BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 64

Deutschland: Serbien hat diese 7 Forderungen zu erfüllen wenn es in die EU will !

Erstellt von Kampfposter, 14.09.2012, 15:09 Uhr · 63 Antworten · 2.980 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.573
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Serbien braucht die EU nicht. Serbien braucht anständige und ehrliche Politiker.

    Du erwartest ehrliche Politiker in einem Balkanland ?
    Mach dich bitte nicht lächerlich, sowas gibt es in der Gegend nicht, da ist sogar ein EU Beitritt wahrscheinlicher.

  2. #32
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Zeisig Beitrag anzeigen
    Du erwartest ehrliche Politiker in einem Balkanland ?
    Mach dich bitte nicht lächerlich, sowas gibt es in der Gegend nicht, da ist sogar ein EU Beitritt wahrscheinlicher.
    Warum sollte es ehrliche Politiker am Balkan nicht geben?
    Das Problem ist, wie in jedem anderen Land, dass die Leute jenen "Politikern" ihr "vertrauen" schenken, der am Besten in etwa folgendes von sich geben kann: "Die anderen sind scheisse, wir sind die Größten".

  3. #33
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ja ich weiß, wenn türkische Unternehmen auf dem Balkan billig auf Einkaufstour gehen, dann voller Altrusismus und brüderlicher Nächstenliebe. Weils russische Investoren sind, rauben sie aus, wenns andere sind, natürlich nicht? Okay...

    lass doch die kleinen jungs reden.
    ich hatte schon mal darüber geschrieben, daß russen in kroatien, vor allen istrien, das hinterland aufkaufen.
    land wo noch nie jemand genutzt hat, machen sie jetzt zu obst, tomaten und trauben plantagen.
    wenn sie es nicht tun würden, würde das land die nächsten tausend jahre brach liegen.

    zu serbien.
    serbien bekommt seit jahren fast 300 mio euro hilfe für die annäherung an die eu standarts.
    und das sie alles staatliche an den mann bringen ist auch klar, weil "gier frisst hirn"
    als nächstes ist das herzstück dran, die EPS.

  4. #34
    Avatar von WissenMacht

    Registriert seit
    08.08.2012
    Beiträge
    354
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ja ich weiß, wenn türkische Unternehmen auf dem Balkan billig auf Einkaufstour gehen, dann voller Altrusismus und brüderlicher Nächstenliebe. Weils russische Investoren sind, rauben sie aus, wenns andere sind, natürlich nicht? Okay...
    Serbien hat in diesem Fall Pech, da sie nur noch Russland als "Freund" haben. Die Türken haben andere Ziele, was nicht bedeutet, dass das immer fair ist. BIH hat aber mehr Freunde und einen sehr guten, der Iran.
    Ihr habt ja alle einen Internet Anschluß, da könnt Ihr Google lieb fragen und er wird es euch beantworten.

    Zum eigentlichem Thema:
    Serbien wird auf keinen Fall zustimmen, da kann die EU noch so viel wollen. Lieber verkaufen die Ihr ganzes Land den Russen als in die EU (ohne Kosovo) zu gehen.

  5. #35

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von WissenMacht Beitrag anzeigen
    Serbien hat in diesem Fall Pech, da sie nur noch Russland als "Freund" haben. Die Türken haben andere Ziele, was nicht bedeutet, dass das immer fair ist. BIH hat aber mehr Freunde und einen sehr guten, der Iran.
    Ihr habt ja alle einen Internet Anschluß, da könnt Ihr Google lieb fragen und er wird es euch beantworten.

    Zum eigentlichem Thema:
    Serbien wird auf keinen Fall zustimmen, da kann die EU noch so viel wollen. Lieber verkaufen die Ihr ganzes Land den Russen als in die EU (ohne Kosovo) zu gehen.

    aber der kosovo gehört ihnen de facto seit ende 99' nicht mehr, de jure mag sein das sie in ihren augen da noch einfluss haben aber ich sag wie es ist, serbien hat nur im nordkosovo was zu sagen, der rest gehört den albanern..... gebt euch damit ab, eher wird ks dem erdboden gleich gemacht als, dass es sich serbien wieder anschließt also das klügste wäre dann ja eher EU ohne Kosovo , statt keine EU und kein Kosovo, denn was anderes gibt es nicht

  6. #36
    Avatar von muhhi

    Registriert seit
    12.11.2010
    Beiträge
    1.508
    letzendlich verbaut sich serbien nur umsonst den beitritt in die eu, wenn die so weiter machen, kommt der kosovo noch vor serbien in die eu.

    fakt ist die leute leben zur zeit in not, und für unterstützung seitens EU, die serbien nicht bieten kann würde ich zur not auch beograd an kosovo geben.

  7. #37
    Avatar von BIG-Eagle

    Registriert seit
    09.09.2009
    Beiträge
    2.041
    Das mit dem Hakan war geil , werde leider kein Danke geben , da ich mein Defizit an Danke ausgleichen muss

    Serbien hat die EU nötig und Legija , Deutschland ist wirtschaftlich und politisch das mächtigste Land in der EU mit Frankreich und GB.
    Außerdem kann es Vorderungen stellen wie es will , da kann dein Belgrad nur brav die Hausaufgaben machen.

