BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 25 von 28 ErsteErste ... 152122232425262728 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 278

Dick Marty bald vor Gericht

Erstellt von Fan Noli, 16.12.2010, 16:32 Uhr · 277 Antworten · 13.277 Aufrufe

  1. #241

    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Natürlich war die UCK im Organhandel verstrickt.
    Es ist eine kriminelle Organisation gewesen, ausserdem...Schaut euch mal das Kosovo an...Da gehts schon heiß her, in so Sachen.

    Das ist normal da unten.

    Und nur, weil an eventuell keine festen Beweise hat, heisst das nicht, dass es nicht stimmt.

    Ich glaube dem Dicky Marti. Er geht der Sache doch nicht ohne Grund auf die Schliche..

    Wenn ihr nicht glaubt, dass die UCK im Organhandel verstrickt war, so bitte ich euch, eure Meinung sofort zu ändern.
    Es ist eine kriminelle Organisation gewesen-QCK hatt albaner vor serben geschutzt...


    Da gehts schon heiß her, in so Sachen.-Lebst du im Kosovo ???


    Und nur, weil an eventuell keine festen Beweise hat, heisst das nicht, dass es nicht stimmt.-Es heist das es nicht stimmt wen mein keine beweise hatt dumii....


    Ich glaube dem Dicky Marti. Er geht der Sache doch nicht ohne Grund auf die Schliche..-Wen er nur 1 beweis hatte wurde er ihn nicht verstecken,alles was er bis jetzt gesagt hatt ist gleich mit NICHTS...



    Wenn ihr nicht glaubt, dass die UCK im Organhandel verstrickt war, so bitte ich euch, eure Meinung sofort zu ändern-Halt dich von der UCK fern.

    Jeder von deinen satzen ist blodsinn

  2. #242

    Registriert seit
    11.12.2010
    Beiträge
    35
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Alles was du sagst bestreitet doch niemand. Es wäre schön, wenn die Albaner und Slawen ein wenig mehr populäre Gemeinsamkeiten hätten. Dann könnte man sich vielleicht darauf besinnen, statt immer nur die Unterschiede zu propagieren.
    Hm ja eins der ersten gemeinsamkeiten ware wen Serbien Kosovo anerkennen wurde ...Und sich fur all die Massakrierten entschuldigt und entschadigt ...

  3. #243

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Komm,ich habe genug von den Schweizern.
    Gab es denn die Schweiz überhaupt zu der zeit?
    Das waren deutsche,als gibt es keine schweizer.
    Jetzt diese gruppe die unverständliches spricht wollen uns was sagen.
    Uns über Gjergj Kastrioti belehren.
    Das ich nicht lache.
    Es gab nicht einen Serben in der Kastrioti familie.
    Die Namen waren damals nur "IN",
    früher hiesen die schwarzen auch nur irgendwas mit "numba" und die lateinamis "größer linksfuss",heute heißen sie david und michael.
    An den namen kann man das nicht festmachen,auch wenn ihr das gerne hättet.

    Gjergj war Katholik und hatte nichts mit serben oder orthodoxen zu tun.
    Deswegen der Titel vom Vatikan "Atleta Christi".
    Aber ist verständlich das serbien was von der ruhmestorte will.
    Zur Schweiz zu dieser Zeit:

    Nach dem Sieg über Burgund war die Eidgenossenschaft zur vorherrschenden Macht im süddeutschen Raum geworden. Der schwäbische Adel, allen voran Habsburg, traten dem wachsenden Einfluss der Eidgenossen in Mitteleuropa im Waldshuterkrieg 1468 und im Schwabenkrieg 1499 vergeblich entgegen. Im Schwabenkrieg ging es zwar vordergründig um eine Durchsetzung der Reichsreform von 1495, aber eigentlich war dies der letzte Versuch des Hauses Habsburg, sich gegenüber den Eidgenossen durchzusetzen. Im Frieden zu Basel musste der deutsche König Maximilian I. die faktische Selbständigkeit der Eidgenossenschaft innerhalb des Heiligen Römischen Reiches anerkennen. Die Zugehörigkeit der Eidgenossen zum Reich blieb aber bis 1648 bestehen.

