BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 54

Desinteresse auf dem Balkan

Erstellt von Krešimir, 05.07.2009, 00:38 Uhr · 53 Antworten · 2.150 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Yugovich Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall ging es den Menschen wirtschaftlich wesentlich besser als heute (wenn man von den ca. 10 Jahren ab Titos Tod absieht).

    Ausserdem, wieso denkt immer jeder, dass eine Neuauflage Jugoslawiens auch das gleiche politische System haben muss? Bei der Einstellung müsste Deutschland heute immernoch ein Nazi-Regime haben.

    Zu Deiner Vergewaltigungstheorie. Ja, das politische System in YU hatte viele Defizite und es wurde auch von einer kleinen Elite zum eigenen Vorteil ausgenutzt. Aber jetzt ist des doch genauso, nur das System und die Personen haben gewechselt ansonsten nicht viel. Die Bevölkerung wird immernoch vergewaltigt.
    Noch einer der nicht weiss was er erzählt!

    Wie kann es den Menschen den wirtschaftlich besser gehen wenn man bereits 10 Millionen für eine Kugel eis bezahlen musste??

    Meinst du den nach all den Menschen die für die Unabhängikeit gestorben sind will heute noch ein normal denkender Mensch wieder so einen Kommunistenstaat zurück?

    Mach dir mal alleine Gedanken um folgende Tatsache: Die meisten Menschen wurden mit Waffen getötet für die Sie Jahrzente lang zahlen mussten! Makaber oder?

    Danke aber Nein Danke! Nie wieder serbischer Terror, nie wieder Jugoslawien

  2. #32
    GURU
    Zitat Zitat von Yugovich Beitrag anzeigen
    Aha, das ist genau das Mainstreamdenken welches von den EU Befürwortern in der jetzigen Form verbreitet wird. Die EU ist Sowjetunion 2, wenn Du das bisher noch nicht mitbekommen hast.

    Man sollte sich mal ein bisschen mehr damit befassen als nur gleichgeschaltete Medien wie Tagesschau usw. zu schauen.

    Mach mal damit einen Anfang und google nach anderen interessanten Artikeln:

    Alles Schall und Rauch: Der Lissabon-Vertrag wird die Todesstrafe in der EU ermöglichen


  3. #33
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von GURU Beitrag anzeigen
    Wieder Du mit deiner MATRIX Wahnvorstellung

  4. #34
    Avatar von Yugovich

    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    275
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Noch einer der nicht weiss was er erzählt!

    Wie kann es den Menschen den wirtschaftlich besser gehen wenn man bereits 10 Millionen für eine Kugel eis bezahlen musste??

    Meinst du den nach all den Menschen die für die Unabhängikeit gestorben sind will heute noch ein normal denkender Mensch wieder so einen Kommunistenstaat zurück?

    Mach dir mal alleine Gedanken um folgende Tatsache: Die meisten Menschen wurden mit Waffen getötet für die Sie Jahrzente lang zahlen mussten! Makaber oder?

    Danke aber Nein Danke! Nie wieder serbischer Terror, nie wieder Jugoslawien

    Kommunistenstaat? Du liest einfach nicht was ich schreibe!!! Davon habe ich nichts geschrieben.

    Du verstehts einfach nicht. Was kann die jugoslawische Idee dafür, dass verrückte einen Bürgerkrieg aus eigenem Machtstreben anzetteln und das Volk noch so dumm war auf nationalistisches Gedankengut reinzufallen?

    Ich weiss sehr wohl wovon ich schreibe. Wie alt warst Du als der Bürgerkrieg ausbrach? Ich wette, dass ich von YU wesentlich mehr mitbekommen habe als Du und das wesentlich besser beurteilen kann.

  5. #35
    Avatar von Yugovich

    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    275
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Wieder Du mit deiner MATRIX Wahnvorstellung
    Ja, Du bist eben eines der vielen gehirngewaschenen Opfer die nicht weiter schauen als bis zur eigenen Nasenspitze. Denke mal ein bisschen nach darüber nach was auf der Welt so passiert und was dahinterstecken könnte.

    Nichts passiert zufällig und es gibt Leute in hohen positionen die ihre eigenen Interessen durchsetzen wollen. Wieso sollte es global anders sein als damals in YU. Oder wieso denkst Du besteht die Lobby aller Interessengruppen die versucht Einfaluss auf die Politik in Berlin und allen anderen Hauptstädten auszuüben aus tausenden von Mitarbeitern?

    Du solltest mal Dein Bild der Realität hinterfragen.

  6. #36
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Yugovich Beitrag anzeigen
    Kommunistenstaat? Du liest einfach nicht was ich schreibe!!! Davon habe ich nichts geschrieben.

    Du verstehts einfach nicht. Was kann die jugoslawische Idee dafür, dass verrückte einen Bürgerkrieg aus eigenem Machtstreben anzetteln und das Volk noch so dumm war auf nationalistisches Gedankengut reinzufallen?

    Ich weiss sehr wohl wovon ich schreibe. Wie alt warst Du als der Bürgerkrieg ausbrach? Ich wette, dass ich von YU wesentlich mehr mitbekommen habe als Du und das wesentlich besser beurteilen kann.

    Was ist die jugoslawische Idee? Serben an die MAcht alle anderen nur bluten? Nein Danke!

    Die Idee von Jugoslavienbasierte bei Ihrer Gründung auf FREIWILLIGKEIT! Niemand zwang jemanden in den Staatenbund Jugoslavien, genauso hat niemand das Recht jemanden zu zwingen diesem weiter anzugehören, erst recht nicht mit Mord und Totschlag!

