BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 36 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 359

Dodik vs. Jovanovic "Bosniens Republika Srpska = Genozid"

Erstellt von Kingovic, 01.02.2012, 00:06 Uhr · 358 Antworten · 26.115 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Emir kannst bitte yt-Link reinstellen, sobald verfügbar?

  2. #102
    Kingovic
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    RS-ist durch dayton entstanden und bestätigt fakt und punkt........nur eine sache warum sind alle hochrangigen Politiker und deren Gründer(der RS)in Den Haag?
    Es ist eines einen volkswillen zu bekunden,ein anderes ist es diesen zu erschaffen mit Mord,Vertreibung,Zerstörung ich sprech jetzt nur von der damaligen SDS.
    nur damit wir uns nicht falsch verstehen,aber wenn das der wille eines otto normal serben ist ,dann ist mein weltbild zerstört.Mann kann ja politisch oder weltlich verschiedene meinungen haben aber die RS als legales ziel oder willen zu erklären entbehrt aller menschlichkeit.
    Dayton muss weg...
    Die Jugend geht kaputt... Schulbücher kannst du mit den der Nazis vergleichen.. Medien verbreiten nur Dreck.... Politiker alle nur am klauen....

    Die Gefahr ist, das die Leute heute schon zu verblödet sind...


    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Emir kannst bitte yt-Link reinstellen, sobald verfügbar?

    http://balkans.aljazeera.net/uzivo überträgt jetzt bzw. ab 22:30 die wiederholung...

    Youtube wurde schon gepostet (hier im Thread)

  3. #103
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    RS-ist durch dayton entstanden und bestätigt fakt und punkt........nur eine sache warum sind alle hochrangigen Politiker und deren Gründer(der RS)in Den Haag?
    Es ist eines einen volkswillen zu bekunden,ein anderes ist es diesen zu erschaffen mit Mord,Vertreibung,Zerstörung ich sprech jetzt nur von der damaligen SDS.
    nur damit wir uns nicht falsch verstehen,aber wenn das der wille eines otto normal serben ist ,dann ist mein weltbild zerstört.Mann kann ja politisch oder weltlich verschiedene meinungen haben aber die RS als legales ziel oder willen zu erklären entbehrt aller menschlichkeit.
    Du hast im Prinzip mit allen Punkten Recht.
    Aus einer idealistischen Perspektive heraus wäre eine Auflösung der RS perfekt. Von mir aus müsste es nicht mal unbedingt ein Zentralstaat sein, Kantone tun es auch, so Vance-Oven-Style halt.
    Nur sind das einfach keine realistischen Lösungen, von denen wir reden, also in Bezug auf die Auflösung der RS. Ich habe kein Problem damit, die Gründer der RS schlechtzumachen, die verdienen das, aber man muss da einfach die RS-Serben raushalten, die sehen im Grunde durch ein Auflösen der RS ihre Existenz in Gefahr bzw dem Wohlwollen "der anderen" ausgeliefert, da sie wissen, rein zahlenmäßig könnten sie jederzeit überstimmt werden, wenn sie keine Republik haben, die ihnen Veto-Recht beschert, keinen Dodik, der der FBiH Paroli gibt etc. Es gibt bei dieser ganzen Sache nicht DIE Bösen und DIE Guten.

  4. #104
    Sonny Black
    Ceda hat ihn fertig gemacht

  5. #105
    Kingovic
    Ich weiß es jetzt genau ....

    23:05 Uhr bei Al Jazeera Balkan

  6. #106
    Sonny Black


    Wer kein Bock hat zu suchen, hier wieder der Link.

  7. #107
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Die top bewerteten Kommentare irgendwelcher Abkömmlinge sodomitischer Ziegenhirten stimmen mich froh und heiter

  8. #108
    Kingovic
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Die top bewerteten Kommentare irgendwelcher Abkömmlinge sodomitischer Ziegenhirten stimmen mich froh und heiter
    Youtube Kommentare sind wie Fußballfans

  9. #109

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.274
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Du hast im Prinzip mit allen Punkten Recht.
    Aus einer idealistischen Perspektive heraus wäre eine Auflösung der RS perfekt. Von mir aus müsste es nicht mal unbedingt ein Zentralstaat sein, Kantone tun es auch, so Vance-Oven-Style halt.
    Nur sind das einfach keine realistischen Lösungen, von denen wir reden, also in Bezug auf die Auflösung der RS. Ich habe kein Problem damit, die Gründer der RS schlechtzumachen, die verdienen das, aber man muss da einfach die RS-Serben raushalten, die sehen im Grunde durch ein Auflösen der RS ihre Existenz in Gefahr bzw dem Wohlwollen "der anderen" ausgeliefert, da sie wissen, rein zahlenmäßig könnten sie jederzeit überstimmt werden, wenn sie keine Republik haben, die ihnen Veto-Recht beschert, keinen Dodik, der der FBiH Paroli gibt etc. Es gibt bei dieser ganzen Sache nicht DIE Bösen und DIE Guten.
    Ganz deiner Meinung in BIH fehlt das Bürgertum,deswegen sag ich ja uns fehlt ein cedo der wunde punkte anspricht und nicht irgendein populistisches geschwätz das die massen anspricht.

  10. #110
    Sonny Black
    Komisch das Sandzak nicht erwähnt wurde. Hätte eigentlich fallen können nach so vielen Beispielen.

Ähnliche Themen

  1. Republika Srpska ist kein Genozid !
    Von -BS- im Forum Politik
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 19:09
  2. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 21:49
  3. Antworten: 399
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 15:10