BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Was ist denn eigentlich mit Seselj?

Erstellt von Idemo, 02.04.2009, 17:40 Uhr · 45 Antworten · 3.641 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122

    Was ist denn eigentlich mit Seselj?

    Wie siehts denn eigentlich mit Seselj aus?
    Gibts Prognosen, wann sein Prozess zuende sein wird und für was er verurteilt werden wird?
    Soweit ich weiß kann man ihm nur wenig nachweisen, aber ich bin nicht auf dem neusten Stand.
    Wäre gut, wenn einer was wissen würde.

  2. #2
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.108
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Wie siehts denn eigentlich mit Seselj aus?
    Gibts Prognosen, wann sein Prozess zuende sein wird und für was er verurteilt werden wird?
    Soweit ich weiß kann man ihm nur wenig nachweisen, aber ich bin nicht auf dem neusten Stand.
    Wäre gut, wenn einer was wissen würde.
    Ich hab gehört der soll nur 4 Jahre bekommen der Bastard.
    Aber ob er dann ein normales leben führen wird wage ich zu bezweifeln.
    Ist auch gut so

  3. #3
    Avatar von Furyc

    Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    18.580
    Wollte der nicht einen Antrag abgeben und aus Mangel an Beweisen frei kommen?? Dann hat man ihm doch eine neue Klage ausgesprochen wegen Mißachtung des Gerichts oder so???

    Ich hab auch nur vage Informationen. Ich weiß nur, dass er in Serbien nicht allzu gern gesehen wäre bei der breiten Bevölkerung.

  4. #4
    pejoni_ch
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    Wollte der nicht einen Antrag abgeben und aus Mangel an Beweisen frei kommen?? Dann hat man ihm doch eine neue Klage ausgesprochen wegen Mißachtung des Gerichts oder so???

    Ich hab auch nur vage Informationen. Ich weiß nur, dass er in Serbien nicht allzu gern gesehen wäre bei der breiten Bevölkerung.
    So ist das! Das wollte ich auch sagen Selbst wenn er freigesprochen wird, wäre er in Serbien nicht gerade beliebt und erwünscht. Denn Serbien als auch sein Volk sind fest auf dem Weg zur EU! Ich bin überzeugt dass Serbin schnellst als möglich beitritt. Deswegen sind Leute wie Seselj nicht erwünscht. Dass Serbien auf dem Weg nach oben ist, hat man nicht nur Jeremic oder Tadic zu verdanken, sondern dem Volk die sich für die Demokratie entschieden haben. Was Die radikale Partei betrifft, die hat keinen grossen Einfluss mehr würde ich mal sagen!

  5. #5
    Avatar von Traktorowitsch

    Registriert seit
    02.04.2009
    Beiträge
    142
    Er kommt frei, soviel ist sicher. Habe die Verhandlung verfolgt, und er hat das ganze Haager Tribunal einfach zerschmettert. Bin kein Anhänger von ihm, aber alle Achtung was er da geleistet hat.
    Wenn Seselj nach Serbien zurückkehrt, um die 1 Million Menschen werden ihn am Flughaffen begrüßen wenn nicht mehr.
    Bin zur zeit in Serbien und weiß wovon ich hier schreibe. Die Leute sind auf diese Regierung sauer. Immer mehr Rechtsradikale, vor allem Jugendliche.
    Rechtzeitig vor den neuen Wahlen in Serbien in ca. 2 Jahren ist er wieder im Spiel.
    Hochprozentig gewinnt er die Wahl und wird Präsident.
    Und dann geht es los, was noch nicht beendet wurde.
    Seselj ist meiner Meinung nach der bestbezahlte Mann von allen die ihre Finger im Balkanspiel drin hatten wie Izetbegovic, Tudjman, Milosevic, weil er die Sache zu Vollendung bringt.

    Das Szenario nach meiner Rechnung.

