit der kleinen Schaufel, und der – nicht besonders eindrucksvolle – Gedenkstein für getötete serbische Partisanen im Zweiten Weltkrieg in der kosovarischen Stadt Vitina/Viti war dem Erdboden gleichgemacht, unter dem großen Jubel der lokalen albanischen Bevölkerung.
    What?
    Naja man sollte die Kirche im Dorf lassen und nicht genauso rumlügen wie die serbische Presse, es geht wohl um ein Denkmal für Albaner die mit Partisanen nichts zutun haben und schon gar nicht aus dem 2 WK, oder?

  4. #674
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    catty jetzt haste den vogel abgeschossen.........ich bin der letzte das albanische volk verurteilt und sie als feind sieht ,aber das verstehen nur die albaner die länger dabei sind und mich kennen ,das solltest eigentlich auch du aber anscheinend hast du heute deinen hasstag oder dir ist was anderes über die leber gefahren.......zu all dem was du oben geschrieben hast kann ich nur sagen lächerlich........die hass geschichten eines albaners der sein volk bemitleidet und der welt zeigt was für n böses volk doch die serben sind und wie die albaner fertig gemacht worden......aber das ihr euch genauso wenig integrieren wolltet im kosovo wie du es den serben vorwirfst ist scheizz egal den du siehst kosovo als albanisch wie alle gebiete wo albaner leben und leiden......deinen hass liest man in den zeilen und erzähl mir nix von serben und aufahrunfällen ....was meinst du woher die ganzen ärzte ,anwälte und ingenieure albanischer herkunft kommen die etwas älter sind als 40?? bestimmt nicht aus albanien .....ihr hatte eure unis und schulen im kosovo ,ihr wart bei der polizei und in der politik .........hattet die gleichen rechte wie alle yu bürger aber klar tito war n serbischer albaner hasser der euch unterdrückt hat bis slobo und der hat dann weiter gemacht......super erzähl mir mehr von dem was ich jeden tag im forum lese........das ihr euch das recht nehmt über presevo die welle zu machen und euch als unterdrücktes volk zu sehen nachdem ihr uns kosovo genommen habt und dort die serben unter unmenschlichen bedingungen leben lässt ,rep srpska als bosnisch seht und die serben dort als agressoren die ihr serbien haben aber selber eine staat nach dem anderen ausrufen neben albanien.....und ich sage nicht das es alle albaner tun aber die "paar" nationalisten werden auch nicht aufgehalten oder zumindest verurteilt sondern es wird geschwiegen oder wie in deinem fall gerechtfertigt....eigentlich wollt ich nie mit dir über sowas schreiben weil ich weiss was für n dickkopf du bist und deswegen hab ichs im ersten beitrag ins lächerliche gezogen aber ab heute wirst du bei diskussionen wie ein mann behandelt madame........ .......pozzzz


    Junge dir ist nicht mehr zu helfen.
    Spar dir dein Geld beim Psychiater, er wird nichts tun können.

  5. #675

    Registriert seit
    10.06.2012
    Beiträge
    177

  6. #676

    Registriert seit
    27.12.2011
    Beiträge
    503
    Zitat Zitat von Catty Beitrag anzeigen
    per inati ktynve shkruj shqip se e di qe i pengon.
    dhe pse eshte gjuha ma e bukur ne bote!!


    ich zitier mal etwas aus dem bericht des franz. botschafters maurice paleologue über ein gespräch mit dem dem russischen außenminister sergei sawonow vom 12. sept. 1914 hinsichtlich der kriegsziele der mächte:
    "1. das hauptziel der drei verbündete würde sein, die macht dtschld.s und seinen anspruch auf militär. und polit. herrschaft zu brechen.
    ....
    ....
    9. serbien würde sich bosnien, die herzegowina, dalmatien und nordalbanien angliedern.
    ....
    12. griechenland würde sich südalbanien angliedern.
    ....."


    ist nur n ausschnitt, aber ich denke, er demonstriert sehr gut, worauf ich hinaus möchte.

    shpresoj do te kuptojsh kush ne balkan ka filluar luftat se pari dhe kush eshte agresor dhe kush viktim.



    ich diskutier mir dir einfach gar nicht. ich hab dir beispiele genannt und du kommst mir mit "ihr habt uns das kosovo weggenommen". sagt genug aus.
    naja, ich bin mir nicht sicher ob wir uns gegenseitig verstehen :/ ich wollt nicht auf sowas hinaus. Auch wenn, wenn die anderen es falsch machen, lass es uns doch besser machen. Ich will einfach nur keine Kriege und Anschläge mehr.

    Legija, mein Vater verlor seinen Job und auch viele andere. In meinem Geschichtebuch in Klasse 13 wurde das Thema Kosovo behandelt und es ist bestätigt, dass Albaner diskriminiert wurden und systematisch aus dem öffentlichen Leben verdrängt wurden. Warum versuchen wir unsere Geschichte schön zu reden, wenn sie doch das hässlichste Kapitel Europas nach dem Zweiten Weltkrieg ist.

  7. #677
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Seems legit

  8. #678
    benutzer1
    Zitat Zitat von berisha22 Beitrag anzeigen
    naja, ich bin mir nicht sicher ob wir uns gegenseitig verstehen :/ ich wollt nicht auf sowas hinaus. Auch wenn, wenn die anderen es falsch machen, lass es uns doch besser machen. Ich will einfach nur keine Kriege und Anschläge mehr.

    Legija, mein Vater verlor seinen Job und auch viele andere. In meinem Geschichtebuch in Klasse 13 wurde das Thema Kosovo behandelt und es ist bestätigt, dass Albaner diskriminiert wurden und systematisch aus dem öffentlichen Leben verdrängt wurden. Warum versuchen wir unsere Geschichte schön zu reden, wenn sie doch das hässlichste Kapitel Europas nach dem Zweiten Weltkrieg ist.
    ja, kann doch auch nichts dafür, dass du nicht in der lage bist, zu verstehen, worauf ich hinaus will und warum ich es nicht für richtig halte von einer gemeinsamen mentalität zu sprechen (zumindest nicht in dem kontext, in dem du sie versuchst zu beschreiben).
    wer spricht denn hier von krieg oder anschlägen? als ob ich jemals dergleichen befürwortet habe.
    entweder du bleibst sachlich oder lass es lieber ganz bleiben.
    es ist wohl eher realitätsfremd, dass ein weiterer krieg auf dem balkan ausbricht. -.- wie gesagt, spar dir einfach dein gutmenschentum.

    wie alt bist du, dass du von der klasse 13 sprichst? 18 oder wie?? me kan po diskutoj edhe une.

  9. #679
    Bendzavid
    Heftige Fakemeldung

  10. #680
    Avatar von Lazarat

    Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    6.695
    Zitat Zitat von Bendzavid Beitrag anzeigen
    Heftige Fakemeldung
    Genau die hab ich vorhin gemeint in der Box. Kejt fmit e facebookit tu e postu, kokerr men skan nkry

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 31.12.2012, 01:19
  2. AlbaMuslims in den Ferien in Presheva (Presevo)
    Von AlbaMuslims im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 16:35
  3. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 28.09.2009, 16:37
  4. Presevo
    Von MIC SOKOLI im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 18:39
  5. Anschlag auf Polizisten im Presevo-Tal !
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 01.11.2005, 14:33