BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Sollte die Diaspora wählen dürfen?

Teilnehmer
27. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ja

    12 44,44%
  • nein

    13 48,15%
  • nur unter bestimmten Voraussetzungen

    2 7,41%
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 70

Diaspora wählen zu lassen, richtig oder falsch?

Erstellt von hrhrhrvat, 12.01.2015, 12:43 Uhr · 69 Antworten · 2.693 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315

    Diaspora wählen zu lassen, richtig oder falsch?

    Liebe Mitteleuropäer und Balkanbarbaren,

    aufgrund der Präsiwahl in Kroatien, kam wie immer das Thema Diaspora und wählen auf. In Kroatiens Fall war die Diaspora ausschlaggebend, aus der Diaspora kamen die letzten Stimmen. Fakt ist, ohne Diaspora hätte Josipovic gewonnen.

    Findet ihr gerecht, dass die Diaspora wählen darf?

    Es gibt ja immer die Argumente dagegen, dass man sich hier im Westen den Arsch voll frisst, nie unten ist, aber dann mitbestimmen darf, wie die Leute unten leben.

    Würdet ihr, wenn ihr das entscheiden könntet, die Diaspora wählen lassen oder nicht?


    Ich finde es gerecht. Viele Dijasporci können nicht mal wirklich was dafür, dass sie nicht in ihrem Heimatland sind, an das Leben im Ausland gewöhnt, Kinder gezeugt, sichere Arbeit. Die jetzt einfach wegreissen? Schwere Entscheidung.

    Außerdem geht die Diaspora nicht selten auch die Entscheidungen in ihrem Heimatland was an, direkt!!!

    Da ich ja ein Vorzeigedemokrat bin, sollten alle Landsleute gleich gestellt sein, denn wir leben in einem nahezu offenem Europa. Wenn man sich korrekt verhält, dann darf man hinziehen wo man will und wählen wen man will und wo man will.

  2. #2

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Nö..sollten nicht wählen.

  3. #3

    Registriert seit
    22.11.2012
    Beiträge
    6.697
    Doch..sollen sie.

  4. #4
    Avatar von NovaKula

    Registriert seit
    24.10.2013
    Beiträge
    9.106
    eigentlich nicht. Wer aber aus irgendeinem Grund (Gastarbeiter z.B) ne längere Zeit unten ist darf..

    andererseits haben wir auch den Pass unseres Heimatlandes von unten..

  5. #5

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Baksuz1 Beitrag anzeigen
    Doch..sollen sie.
    Natürlich sollen sie. Aber ich will mal die Meinung der anderen wissen.

    Man würde quasi denen Recht geben, die damals einen weggescheucht haben. Weniger Stimmgewalt.

    Außerdem wäre es rassistisch die Diaspora nicht wählen zu lassen, als ob sie weniger Wert haben. Zudem finanziert die Diaspora oftmals die Leute unten.

    Es müssten mehr Demokraten wie mich geben.

  6. #6

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Du verhälst dich nicht korrekt. Du solltest generell nicht wählen dürfen, nirgends.

    - - - Aktualisiert - - -

    Du bist auch kein Demokrat.

  7. #7
    koelner
    Wenn ich mir vorstelle die Amish in Pennsylvania oder die Oktoberfest-Deutschen in Blumenau (Brazil) würden den deutschen Bundestag mitwählen. Hm. Nee.


  8. #8
    onrbey
    Die Wähler im Ausland haben meist eine verzerrte Wahrnehmung der Politik im eigenen Land aber grundsätzlich finde ich sollte man ihnen das Wahlrecht nicht entziehen. Wenn jemand meint, er müsse unbedingt seinen Senf dazugeben, dann soll er das aber befürworten würde ich es nicht.

  9. #9
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    6.180
    Ja die Diaspora muss auch wählen, sind ja auch Bürger des Landes.

    Mich würde aber interessieren wie die Diaspora wählt.

    In Mazedonien (F.Y.R.o.M) kann man auch im Ausland wählen, muss sich aber einen Tag Urlaub nehmen um ins Konsulat zu gehen, die Spesen dort hin zahlt natürlich jeder selber, wenn man im Konsulat angekommen ist bleibt die Türe lange zu bis die Leute drausen ungeduldig werden. Inwieweit die Wählerstimmen ankommen ist natürlich fraglich so wie alles in dem Maroden und Zurückgebliebenen Land Mazedonien (Nicht zu verwechseln mit dem Makedonien im Norden Griechenland).

    In der Schweiz kann man als Auslandschweizer (Im Ausland lebender Schweizer) per Internet wählen. Alles modern und glaubwürdig, der Wählen kann das zuhause oder im Büro machen. Keine zusätzlichen Kosten.

  10. #10

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von koelner Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir vorstelle die Amish in Pennsylvania oder die Oktoberfest-Deutschen in Blumenau (Brazil) würden den deutschen Bundestag mitwählen. Hm. Nee.
    Gut, die haben ja auch keine deutschen Pässe.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Hat nichts mit dem Islam zu tun" - Richtig oder falsch?
    Von Grenzland im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 14:24
  2. MladiĆev snimak s gatarom. Echt oder falsch?
    Von Grobar im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 05:09
  3. quelle richtig oder falsch ..
    Von SMEKER im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 18:49
  4. Richtig oder Falsch ?
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 11:15
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 08:46