BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Deutschlands Untergang: Schröder traf sich mit Fatos Nano

Erstellt von lupo-de-mare, 19.11.2004, 15:07 Uhr · 1 Antwort · 1.152 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Deutschlands Untergang: Schröder traf sich mit Fatos Nano

    oder soll man Sagen mit den Bossen der Drogen Kartells, denn Freunde von Fatos Nano wie Lefter Koca, Agron Duka, Hasanis, sind Top Drogen Bosse.

    Anastas Angjeli unterzeichnete die HOchtief Verträge in Deutschland. Wo gibt es sowas? Anastas Angjeli musste schon 1999 zurücktreten, wegen Total Korrumpierung als Minister.

    Deutschland und Albanien verstärken Zusammenarbeit

    Do, 18.11.2004


    Foto: Julia Fassbender
    Bundeskanzler Gerhard Schröder und der albanische Ministerpräsident Fatos Nano

    Artikel versenden >>
    Zur Druckansicht >>
    Text größer
    Text kleiner

    Kontext
    >> Informationen zu den deutsch-albanischen Beziehungen
    >> Über Stabilität zu Wachstum in Südosteuropa




    Die Bundesregierung unterstützt Albanien bei der Heranführung an die Europäische Union und die NATO, um Stabilität und Frieden in Südosteuropa zu festigen. Hierfür ist es aber auch wichtig, dass die Länder der Region ihre Zusammenarbeit enger gestalten.


    Bundeskanzler Gerhard Schröder und der albanische Ministerpräsident Fatos Nano betonten nach ihrem gemeinsamen Gespräch am 18. November im Bundeskanzleramt die engen politischen und wirtschaftlichen Beziehungen beider Länder. Da es keine bilateralen politischen Probleme gibt, haben sich die beiden Regierungschefs auf Fragen der Wirtschaft und des Infrastrukturbereichs konzentriert.

    Stabilität in Südosteuropa ist wichtig für ganz Europa

    Schröder betonte, dass Deutschland gemeinsam mit der Europäischen Union (EU) die Heranführung der Länder des westlichen Balkans an die EU unterstützt. Damit wird auch ein Beitrag zur Stabilisierung des gesamten Balkans geleistet. Eine wichtige Vorraussetzung dafür ist, daß die Hilfen der EU auch und gerade Albanien zugute kommen. Allerdings müssten die Länder der Region selbst ebenfalls enger als bisher zusammenarbeiten, unterstrich der Bundeskanzler.

    Ministerpräsident Nano unterstrich die strategische Bedeutung Deutschlands bei den albanischen Bemühungen um Integration in die EU und die NATO. Das Treffen mit dem Bundeskanzler habe einen weiteren starken Impuls für die bilateralen Beziehungen geliefert. Nano würdigte die Bedeutung der Zusammenarbeit mit Deutschland und mit der EU zur Stabilisierung des westlichen Balkans. Mit dem Bundeskanzler teile er in dieser Beziehung die gleiche Vision, die auch die Einbindung Serbiens und des Kosovos beinhaltet, sagte Nano.

    Deutsch-amerikanisches Wirtschaftsengagement in Albanien

    Der Bundeskanzler und sein albanischer Gast wohnten im Anschluß an ihr Gespräch der Unterzeichnung eines Vertrages zur Flughafenübernahme des Mutter Teresa Flughafens in Tirana bei. In dem Vertrag zwischen Hochtief und der Albanischen Republik, für die deren Wirtschaftsminister Anastas Angjeli zeichnete, übernimmt ein internationales Konsortium unter amerikanischer Beteiligung die Flughafenkonzession. Damit verbunden sind zahlreiche Ausbau- und Modernisierungsmaßnahmen in den kommenden Jahren einschließlich des Baus eines neuen Flughafengebäudes.

