Im neuen Spiegel morgen. Ausgabe 34/2004


Die Anklage hat wie aus dem gesamten Artikel hervorgeht, bewiesen, das es ein aufgesetzter Schuss war. Also eine gezielt Tötung, welche durch die Freunde des Mörders gedeckt wurde.


BUNDESWEHR

Tod eines Sanitäters

Im Kosovo hat ein deutscher Hauptgefreiter im Auto seinen Kameraden erschossen. Zwei weitere Soldaten waren dabei. Die Bundeswehr geht von einem Unfall aus. Doch nun mehren sich die Hinweise, dass es womöglich Mord war - Mord aus Missgunst?

http://www.spiegel.de/spiegel/0,1518,313285,00.html