BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Deutscher Politiker: Die UN wird im Kosovo nicht akzeptiert

Erstellt von lupo-de-mare, 01.12.2005, 18:41 Uhr · 5 Antworten · 735 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Deutscher Politiker: Die UN wird im Kosovo nicht akzeptiert

    Genau das was ich schon 2003 im PF brachte und uns die Politiker noch anlogen, von ihrer erfolgreichen Kosovo Mission.

    Kosovo zum EU-Treuhandgebiet machen

    ..............................

    Diese Lösung hat mehrere konkrete Vorteile. Die in der Gesamtschau nicht erfolgreiche UNMIK-Mission, die im Kosovo keinerlei :!: Akzeptanz mehr genießt, würde abgelöst. Die Übernahme der Verantwortung durch die EU ist mit einer klaren politischen Perspektive verbunden. Schon 2003 hat die EU den Staaten Süd-Ost-Europas diese klare Perspektive eröffnet. Die EU hat bekräftigt, das Süd-Ost-Europa ein bedeutender Teil des gesamteuropäischen Hauses ist und sie hat bekräftigt, dass sie den Ländern der Region auf dem Weg in die EU behilflich sein will.

    http://www.politikerscreen.de/direct...2005/12/00126/

    Sagt:

    Rainer Stinner, MdB (FDP),
    Mitglied des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestags, Mitglied des Bundesvorstandes der FDP

    :!:

  2. #2
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Re: Deutscher Politiker: Die UN wird im Kosovo nicht akzept

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Genau das was ich schon 2003 im PF brachte und uns die Politiker noch anlogen, von ihrer erfolgreichen Kosovo Mission.

    Kosovo zum EU-Treuhandgebiet machen

    ..............................

    Diese Lösung hat mehrere konkrete Vorteile. Die in der Gesamtschau nicht erfolgreiche UNMIK-Mission, die im Kosovo keinerlei :!: Akzeptanz mehr genießt, würde abgelöst. Die Übernahme der Verantwortung durch die EU ist mit einer klaren politischen Perspektive verbunden. Schon 2003 hat die EU den Staaten Süd-Ost-Europas diese klare Perspektive eröffnet. Die EU hat bekräftigt, das Süd-Ost-Europa ein bedeutender Teil des gesamteuropäischen Hauses ist und sie hat bekräftigt, dass sie den Ländern der Region auf dem Weg in die EU behilflich sein will.

    http://www.politikerscreen.de/direct...2005/12/00126/

    Sagt:

    Rainer Stinner, MdB (FDP),
    Mitglied des Verteidigungsausschusses des Deutschen Bundestags, Mitglied des Bundesvorstandes der FDP

    :!:
    der typ hat doch kein plan was will europa ? europa sollte sich lieber um ihren scheiss kümmern das ist was zwischen Serben und KoAlbaner und die müssen eine regelung finden und nicht europa ,das einzigste was er richtig gesagt hat ist das kosovo unabhängig nicht wirtschaftlich überleben kan das ist koregt und halt das andere 2-3auch aber das 4 kannst stecken

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Deutscher Politiker: Die UN wird im Kosovo nicht akzept

    Zitat Zitat von TigerS

    europa sollte sich lieber um ihren scheiss kümmern das ist was zwischen Serben und KoAlbaner und die müssen eine regelung finden und nicht europa ,das einzigste was er richtig gesagt hat ist das kosovo unabhängig nicht wirtschaftlich überleben kan das ist koregt und halt das andere 2-3auch aber das 4 kannst stecken
    Hast ja Recht :!:

  4. #4
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    Re: Deutscher Politiker: Die UN wird im Kosovo nicht akzept

    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von TigerS

    europa sollte sich lieber um ihren scheiss kümmern das ist was zwischen Serben und KoAlbaner und die müssen eine regelung finden und nicht europa ,das einzigste was er richtig gesagt hat ist das kosovo unabhängig nicht wirtschaftlich überleben kan das ist koregt und halt das andere 2-3auch aber das 4 kannst stecken
    Hast ja Recht :!:
    war das jetzt positif gemeint :?: gg

  5. #5
    Avatar von BitterSweet

    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    984
    neutral :!:

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Deutscher Politiker: Die UN wird im Kosovo nicht akzept

    Zitat Zitat von TigerS
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von TigerS

    europa sollte sich lieber um ihren scheiss kümmern das ist was zwischen Serben und KoAlbaner und die müssen eine regelung finden und nicht europa ,das einzigste was er richtig gesagt hat ist das kosovo unabhängig nicht wirtschaftlich überleben kan das ist koregt und halt das andere 2-3auch aber das 4 kannst stecken
    Hast ja Recht :!:
    war das jetzt positif gemeint :?: gg
    Ja, so ungefähr.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 14:51
  2. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 26.10.2006, 20:27
  3. Balkan Versorgung Deutscher Politiker und Firmen
    Von lupo-de-mare im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.07.2005, 16:29
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 10:02
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.12.2004, 10:29