    - Seselj übernimmt die Regierung von Serbien 2012, vielleicht vorgezogene Wahlen in 2011.
    - Seselj droht mit Militär gegen Kosovo
    - Die Republika Srpska mit Unterstützung der neuen Seselj Regierung erklärt die Unabhängigkeit von Bosnien und erklärt die Vereinigung mit Serbien.
    - Die Armee von Kroatien marschiert in das gebiet um Brcko ein, wird angegriffen, da es sich aber um NATO Kräfte handelt geht es richtig los.
    - Unterstützt durch die Weltgemeinschaft erklärt der Sandzak die Unabhängigkeit
    - Bosnische Truppen mit Kroatischen und Britischen eilen um das gebiet von Sandzak zu schützen
    - Truppen der USA mit Kosovo Sicherheitskräften marschieren in das Südserbische gebiet um Presevo um die dort lebende Albanische Minderheit zu schützen.
    - Bombardierung Serbiens.
    - Woiwodina wird als EU Schutzgebiet erklärt, es folgt der Einmarsch von NATO Truppen.
    - Serbien lediglich die Größe des Belgrader Paschaluks.
    - Republika Srpska existiert nicht, Bosnien als Kantonaler Einhetistaat.
    - Seselj die beste Arbeit von allen geleistet.

    Natürlich bin ich nicht für dieses Szenario, aber falls Seselj nach Serbien zurückkehrt ist dies unvermeidlich.

  6. #6

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von Traktorowitsch Beitrag anzeigen
    Er kommt frei, soviel ist sicher. Habe die Verhandlung verfolgt, und er hat das ganze Haager Tribunal einfach zerschmettert. Bin kein Anhänger von ihm, aber alle Achtung was er da geleistet hat.
    Wenn Seselj nach Serbien zurückkehrt, um die 1 Million Menschen werden ihn am Flughaffen begrüßen wenn nicht mehr.
    Bin zur zeit in Serbien und weiß wovon ich hier schreibe. Die Leute sind auf diese Regierung sauer. Immer mehr Rechtsradikale, vor allem Jugendliche.
    Rechtzeitig vor den neuen Wahlen in Serbien in ca. 2 Jahren ist er wieder im Spiel.
    Hochprozentig gewinnt er die Wahl und wird Präsident.
    Und dann geht es los, was noch nicht beendet wurde.
    Seselj ist meiner Meinung nach der bestbezahlte Mann von allen die ihre Finger im Balkanspiel drin hatten wie Izetbegovic, Tudjman, Milosevic, weil er die Sache zu Vollendung bringt.

    Das Szenario nach meiner Rechnung.

    - Seselj übernimmt die Regierung von Serbien 2012, vielleicht vorgezogene Wahlen in 2011.
    - Seselj droht mit Militär gegen Kosovo
    - Die Republika Srpska mit Unterstützung der neuen Seselj Regierung erklärt die Unabhängigkeit von Bosnien und erklärt die Vereinigung mit Serbien.
    - Die Armee von Kroatien marschiert in das gebiet um Brcko ein, wird angegriffen, da es sich aber um NATO Kräfte handelt geht es richtig los.
    - Unterstützt durch die Weltgemeinschaft erklärt der Sandzak die Unabhängigkeit
    - Bosnische Truppen mit Kroatischen und Britischen eilen um das gebiet von Sandzak zu schützen
    - Truppen der USA mit Kosovo Sicherheitskräften marschieren in das Südserbische gebiet um Presevo um die dort lebende Albanische Minderheit zu schützen.
    - Bombardierung Serbiens.
    - Woiwodina wird als EU Schutzgebiet erklärt, es folgt der Einmarsch von NATO Truppen.
    - Serbien lediglich die Größe des Belgrader Paschaluks.
    - Republika Srpska existiert nicht, Bosnien als Kantonaler Einhetistaat.
    - Seselj die beste Arbeit von allen geleistet.

    Natürlich bin ich nicht für dieses Szenario, aber falls Seselj nach Serbien zurückkehrt ist dies unvermeidlich.
    Ich wage zu bezweifeln das die Nato so schnell handeln würde.

