BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 22 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 217

Deutsche Reperationszahlungen an Griechenland.

Erstellt von Nikos, 09.04.2013, 18:34 Uhr · 216 Antworten · 7.691 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    12.538
    Zitat Zitat von SlenderMan Beitrag anzeigen
    Deutschland hat genug bezahlt und es ist au voll geil das die griechen es erst jetzt ansprechen wo sie so eine gute wirtschaft haben..

    Ich bin raus.

    Thaaaadäus thadäus thadäus däus däus
    Nochmal für dich Schland hat nichts Gezahlt das waren nur Blöd Zeitungs Propaganda Sprüche.

  2. #62
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Heult mal nicht rum, Jugoslawien hat auch einen Scheiß bekommen und denen stand mehr zu als den Griechen:

    Erste gemeinsame Überlegungen entstanden auf der Alliierten Konferenz von Jalta (Februar 1945) und der Potsdamer Konferenz im Juli 1945. Ihnen folgte in der Nachkriegszeit eine Reparationskonferenz von 18 Nationen in Paris im November/Dezember 1945. Auf der Pariser Konferenz vom Februar 1946 gliederten die Teilnehmerstaaten dann die Länderansprüche prozentual sowie in zwei Kategorien:

    • A – alle Reparationsformen, die nicht unter B fallen
    • B – industrielle und finanzielle Ausstattung, die aus Deutschland zu entnehmen ist, inklusive Handels- und Binnenschiffen sowie alle deutschen Werte in neutralen Staaten.



    Staat Kategorie A Kategorie B
    Albanien 0,05 0,35
    Vereinigte Staaten 28,00 11,80
    Australien 0,70 0,95
    Belgien 2,70 4,50
    Kanada 3,50 1,50
    Dänemark 0,25 0,35
    Ägypten 0,05 0,20
    Frankreich 16,00 22,80
    Großbritannien 28,00 27,80
    Griechenland 2,70 4,35
    Indien 2,00 2,90
    Luxemburg 0,15 0,40
    Norwegen 1,30 1,90
    Neuseeland 0,40 0,60
    Niederlande 3,90 5,60
    Tschechoslowakei 3,00 4,30
    Südafrika 0,70 0,10
    Jugoslawien 6,60 9,60
    Gesamt 100,00 100,00

  3. #63
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.090
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen


    Was willste jetzt mit der Tabelle?


    Zwangskredit gabs nur in Griechenland!


    derStandard.at: Gab es solche Zwangsdarlehen noch anderswo?

    Fleischer: Nein. Das wäre ja auch der Vorteil für Deutschland, damit würde kein Präzedenzfall geschaffen. Dieser Kredit ist einmalig, den gab es nur in Griechenland.


    "Freunde zahlen ihre Schulden" - Griechenland in der Krise - derStandard.at



  4. #64
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.473
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Was willste jetzt mit der Tabelle?


    Zwangskredit gabs nur in Griechenland!
    Er meinte nicht Zwangskredite sondern Reparationsansprüche

  5. #65
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.460
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Heult mal nicht rum, Jugoslawien hat auch einen Scheiß bekommen und denen stand mehr zu als den Griechen:

    Erste gemeinsame Überlegungen entstanden auf der Alliierten Konferenz von Jalta (Februar 1945) und der Potsdamer Konferenz im Juli 1945. Ihnen folgte in der Nachkriegszeit eine Reparationskonferenz von 18 Nationen in Paris im November/Dezember 1945. Auf der Pariser Konferenz vom Februar 1946 gliederten die Teilnehmerstaaten dann die Länderansprüche prozentual sowie in zwei Kategorien:

    • A – alle Reparationsformen, die nicht unter B fallen
    • B – industrielle und finanzielle Ausstattung, die aus Deutschland zu entnehmen ist, inklusive Handels- und Binnenschiffen sowie alle deutschen Werte in neutralen Staaten.



    Staat Kategorie A Kategorie B
    Albanien 0,05 0,35
    Vereinigte Staaten 28,00 11,80
    Australien 0,70 0,95
    Belgien 2,70 4,50
    Kanada 3,50 1,50
    Dänemark 0,25 0,35
    Ägypten 0,05 0,20
    Frankreich 16,00 22,80
    Großbritannien 28,00 27,80
    Griechenland 2,70 4,35
    Indien 2,00 2,90
    Luxemburg 0,15 0,40
    Norwegen 1,30 1,90
    Neuseeland 0,40 0,60
    Niederlande 3,90 5,60
    Tschechoslowakei 3,00 4,30
    Südafrika 0,70 0,10
    Jugoslawien 6,60 9,60
    Gesamt 100,00 100,00
    Die Liste ist so billig, das sieht man auf den ersten Blick.
    Welche Reperationen soll bitteschön die USA bekommen?
    Nicht eine einzige Bombe explodierte auf US-Boden, während des gesammten 2 wk. da Sieht man wieder mal wie stark die Gewinner ihre Finger in der Aufteilung haben.
    GB kann sein, aber Frankreich finde ich da schon etwas überzogen .... (Meine Meinnung)
    Jugoslavien war viel größer und bestand aus mehreren Heutigen Staaten.
    Also lass mal diese heult nicht rum.