    Ministerpräsident Nano verlieh in diesem Zusammenhang seiner Befriedigung über das Engagement des deutsch-amerikanischen Konsortiums Ausdruck. Er hoffe auf baldige Direktverbindungen der Lufthansa nach Tirana und freue sich darauf, gemeinsam mit Bundeskanzler Schröder den ersten Lufthansaflug nach Tirana mitzumachen.

    http://www.bundesregierung.de/Nachri...nien-verst.htm

    siehe auch

    http://balkanforum.at/modules.php?na...light=hochtief

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Am 6.5-2005 war nun als Politisches Spektakel Grundstein Legung, wo natürlich mit grosser Heiterheit und Spass dieses Mafia Geschäft zusammen mit dem Deutschen Botschafter Annen und Rezzo Schlauch dieses Geschäft besiegelt wurde.

    Als einziges Land unterstützt Deutschland diese Mafia Regierung mit Propanda damit. Alle anderen Länder machen keine wichtigen Termine mehr mit Fatos Nano.

    Works on Rinas Airport New Terminal Inaugurated

    TIRANA - Premier Fatos Nano inaugurated on Friday the beginning of the works by the German-American consortium "Tirana Airport Partners" on the construction of the new passengers terminal in the country's only international airport, "Mother Teresa". Rezzo Schlauch, State Secretary in the Federal German Ministry of Economy and Labor, Albanian Minister of Economy, Anastas Angjeli, Minister of Transports, Spartak Poci, the U

    http://www.albaniannews.com/


    Ekonomi | 07/05/2005
    Nano premton 2 vjet rrogë dhe vende pune
    Nga F.P - TIRANË-Ditën e djeshme kryeministri Fatos Nano dhe sekretari gjerman i Shtetit Rezzo Schlauch, si dh

    Ekonomi | 07/05/2005
    Nano, mashtrim me fitimet e qeverisë nga Rinasi
    Nga F.P - TIRANË-Kryeministri Fatos Nano ka “hedhur” gjatë ditës së djeshme një prej shumave financiare të tij

    Ekonomi | 06/05/2005
    Aeroporti, koncesionari fillon rikonstruksionin
    Nga Ervin Qafmolla - TIRANË- Fillojnë sot punimet për rikonstruksionin e aeroportit “Nënë Tereza”. Në një takim që u zhvi

    http://www.shekulli.com.al/index.php...ch&image=Kerko

    Rezzo Schlauch in dieser Politischen Mafia Show: "Con Gratulation" zu Parntern wie Fatos Nano, Angeli, Spartak Poci

    E Shtune, 07 Maj 2005

    RINAS, NIS NDERTIMI I TERMINALIT TE PASAGJEREVE

    Perfitimet ne 20 vjet:

    *Menaxhimi ne 20 vjet, do te derdhe ne buxhet 237,5 milione euro

    *Nga keto, 75 milione eshte investimi per terminalin e ri

    *Ndertimi i rruges Tirane-Rinas, sipas standardeve

    *Rindertimin e rruges ekzistuese, ndertimin e terminalit te kargos, *Rrethimin e aeroportit, pajisjeve moderne ne sherbim te pasagjereve.

    *Buxheti i shtetit shqiptar do te perfitoje rreth 350 milione euro nga detyrimet fiskale, punesimi, nenkontraktoret ne ndertim

    *Kompania ka sot 234 punonjes te perzgjedhur

    *1000 punonjes do punesohen nga kompanite nenkontraktore ne ndertim *Ne nje kohe te shkurter pritet te krijohen rreth 2000 vende te reja pune