    ------------------------

    Und woher willst ausgerechnet DU wissen, wer vor 600 Jahren welche Vorfahren hatte und nicht? Mach dich doch nicht lächerlich.

    Also bitte: Zähle 5 Vorfahren von Skanderbeg auf. Ich wette, das schaffst du nicht

    Und wie hiess seine Mutter und aus welcher Familie stammt sie?

    Ich weiss, dass du mir das nicht beantworten wirst, weil du nur dumme Sprüche klopfen kannst.

  4. #244

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Zur Schweiz zu dieser Zeit:

    Nach dem Sieg über Burgund war die Eidgenossenschaft zur vorherrschenden Macht im süddeutschen Raum geworden. Der schwäbische Adel, allen voran Habsburg, traten dem wachsenden Einfluss der Eidgenossen in Mitteleuropa im Waldshuterkrieg 1468 und im Schwabenkrieg 1499 vergeblich entgegen. Im Schwabenkrieg ging es zwar vordergründig um eine Durchsetzung der Reichsreform von 1495, aber eigentlich war dies der letzte Versuch des Hauses Habsburg, sich gegenüber den Eidgenossen durchzusetzen. Im Frieden zu Basel musste der deutsche König Maximilian I. die faktische Selbständigkeit der Eidgenossenschaft innerhalb des Heiligen Römischen Reiches anerkennen. Die Zugehörigkeit der Eidgenossen zum Reich blieb aber bis 1648 bestehen.

    ------------------------

    Und woher willst ausgerechnet DU wissen, wer vor 600 Jahren welche Vorfahren hatte und nicht? Mach dich doch nicht lächerlich.

    Also bitte: Zähle 5 Vorfahren von Skanderbeg auf. Ich wette, das schaffst du nicht

    Und wie hiess seine Mutter und aus welcher Familie stammt sie?

    Ich weiss, dass du mir das nicht beantworten wirst, weil du nur dumme Sprüche klopfen kannst.
    Junge,nicht jeder der einen Slawischen namen hat ist automatisch ein serbe,ich bitte dich.
    Du liest schweizer blätter die von nazis geschrieben werden,ich lese das was aus dem vatikan kommt.
    Und ich habe hier viel gepostet darüber,kannst mal beim thread "albanien unter den osmanen" schauen.
    Wir hatten mönche die alles niederschrieben,diese waren live dabei,nicht ich,nicht du und auch nicht ein schweizer.
    Und im Vatikan steht rein garnichts das er serbische verwandte oder mutter hatte,sonst so ein dreck.
    Das habt ihr vom tito,weil er albanien an jugosl. binden wollte.
    gjergj hatte eine albanische familie.
    Da kannst du heulen,kacken und dich ritzen,es wird nichts dran ändern.

  5. #245
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Fan Noli Beitrag anzeigen
    Nein, eine parteiische Person beauftragt man nicht ein unparteisches Gutachten zu erstellen. Sollte doch nicht schwer zu verstehen seien.
    Also.... ist jemand der gegen die Unabhängigkeit war parteiisch und der, der für die Unabhängigkeit war, unparteiisch??? Oder wie soll ich das verstehen?

    - Eine andere Möglichkeit gibt es ja nicht.