    - - - Aktualisiert - - -

    komisch kann auf Seite 6 nicht zugreifen !? Musste warten bis Seite 7 beginnt um wieder zu schreiben

  6. #66
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.090
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Er meinte nicht Zwangskredite sondern Reparationsansprüche

    Und ich den Zwangskredit!

    Zwangskredite gab es nicht, denn EINZAHL!

    Dieser wurde seinerzeit von den Nazi-Behörden, sogar von Hitler persönlich, schon als Kredit anerkannt, der zurückbezahlt werden sollte, wenn auch ohne Zinsen.


    "Freunde zahlen ihre Schulden" - Griechenland in der Krise - derStandard.at





    Wenn Adolf persönlich schon ein einsehn hatte?!?!?!?!?!


    Vor allem würd ich auch den ehemaligen Jugoslavischen Ländern ne Zahlung gönnen!

    Aber sie lechzen grad nach dem EU Beitritt!

  7. #67
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528
    Allein die hunderttausende Griechen die durch die wirtschaftliche Ausbeutung Nazideutschlands durch hunger und kälte gestorben sind, sagt schon genug aus wieso endlich mal Entschädigug gezahlt werden soll. Diese Menschen sind nicht durch den direkten Krieg gestorben, sondern durch die Folgen dieses Eingriffs Nazideutschlands. Das hat Griechenland für die späteren Jahrzente geprägt. Sowohl gesellschaftlich als auch wirtschaftlich.
    Das sollte man berücksichtigen.

  8. #68
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.473
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Und ich den Zwangskredit!

    Zwangskredite gab es nicht, denn EINZAHL!

    Dieser wurde seinerzeit von den Nazi-Behörden, sogar von Hitler persönlich, schon als Kredit anerkannt, der zurückbezahlt werden sollte, wenn auch ohne Zinsen.


    "Freunde zahlen ihre Schulden" - Griechenland in der Krise - derStandard.at



    Wenn Adolf persönlich schon ein einsehn hatte?!?!?!?!?!
    Aber das macht doch keinen Sinn eine Tabelle über Reparationsansprüche (Threadthema) mit dem Argument abzulehnen, nur in Griechenland gab es einen Zwangskredit

    Vor allem würd ich auch den ehemaligen Jugoslavischen Ländern ne Zahlung gönnen!

    Aber sie lechzen grad nach dem EU Beitritt!
    Der Zug ist für die längst abgefahren

  9. #69
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Aber das macht doch keinen Sinn eine Tabelle über Reparationsansprüche (Threadthema) mit dem Argument abzulehnen, nur in Griechenland gab es einen Zwangskredit
    So schauts aus. Übrigens die Nationalbank des Königreich Jugoslawiens hat kurz vor dem Überfall auf Jugo das meiste Gold über Griechenland ins Ausland schaffen lassen, in Griechenland ist aber ein Teil versickert, ich finde 123 Milliarden € inklusive Zinsen von griechischer Seite wären eine vernünftige Entschädigung.

  10. #70
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.473
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    So schauts aus. Übrigens die Nationalbank des Königreich Jugoslawiens hat kurz vor dem Überfall auf Jugo das meiste Gold über Griechenland ins Ausland schaffen lassen, in Griechenland ist aber ein Teil versickert, ich finde 123 Milliarden € inklusive Zinsen von griechischer Seite wären eine vernünftige Entschädigung.
    Was die Versickerungsrate auf dem Balkan angeht ist das alles irgendwie reinstes Moorgebiet

Seite 7 von 22 ErsteErste ... 3456789101117 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Urlauber strafen Griechenland ab
    Von TAHA im Forum Wirtschaft
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 11.02.2013, 12:07
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 21:46
  3. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.01.2011, 12:56
  4. Deutsche Industrie boomt - Griechenland fällt weiter ab
    Von TurkishRevenger im Forum Wirtschaft
    Antworten: 89
    Letzter Beitrag: 11.12.2010, 11:28
  5. Ansässige Deutsche in Griechenland
    Von harris im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 12:31