    Wie alt ich war? Es kommt darauf an wnn für dich der Kriegbeginn war! Sagen wir 1991 war ich schon wehrpflichtig, dann kannst du ja jetzt selbst rechnen. Und DU?

  7. #37
    Avatar von Yugovich

    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    275
    Zitat Zitat von TruthHURTS Beitrag anzeigen
    Was ist die jugoslawische Idee? Serben an die MAcht alle anderen nur bluten? Nein Danke!

    Die Idee von Jugoslavienbasierte bei Ihrer Gründung auf FREIWILLIGKEIT! Niemand zwang jemanden in den Staatenbund Jugoslavien, genauso hat niemand das Recht jemanden zu zwingen diesem weiter anzugehören, erst recht nicht mit Mord und Totschlag!


    Wie alt ich war? Es kommt darauf an wnn für dich der Kriegbeginn war! Sagen wir 1991 war ich schon wehrpflichtig, dann kannst du ja jetzt selbst rechnen. Und DU?
    Bei dem hervorgehobenen Text stimmen wir zu 100% überein. Da sind wir ja doch garnicht so weit auseinander.

    Die jugoslawische Idee ist die Südslawischen Völker (wobei ich da nicht unbedingt von Völkern sprechen würde) in einem Staat zu vereinen. Dieser Staat darf jedoch kein Zentralstaat sein, sondern sollte ein loser Staatenbund sein, Konföderation, Bundesprepublik oder ähnliches. Nach innen wären diese Staaten selbständig, nur nach Aussen würden sie als ein Staatenbund auftreten. Vorteil, freier Waren- und Personenverkehr und Kosteneinsparungen weil nur eine Vertretung in jedem Staat notwendig ist anstatt mehrere wie es jetzt ist.

    Das Jugoslawien so wie es war mit einer möglicherweise latenten vorherrschaft einer Volksgruppe darf nie mehr wieder entstehen.

    Es muss auf Freiwilligkeit basieren und auf dem Interesse für alle bessere Bedingungen zu schaffen. Ähnlich wie es in Deutschland ist (wobei es da auch immer mehr zu Differenzen zwischen den Reichen und Ärmeren Bundesländern kommt). Jedoch befürchte ich, dass das aufgrund des Geschehenen und auf dem Balkan vorherrschenden "Primitivizam" in breiten Bevölkerungsschichten nicht mehr möglich sein wird.

    Wie dem auch sei. Diese momentan vorherrschende Kleinstaaterei in auf dem Territorium des ehemaligen Jugoslawien führt zu garnichts.

    Zu meinem Alter. Als der Bürgerkrieg ausbrach (ab ca. Mitte 1991) war ich schon mehr als 2 Jahre Wehrpflichtig, da ich jedoch mit dem damals vorherrschenden System dort unten nicht einverstanden war, bin ich dieser "Pflicht" nicht nachgekommen.

    Jetzt verstehst Du vielleicht, dass ich kein blinder Jugonostalgiker bin der nicht weiss wovon er spricht.

  8. #38
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.180
    Zitat Zitat von Yugovich Beitrag anzeigen
    Bei dem hervorgehobenen Text stimmen wir zu 100% überein. Da sind wir ja doch garnicht so weit auseinander.

    Das Jugoslawien so wie es war mit einer möglicherweise latenten vorherrschaft einer Volksgruppe darf nie mehr wieder entstehen.

    Es muss auf Freiwilligkeit basieren und auf dem Interesse für alle bessere Bedingungen zu schaffen. Ähnlich wie es in Deutschland ist (wobei es da auch immer mehr zu Differenzen zwischen den Reichen und Ärmeren Bundesländern kommt). Jedoch befürchte ich, dass das aufgrund des Geschehenen und auf dem Balkan vorherrschenden "Primitivizam" in breiten Bevölkerungsschichten nicht mehr möglich sein wird.


    Wie dem auch sei. Diese momentan vorherrschende Kleinstaaterei in auf dem Territorium des ehemaligen Jugoslawien führt zu garnichts.

    Zu meinem Alter. Als der Bürgerkrieg ausbrach (ab ca. Mitte 1991) war ich schon mehr als 2 Jahre Wehrpflichtig, da ich jedoch mit dem damals vorherrschenden System dort unten nicht einverstanden war, bin ich dieser "Pflicht" nicht nachgekommen.

    Jetzt verstehst Du vielleicht, dass ich kein blinder Jugonostalgiker bin der nicht weiss wovon er spricht.
    Bei dem hervorgehobenen Text stimmen wir zu 100% überein.

    Dann sind wir anscheinend im selben alte uns verstehen uns auch

    Wie du selbst auch einsiehst wird in den nächsten Jahtzehnten ein Staatenbund nicht möglich sein.

    Warten wir mal ab wie die Länder sich entwickeln und sehen ob unsere Kinder was besseres draus machen als wir das getan haben

  9. #39

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Es braucht kein neues YU , viel mehr sollte man an den Freundschaftlichen Beziehungen der Balkan Staaten untereinander arbeiten und Wirtschaftliche Interessen miteinander entwickeln.

  10. #40
    Avatar von Yugovich

    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    275
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Es braucht kein neues YU , viel mehr sollte man an den Freundschaftlichen Beziehungen der Balkan Staaten untereinander arbeiten und Wirtschaftliche Interessen miteinander entwickeln.
    Das wäre ja schon mal ein guter Anfang. Aber nichtmal dazu scheinen unsere Landsleute fähig zu sein.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohin steuert der Balkan? - Eindrücke vom Balkan
    Von sambamarco im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.12.2014, 22:06
  2. Balkan Balkan-Kanäle auf Astra 2 empfangen ?
    Von BurakTD im Forum Balkan im TV
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 20:52
  3. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 16:49
  4. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 14:07
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 13:36