    Außerdem sind die meisten Menschen in Serbien nicht an einem Krieg interessiert.

  7. #7
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    Ich hab gehört der soll nur 4 Jahre bekommen der Bastard.
    Aber ob er dann ein normales leben führen wird wage ich zu bezweifeln.
    Ist auch gut so
    Zitat Zitat von NaleP Beitrag anzeigen
    [...]

    Ich weiß nur, dass er in Serbien nicht allzu gern gesehen wäre bei der breiten Bevölkerung.
    Das sehe ich anders ...



    oder kannst mal bei Facebook "Seselj" eingeben :

    Gruppe:Freedom for Seselj! Слобода Шешељу!Größe:3.037 Mitglieder
    Gruppe:SRPSKA RADIKALNA STRANKA -DR VOJISLAV SESELJ-BIJELJINAGröße:1.124 Mitglieder
    Naja, sind nur Beispiele aus dem Internet...



    Also ich weiss nicht wie es im Norden Serbiens aussieht, aber im Süden sieht es jedenfalls nicht so aus...

    Naja, ich wäre dafür, dass er gar nicht mehr aus dem Haag kommen würde.

    Bin zwar nicht so ein Apocalypse-Typ... aber ich denke, dass würde doch ein ziemlich politisches Erdbeben verursachen in Serbien.

  8. #8
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Traktorowitsch Beitrag anzeigen
    Er kommt frei, soviel ist sicher. Habe die Verhandlung verfolgt, und er hat das ganze Haager Tribunal einfach zerschmettert. Bin kein Anhänger von ihm, aber alle Achtung was er da geleistet hat.
    Wenn Seselj nach Serbien zurückkehrt, um die 1 Million Menschen werden ihn am Flughaffen begrüßen wenn nicht mehr.
    Bin zur zeit in Serbien und weiß wovon ich hier schreibe. Die Leute sind auf diese Regierung sauer. Immer mehr Rechtsradikale, vor allem Jugendliche.
    Rechtzeitig vor den neuen Wahlen in Serbien in ca. 2 Jahren ist er wieder im Spiel.
    Hochprozentig gewinnt er die Wahl und wird Präsident.
    Und dann geht es los, was noch nicht beendet wurde.
    Seselj ist meiner Meinung nach der bestbezahlte Mann von allen die ihre Finger im Balkanspiel drin hatten wie Izetbegovic, Tudjman, Milosevic, weil er die Sache zu Vollendung bringt.

    Das Szenario nach meiner Rechnung.

    - Seselj übernimmt die Regierung von Serbien 2012, vielleicht vorgezogene Wahlen in 2011.
    - Seselj droht mit Militär gegen Kosovo
    - Die Republika Srpska mit Unterstützung der neuen Seselj Regierung erklärt die Unabhängigkeit von Bosnien und erklärt die Vereinigung mit Serbien.
    - Die Armee von Kroatien marschiert in das gebiet um Brcko ein, wird angegriffen, da es sich aber um NATO Kräfte handelt geht es richtig los.
    - Unterstützt durch die Weltgemeinschaft erklärt der Sandzak die Unabhängigkeit
    - Bosnische Truppen mit Kroatischen und Britischen eilen um das gebiet von Sandzak zu schützen
    - Truppen der USA mit Kosovo Sicherheitskräften marschieren in das Südserbische gebiet um Presevo um die dort lebende Albanische Minderheit zu schützen.
    - Bombardierung Serbiens.
    - Woiwodina wird als EU Schutzgebiet erklärt, es folgt der Einmarsch von NATO Truppen.
    - Serbien lediglich die Größe des Belgrader Paschaluks.
    - Republika Srpska existiert nicht, Bosnien als Kantonaler Einhetistaat.
    - Seselj die beste Arbeit von allen geleistet.