    Immerhin wurde die Anerkennung nicht werwähnt , aber wenn Serbien die Parallelstrukturen auflösen soll , hat sich die Anerkennung auch erledigt , da Serbien den Kosovo auch ganz verloren hat.
    Seht es ein , Kosovo ist weg.

    Lieber sollte Serbien mitspielen und sich mit ein paar Millionen den Arsch aus der Krise holen und mit Kosovo gute nachbarschaftliche Beziehungen führen als vergebens um ein verlorenes Land zu kämpfen und den Bürgern eine wohlhabende Zukunft zu verwehren.
    Kosovo ist wie die alten Gladiatorenkämpfe.
    Serbien ist Rom und verwendet Kosoo zur Ablenkung von ernsten Problemen wie den Bankrott des Landes.
    Leider haben sowohl auch die Römer als auch heute die Serben angebissen und nun ist das Volk verblendet.

    Naja , mir schadet es nicht , ganz ehrlich , geile ich mich an eurer Scheißlage auf

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von muhhi Beitrag anzeigen
    letzendlich verbaut sich serbien nur umsonst den beitritt in die eu, wenn die so weiter machen, kommt der kosovo noch vor serbien in die eu.

    fakt ist die leute leben zur zeit in not, und für unterstützung seitens EU, die serbien nicht bieten kann würde ich zur not auch beograd an kosovo geben.
    Dann muss Kosovo entweder sehr schnelle Entwicklung zeigen oder Serbien noch laaaaaaange dieselbe Schiene fahren , weil im Moment sind wir meilenweit von Serbien entfernt.

  8. #38
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.299
    Zitat Zitat von BIG-Eagle Beitrag anzeigen
    Das mit dem Hakan war geil , werde leider kein Danke geben , da ich mein Defizit an Danke ausgleichen muss

    Serbien hat die EU nötig und Legija , Deutschland ist wirtschaftlich und politisch das mächtigste Land in der EU mit Frankreich und GB.
    Außerdem kann es Vorderungen stellen wie es will , da kann dein Belgrad nur brav die Hausaufgaben machen.

    Immerhin wurde die Anerkennung nicht werwähnt , aber wenn Serbien die Parallelstrukturen auflösen soll , hat sich die Anerkennung auch erledigt , da Serbien den Kosovo auch ganz verloren hat.
    Seht es ein , Kosovo ist weg.

    Lieber sollte Serbien mitspielen und sich mit ein paar Millionen den Arsch aus der Krise holen und mit Kosovo gute nachbarschaftliche Beziehungen führen als vergebens um ein verlorenes Land zu kämpfen und den Bürgern eine wohlhabende Zukunft zu verwehren.
    Kosovo ist wie die alten Gladiatorenkämpfe.
    Serbien ist Rom und verwendet Kosoo zur Ablenkung von ernsten Problemen wie den Bankrott des Landes.
    Leider haben sowohl auch die Römer als auch heute die Serben angebissen und nun ist das Volk verblendet.

    Naja , mir schadet es nicht , ganz ehrlich , geile ich mich an eurer Scheißlage auf

    - - - Aktualisiert - - -



    Dann muss Kosovo entweder sehr schnelle Entwicklung zeigen oder Serbien noch laaaaaaange dieselbe Schiene fahren , weil im Moment sind wir meilenweit von Serbien entfernt.
    Ja Herzlichen Glückwunsch, dafür wüsste ich bessere Dinge^^

    P.S. Ist schon bemerkenswert, dass alle anderen außer Serben hier mittlerweile über Serbien und Serben diskutieren..-)

  9. #39
    Avatar von Grdelin

    Registriert seit
    10.11.2006
    Beiträge
    20.573
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Warum sollte es ehrliche Politiker am Balkan nicht geben?
    Das Problem ist, wie in jedem anderen Land, dass die Leute jenen "Politikern" ihr "vertrauen" schenken, der am Besten in etwa folgendes von sich geben kann: "Die anderen sind scheisse, wir sind die Größten".
    Das Problem ist dass ehrliche Menschen nicht in die Politik gehen, und wenn sie es doch mal tun können sie sich nicht bgegen die Platzhirsche durchsetzen.
    Dadurch hat das Volk in der Regel die Wahl zwischen mehreren korrupten Idioten und wählt dann den von dem es meint dass er (oder sie) die wenigste Scheiße baut.

  10. #40
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    9.007
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen

    P.S. Ist schon bemerkenswert, dass alle anderen außer Serben hier mittlerweile über Serbien und Serben diskutieren..-)

    Das ist wie in Russland....ähnliche Geschichte....vom "Befreier " und seine " Befreiten "

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 31.05.2013, 10:44
  2. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.10.2011, 20:26
  3. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 20:23
  4. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 23:18
  5. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 21:52