BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33

Deutschland steht vor einer Staatskrise

Erstellt von Monte-B, 08.10.2014, 18:45 Uhr · 32 Antworten · 2.339 Aufrufe

  1. #11
    Dzek Danijels
    Mit dem schuldenschnitt hat er durchaus recht das er bitter notwendig ist. Des weiteren wäre eine währungsreform auch zwingend erforderlich. Wird dieser jetzige weg weiter gegangen droht in maximal 20 jahren das worst case Szenario und Europa findet sich in einem Krieg wieder.

  2. #12
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Mit dem schuldenschnitt hat er durchaus recht das er bitter notwendig ist. Des weiteren wäre eine währungsreform auch zwingend erforderlich. Wird dieser jetzige weg weiter gegangen droht in maximal 20 jahren das worst case Szenario und Europa findet sich in einem Krieg wieder.

    Wer gegen wen????

  3. #13
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Wer gegen wen????
    mehrheit gegen minderheit

  4. #14
    Avatar von papodidi

    Registriert seit
    30.12.2011
    Beiträge
    13.501
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Mit sowas gabs keine Krise

    Anhang 65882

    Pozdrav
    Zoran, das ist natürlich, gelinde gesagt, Quatsch, denn Krisen gehören zum kapitalistischen System. Das hat Karlchen Marx schon im vorletzten Jahrhundert vorausgesagt, und er hat(te) Recht! Merke:

    Kapitalismus ohne Pleite ist wie Religion ohne Hölle!!!

  5. #15

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    mehrheit gegen minderheit
    Wen oder was meinst du

  6. #16
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Allih der Große Beitrag anzeigen
    Wer gegen wen????
    Es Flammen in Zeiten von schweren Krisen immer wieder die alten Feindschaften auf. Wenn "Futterneid" entsteht ist es einfach ein Volk aufzustacheln. Wir beobachten schon jetzt das in vielen krisengeschüttelten Ländern der rechte Sektor erstarkt, dies verstärkt sich mig zunehmender Krise. Alte Ressentiments erstarken wieder und man sucht die schuld für das eigene Elend bei den anderen.
    Ich finde ziemlich verantwortungslos wie generell mit diesen gefahren umgegangen wird, wie die Regierungen sich manipulieren lassen durch "Lobbys". Schau dir mal an wieviele kriege momentan im Gange sind. Nur weil wir in Europa noch sicher sind heißt das nicht dass das auch so bleibt. Wir sind auch nur Menschen die leicht manipulierbar sind.

  7. #17

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Monte-B Beitrag anzeigen
    Du weist schon das du damit auch gleichzeitig den Propheten frieden und Segen auf Ihn beleidigst!
    Hallo Herr Schwindler,
    mich kannst mit solche Kommentare nicht beleidigen, bin ein Atheist.

  8. #18
    Avatar von kollegah

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    766
    Deutschland ist eh schon kabutt

  9. #19

    Registriert seit
    30.01.2014
    Beiträge
    2.383
    Zitat Zitat von kollegah Beitrag anzeigen
    Deutschland ist eh schon kabutt
    Das machst du fest an?

  10. #20
    Rosinante
    Der Tag an dem Deutschland verschuldet ist wird nie kommen, dafür läuft es hier zu gut. Da muss man schon realistisch sein, aber selbst wenn es so weit kommen sollte wird mich das eh nicht sonderlich rühren da ich eh bald in Australien bin

    - - - Aktualisiert - - -

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland vor einer Katastrophe!
    Von Cobra im Forum Rakija
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 14:10
  2. Kosovo Teuta: Angst vor einer Kabinenpredigt
    Von Punisher im Forum Sport
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 18:59
  3. Die russische Armee steht vor dem Zusammenbruch
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 12.11.2005, 14:29
  4. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.10.2005, 12:04