BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Deutsche Bundeswehr verstärkt Kosovo-Truppe um 600 Mann

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 03.03.2005, 15:31 Uhr · 26 Antworten · 1.632 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Deutsche Bundeswehr verstärkt Kosovo-Truppe um 600 Mann

    Bei möglicher Anklage gegen Haradinaj werden Unruhen erwartet - Ministerium bezeichnet Aktion als "Übung"

    Berlin/Belgrad/Brüssel - Die deutsche Bundeswehr will ihr Kontingent im Kosovo vorübergehend um 600 zusätzliche Soldaten verstärken. Dabei handle es sich um eine lange geplante "Routine-Übung zur operativen Verstärkung der dortigen Kräfte", sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums am Donnerstag in Berlin. Nach Ansicht von Beobachtern ist die Lage in der Krisenprovinz derzeit gespannt. Hintergrund ist eine erwartete Entscheidung des UNO-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag, ob gegen Ministerpräsident Ramush Haradinaj Anklage erhoben wird. Im Falle einer Anklage werden Unruhen in der überwiegend von Albanern bewohnten südserbischen Provinz erwartet.

    Ministerium dementiert

    Die Aufstockung der von der NATO geführten Friedenstruppe im Kosovo (KFOR) habe nichts mit befürchteten Unruhen zu tun, betonte hingegen der Ministeriumssprecher. Ein NATO-Sprecher sagte in Brüssel, Ziel der Übung sei unter anderem, "zu demonstrieren, dass die NATO sehr rasch ihre Kräfte verstärken kann".

    Im März vor einem Jahr war es zum fünften Jahrestag der ersten NATO-Luftangriffe auf die Serben zu blutigen Ausschreitungen mit 19 Toten und rund 1.000 Verletzten gekommen. Auch der deutschen Bundeswehr wurden gravierende Mängel vorgeworfen.

    Übung dauert bis Ende März

    Derzeit sind 2.700 Bundeswehrsoldaten im Kosovo stationiert. Die Verlegung der zusätzlichen 600 Soldaten beginnt am Sonntag. Die Übung dauert den Angaben zufolge vom 17. bis zum 27. März. Wann die Kräfte wieder abgezogen werden, stehe noch nicht fest, sagte der Sprecher. Laut Bundestagsmandat, das zuletzt im Mai vergangenen Jahres verlängert wurde, kann Deutschland bis zu 8.500 Soldaten in die Krisenprovinz entsenden.

    Haradinaj (36) hatte im Dezember das Amt des Kosovo-Regierungschefs übernommen. Die serbische Justiz wirft ihm vor, während der Unruhen und des Krieges im Kosovo (1998/99) Verbrechen an Zivilisten verübt zu haben. Er soll als Befehlshaber der Untergrundarmee UCK zahlreiche Hinrichtungen angeordnet und sogar selbst mehrere Albaner, Serben und Roma ermordet haben. (APA/dpa)


    http://derstandard.at/?url=/?id=1971030

    Selbst in 99% aller Medien wird der Kosovo als serbisches Land bezeichnet,scheisse wa Sipos.

  2. #2
    Mare-Car
    Und dieses eine Prozent, welches zur 100& Marke fehlt, sind die Albanischen Zeitungen und Zahlreichen Internetseiten

  3. #3
    Muhahaha diese KFOR-Luschen_Truppe kackt sich von den Siptaro's einen ein! Die werden jetzt sehen wie gut es wäre wenn sie mit unserem Bullen und Militär kooperieren würden.

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Jastreb
    Muhahaha diese KFOR-Luschen_Truppe kackt sich von den Siptaro's einen ein! Die werden jetzt sehen wie gut es wäre wenn sie mit unserem Bullen und Militär kooperieren würden.
    Die habebn halt Sex Urlaub und werden von der Albanischen UCK Mafia gut versorgt.

    Die KFOR ist absolut lächerlich dort im Kosovo. Niemand braucht diese höchste bezahlten Trottel im Kosovo.

    Die Bundeswehr Soldaten erhalten 92 € Auslands Zulage pro Tag = 2.760 € extra und steuerfrei zum normalen Gehalt.

  5. #5
    Avatar von Shqiptaria

    Registriert seit
    01.03.2005
    Beiträge
    24
    Wir Albaner erlauben einigen Serben/innen die Rückkehr nach KOSOVA.
    Daher will man noch ein paar Soldaten mehr, denn jetzt gibt es mehr Vögeln mit den hässlichen Serbinnen für die KFOR-Soldaten....

    Seid gegrüsst meine serbischen Putzfrauen!!!!

  6. #6
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Shqiptaria
    Wir Albaner erlauben einigen Serben/innen die Rückkehr nach KOSOVA.
    Daher will man noch ein paar Soldaten mehr, denn jetzt gibt es mehr Vögeln mit den hässlichen Serbinnen für die KFOR-Soldaten....