    Teuta Shamku

    Tashme aeroporti "Nene Tereza" eshte marre ne dore zyrtarisht nga nje firme gjermane, e cila do ta shfrytezoje ate per 20 vjet ne baze te kontrates koncensionare me qeverine shqiptare. Konsorciumi "Tirana Airport Partners" ka nisur zyrtarisht punen per ndertimin e terminalit te ri te pasagjereve ne aeroportin "Nene Tereza" ne Rinas. K qene vete kreu i qeverise shqiptare, Fatos Nano, qe preu dje shiritin e inagurimit te fillimit te punimeve nga konsorciumi gjermano-amerikan "Tirana Airport Partners". Ne ceremnine e inagurimit merrnin pjese sekretari i Shtetit ne Ministrine Federale Gjermane te Ekonomise dhe Punes, Rezzo Schlauch, ministri shqiptar i Ekonomise, Anastas Angjeli, ai i Transporteve dhe Telekomunikacioneve, Spartak Poci, ambasadorja e SHBA-se ne Tirane, Marcie Ries, ambasadori i Gjermanise ne Tirane, Hans Peter Annen, si dhe perfaqesues te biznesit vendas dhe te huaj. Kryeministri Nano deklaroi se buxheti i shtetit per 20 vjet do te perfitoje 375 milione euro. Kesaj shume do i shtohen edhe detyrimet fiskale, qe do te paguaje konsorciumi "Tirana Airport Partners". Nano deklaroi se 300 punonjesit qe do te largohen per 2 vjet rresht do te marrin pagen e tyre, si dhe do te trajnohen per perfitime te vendeve te reja te punes. "Qeveria ka marre ne mbrojtje sociale edhe punonjesit qe do te largohen nga aeroporti aktual. Ne detyrohemi te bejme levizje kompesuese per shkak te standardeve te larta te cilat ju po fusni, standarde profesionale dhe etike, dhe prandaj me ligjet vendase keta punonjes qe po largohen do te kene mundesine e marrjes per dy vjet te pages se plote edhe per t'u ritrajnuar ne punesime te reja", deklaroi kryeministri Nano. Kryeministri Nano sebashku me sekretarin gjerman te Shtetit, Schlauch, ambasadoren Rise, dhe autoritetet e tjera qe mernin pjese ne kete ceremoni, vendosen ne menyre sinjifikative nje cilinder me projektet e Aeroportit te Rinasit si simbol i gurit te pare, ne themelin e Terminalit te ri te Aeroportit "Nene Tereza". Presidenti i konsorciumit "Tirana Airport Partners" gjate kesaj ceremonie shprehu vleresimet maksimale per bashkepunimin dhe partneritetin e deritanishem me kryeministrin dhe qeverine shqiptare. "Zgjerimi dhe modernizimi i ketij aeroporti do te luaje nje rol shume te rendesishem ne terheqjen e kompanive dhe investitoreve te tjere te fuqishem nderkombetare per te investuar ne Shqiperi", deklaroi dje presidenti i konsorciumit "Tirana Airport Partners".

    http://www.kohajone.com/lexo.php?id=33973




    Username

    Password



    E Premte, 06 Maj 2005

    GJERMANET FTOHEN TE MARRIN ME KONCESION KESH-IN

    Teuta Shamku

    Serioziteti i punes dhe investitoreve gjermane ne Shqiperi kane shtyre ministrin e Ekonomise, Anastas Angjeli, te ftoje zyrtarisht firmat gjermane te marrin pjese ne procesin e dhenies me koncesion te Koorporates Elektroenergjitike Shqiptare. Ministri i Ekonomise ia beri kete propozim sekretarit te Shtetit te Gjermanise, z.Rezzo Schlauch, me te cilin zhvilloi dje nje takim te vecante. Po keshtu ministri Angjeli kerkoi t'i propozohet KfW-se te jete pjesemarrese direkte ne procesin e privatizimit te sektoreve strategjike.

    http://www.kohajone.com/lexo.php?id=33924

Ähnliche Themen

  1. Sali Berisha und Fatos Nano ein PAAR
    Von Karim-Benzema im Forum Rakija
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 20:57
  2. Fatos Nano zurückgetreten!
    Von RENEA im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 19:57
  3. Nächste Lüge von Fatos Nano
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 18:44
  4. Fatos Nano und seine Mafia Kultur
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.01.2005, 15:22
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2004, 21:43