  6. #246

    Registriert seit
    16.12.2010
    Beiträge
    1.136
    Zitat Zitat von Roberto Beitrag anzeigen
    Junge,nicht jeder der einen Slawischen namen hat ist automatisch ein serbe,ich bitte dich.
    Du liest schweizer blätter die von nazis geschrieben werden,ich lese das was aus dem vatikan kommt.
    Und ich habe hier viel gepostet darüber,kannst mal beim thread "albanien unter den osmanen" schauen.
    Wir hatten mönche die alles niederschrieben,diese waren live dabei,nicht ich.
    Und im Vatikan steht rein garnichts das er serbische verwandte oder mutter hatte,sonst so ein dreck.
    Das habt ihr vom tito,weil er albanien an jugosl. binden wollte.
    gjergj hatte eine albanische familie.
    Da kannst du heulen,kacken und dich ritzen,es wird nichts dran ändern.
    Ich habe nie behauptet, dass jeder, der einen slawischen Namen hat, ein Serbe ist. Dumme Ausflüchte und beleidigende Verallgemeinerungen von dir! Welche Schweizer Blätter von welchen Nazis? Konntest mir nicht mal sagen, wie seine Mutter heisst und aus welcher Familie sie stammt. Also erzähl doch. Nenn doch mal den Namen.

  7. #247
    Avatar von BOSs

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    2.322
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Ich habe nie behauptet, dass jeder, der einen slawischen Namen hat, ein Serbe ist. Dumme Ausflüchte und beleidigende Verallgemeinerungen von dir! Welche Schweizer Blätter von welchen Nazis? Konntest mir nicht mal sagen, wie seine Mutter heisst und aus welcher Familie sie stammt. Also erzähl doch. Nenn doch mal den Namen.
    Vojsava Tripalda - Wikipedia, the free encyclopedia

    Die Mutter von Skenderbeg war eine Prinzessin der Tribalda Familie bzw. aus der adligen Muzaka Familie.

  8. #248

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von perhan007 Beitrag anzeigen
    Ich habe nie behauptet, dass jeder, der einen slawischen Namen hat, ein Serbe ist. Dumme Ausflüchte und beleidigende Verallgemeinerungen von dir! Welche Schweizer Blätter von welchen Nazis? Konntest mir nicht mal sagen, wie seine Mutter heisst und aus welcher Familie sie stammt. Also erzähl doch. Nenn doch mal den Namen.
    Bist du dumm?
    Ich habe dich auf einen Thread hingewiesen wo du alles lesen kannst,wenn du zu faul bist,dann scheiß ich drauf,ich suche nicht für dich.

  9. #249
    Avatar von Lorik

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    11.847
    ich hoffe dass dies so schnell wie möglich geklärt wird, aber denke dennoch dass mehr als heisse luft, hiter dieser organgeschichte nichts sein wird..

    ende der 90 war albanien selbst in nem chaoszustand, dass es damals die nötigen mittel um ne solche opperation zu führen und die organe nach tirana und später in xyz. zu transportieren kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen..

    und dieses gelbe haus in burrel gibs doch garnicht oder??? (da hatt sich der liebe marty bilder von tirana angeschaut und die buntenfarben der häuser fiehlen ihm warscheinlich prommt auf, da dachte er die geschichte würde glaubwürdiger klingen wenn diese operationen in nem haus stattfanden welches gelb gemalt war)))

    nur leider dass erst nachdem edi rama bürgermeister von tirana wurde (also sprich, nach 2000) dieser trend begann, mit der frhölichen farben der häuser...

    Ps: falls an der geschichte nichts drann sein soll, finde ichs nur gerrecht wenn dick marty zu thaqi geht und er sich seine organe vom thaqi höchstpersönlich entfernen lässt..

  10. #250

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Noch aus dem link:
    Vojsava Tripalda

    Ethnicity:
    Depending on sources Albanian[1] from the Muzaka family or the Upper Polog

    Title: Princess
    Religion: Christianity
    Partner: Gjon Kastrioti

Ähnliche Themen

  1. Klage gegen Dick Marty
    Von DZEKO im Forum Kosovo
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.04.2011, 11:52
  2. Das erstaunliche Bekenntnis von Dick Marty
    Von ooops im Forum Kosovo
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 00:15
  3. muss DICK MARTY sterben???
    Von GOJIM im Forum Politik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 20:26
  4. Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 21:29
  5. Dick Marty untersucht Organhandel
    Von danijel.danilovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 17:45