    Seid gegrüsst meine serbischen Putzfrauen!!!!
    Verwechselst du unsere Schönheiten mit euren Schabraken die nicht mal 5 Euro wert sind und mit den KFOR Soldaten rum ficken weil sie sofort an Ausland denken.na na na Siftaru

  7. #7
    Avatar von DonMonte

    Registriert seit
    28.02.2005
    Beiträge
    178
    Wir Albaner erlauben einigen Serben/innen die Rückkehr nach KOSOVA.
    Daher will man noch ein paar Soldaten mehr, denn jetzt gibt es mehr Vögeln mit den hässlichen Serbinnen für die KFOR-Soldaten....

    Seid gegrüsst meine serbischen Putzfrauen!!!!
    Jebem ti muslimansku majku siptaru...
    Verkriecht Euch hinter fremder Hilfe und spuckt gegen den Wind...
    Ne diraj lava dok spava... KOSOVO ist für Euch nur eine kurzzeitige Spielwiese - und das Beste an der ganzen Geschichte ist dass Ihr schon bald von Euren "Verteidigern" nach Hause geschickt werdet...

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190

    Re: Deutsche Bundeswehr verstärkt Kosovo-Truppe um 600 Mann

    Zitat Zitat von CAR_DUŠAN
    Bei möglicher Anklage gegen Haradinaj werden Unruhen erwartet - Ministerium bezeichnet Aktion als "Übung"

    Berlin/Belgrad/Brüssel - Die deutsche Bundeswehr will ihr Kontingent im Kosovo vorübergehend um 600 zusätzliche Soldaten verstärken. Dabei handle es sich um eine lange geplante "Routine-Übung zur operativen Verstärkung der dortigen Kräfte", sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums am Donnerstag in Berlin. Nach Ansicht von Beobachtern ist die Lage in der Krisenprovinz derzeit gespannt. Hintergrund ist eine erwartete Entscheidung des UNO-Kriegsverbrechertribunals in Den Haag, ob gegen Ministerpräsident Ramush Haradinaj Anklage erhoben wird. Im Falle einer Anklage werden Unruhen in der überwiegend von Albanern bewohnten südserbischen Provinz erwartet.

    Ministerium dementiert

    Die Aufstockung der von der NATO geführten Friedenstruppe im Kosovo (KFOR) habe nichts mit befürchteten Unruhen zu tun, betonte hingegen der Ministeriumssprecher. Ein NATO-Sprecher sagte in Brüssel, Ziel der Übung sei unter anderem, "zu demonstrieren, dass die NATO sehr rasch ihre Kräfte verstärken kann".

    Im März vor einem Jahr war es zum fünften Jahrestag der ersten NATO-Luftangriffe auf die Serben zu blutigen Ausschreitungen mit 19 Toten und rund 1.000 Verletzten gekommen. Auch der deutschen Bundeswehr wurden gravierende Mängel vorgeworfen.

    Übung dauert bis Ende März

    Derzeit sind 2.700 Bundeswehrsoldaten im Kosovo stationiert. Die Verlegung der zusätzlichen 600 Soldaten beginnt am Sonntag. Die Übung dauert den Angaben zufolge vom 17. bis zum 27. März. Wann die Kräfte wieder abgezogen werden, stehe noch nicht fest, sagte der Sprecher. Laut Bundestagsmandat, das zuletzt im Mai vergangenen Jahres verlängert wurde, kann Deutschland bis zu 8.500 Soldaten in die Krisenprovinz entsenden.

    Haradinaj (36) hatte im Dezember das Amt des Kosovo-Regierungschefs übernommen. Die serbische Justiz wirft ihm vor, während der Unruhen und des Krieges im Kosovo (1998/99) Verbrechen an Zivilisten verübt zu haben. Er soll als Befehlshaber der Untergrundarmee UCK zahlreiche Hinrichtungen angeordnet und sogar selbst mehrere Albaner, Serben und Roma ermordet haben. (APA/dpa)


    http://derstandard.at/?url=/?id=1971030

    Da braut sich was zusammen....!!!

  9. #9
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Deutsche Bundeswehr verstärkt Kosovo-Truppe um 600 Mann

    Zitat Zitat von Partibrejker
    [
    Da braut sich was zusammen....!!!
    Die Bevölkerung ist ohne jegliche Perspektive, mit ihren jeweiligen Extremen Politikern und Mafia Bossen, welche Partei Vorsitzende sind. Diese kriminellen Extremen, leben davon das es kracht.

  10. #10
    Avatar von Markan

    Registriert seit
    18.01.2005
    Beiträge
    445
    Zitat Zitat von Shqiptaria
    Seid gegrüsst meine serbischen Putzfrauen!!!!
    Servus Stricher!

    Ich denk, dass die Truppenbewegungen mit der möglichen "Nominierung" von Haradinaj zu tun haben könnten. Ist zu hoffen ...

    Der Oberteppichficker wird angeklagt und der Rest der Albaner kann wieder Mal nicht anders, als der Welt ihr wirkliches Gesicht zu zeigen... :wink:

    Noch ein, zwei so Progrome wie letztes Jahr und die Albaner haben nicht nur jeglichen Bonus verspielt sondern sich so viele Feinde geschaffen, dass die serbische Miliz vielleicht nicht mehr nur die Grenzgebiete säubern darf ...

    Und dann gehts rund...

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.05.2011, 14:41
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 19:40
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 23:30
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.10.2006, 15:46
  5. NATO verstärkt Truppen im Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2004, 17:23