    Natürlich bin ich nicht für dieses Szenario, aber falls Seselj nach Serbien zurückkehrt ist dies unvermeidlich.
    Dein erster Post und gleich so viel Blödsinn drin.
    Willkommen ^^

  9. #9
    pejoni_ch
    Zitat Zitat von Traktorowitsch Beitrag anzeigen
    Er kommt frei, soviel ist sicher. Habe die Verhandlung verfolgt, und er hat das ganze Haager Tribunal einfach zerschmettert. Bin kein Anhänger von ihm, aber alle Achtung was er da geleistet hat.
    Wenn Seselj nach Serbien zurückkehrt, um die 1 Million Menschen werden ihn am Flughaffen begrüßen wenn nicht mehr.
    Bin zur zeit in Serbien und weiß wovon ich hier schreibe. Die Leute sind auf diese Regierung sauer. Immer mehr Rechtsradikale, vor allem Jugendliche.
    Rechtzeitig vor den neuen Wahlen in Serbien in ca. 2 Jahren ist er wieder im Spiel.
    Hochprozentig gewinnt er die Wahl und wird Präsident.
    Und dann geht es los, was noch nicht beendet wurde.
    Seselj ist meiner Meinung nach der bestbezahlte Mann von allen die ihre Finger im Balkanspiel drin hatten wie Izetbegovic, Tudjman, Milosevic, weil er die Sache zu Vollendung bringt.

    Das Szenario nach meiner Rechnung.

    - Seselj übernimmt die Regierung von Serbien 2012, vielleicht vorgezogene Wahlen in 2011.
    - Seselj droht mit Militär gegen Kosovo
    - Die Republika Srpska mit Unterstützung der neuen Seselj Regierung erklärt die Unabhängigkeit von Bosnien und erklärt die Vereinigung mit Serbien.
    - Die Armee von Kroatien marschiert in das gebiet um Brcko ein, wird angegriffen, da es sich aber um NATO Kräfte handelt geht es richtig los.
    - Unterstützt durch die Weltgemeinschaft erklärt der Sandzak die Unabhängigkeit
    - Bosnische Truppen mit Kroatischen und Britischen eilen um das gebiet von Sandzak zu schützen
    - Truppen der USA mit Kosovo Sicherheitskräften marschieren in das Südserbische gebiet um Presevo um die dort lebende Albanische Minderheit zu schützen.
    - Bombardierung Serbiens.
    - Woiwodina wird als EU Schutzgebiet erklärt, es folgt der Einmarsch von NATO Truppen.
    - Serbien lediglich die Größe des Belgrader Paschaluks.
    - Republika Srpska existiert nicht, Bosnien als Kantonaler Einhetistaat.
    - Seselj die beste Arbeit von allen geleistet.

    Natürlich bin ich nicht für dieses Szenario, aber falls Seselj nach Serbien zurückkehrt ist dies unvermeidlich.
    Ich glaube kaum das er sich in Serbien beliebt macht!
    Auserdem hat Serbien besseres zu tun als Krieg zu führen. Seselj wird zwar noch seine Anhänger haben. Aber die Mehrheit Serbiens ist ganz klar gegen Seselj!

  10. #10
    Neutralist
    were sehr schlecht für die albaner wen der seselj wirklich raus kommt..aber er hat wirklich im haag alles gesagt und getan..die sehen ja wie gebildet der ist..und es gibt keine richtigen beweise die den für z.b 10jahre rein bekommen höchstens 3jahre...genau wie delic er hat auch nur 3jahre bekommen obwohl er mit den mudzahedins zusammen arbeitete..zu dem äussert sich seselj im haag proffesionel..sollte er wirklich raus kommen wird er in serbien schnell an die macht kommen..und das sage nicht nur ich..ihr müsstet hier eigentlich alle wissen wie viele leute hinter im stehen..auch nach milosevic..

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 03:38
  2. Seselj als Schriftsteller
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 07:01
  3. VOJISLAV SESELJ - SRS
    Von BitterSweet im Forum Musik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 19:12
  4. Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 19.09.2005, 16:52