BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 17 von 36 ErsteErste ... 713141516171819202127 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 359

Dodik vs. Jovanovic "Bosniens Republika Srpska = Genozid"

Erstellt von Kingovic, 01.02.2012, 00:06 Uhr · 358 Antworten · 26.094 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820

    Reden

    Ohrfeigenshow für Village Boy Dodik.

    Ob er und die bosnischen Serben sich jemals wieder davon erholen werden?



    Das nennt man die Liberale Keule, der Jovanovic hat mehr Cojones als alle anderen Politiker auf dem Balkan zusammen, Respekt "Cedo".

  2. #162
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Dodik behauptet auf die Anschuldigung das er lediglich Konflikte produziert das Serben in Sarajevo ständig angefallen werden nur weil sie Serben sind.

    Ist das auch so "wahr" wie die angeblichen Überfälle auf alles serbische in Kroatien oder gibt es diese tatsächlich vermehrt?

  3. #163
    Gast829627
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    bin ich nebenbei die einzige, die ihn auch generell so im Video echt sauheiß fand?

    garantiert............ausser du meinst dodik

  4. #164
    Avatar von kollegah

    Registriert seit
    19.10.2009
    Beiträge
    766
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Ohrfeigenshow für Village Boy Dodik.

    Ob er und die bosnischen Serben sich jemals wieder davon erholen werden?



    Das nennt man die Liberale Keule, der Jovanovic hat mehr Cojones als alle anderen Politiker auf dem Balkan zusammen, Respekt "Cedo".

    Lach doch weiter Jovanovic kann labbern solang er will. Er soll sich lieber den problemen im eigenem Lande widmen.

  5. #165
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von kollegah Beitrag anzeigen
    Lach doch weiter Jovanovic kann labbern solang er will. Er soll sich lieber die probleme im eigenem Lande widmen.
    Macht er doch.
    Er hat gleich am Anfang klar gestellt was ihn zwischen dem Verhältnis Serbien und RS stört und das die RS auch das ewige Problem Serbiens sein wird wenn sich nicht was ändert, sozusagen ein Klotz am Bein.

    Aber wenn ich hier im Forum die Bosniaken so höre was da einige so von sich geben, zwecks Zwangsbosniakisierung scheinen die aber auch alles andere als unschuldig an der ganzen Lage zu sein.

  6. #166

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    2.536
    Solange der Vertrag von Dayton besteht hat Serbien die Verpflichtung darauf zu achten das dieser eingehalten wird.

    Dodik hat vollkommen recht.

  7. #167
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Ratko Beitrag anzeigen
    Solange der Vertrag von Dayton besteht hat Serbien die Verpflichtung darauf zu achten das dieser eingehalten wird.

    Dodik hat vollkommen recht.
    Wenn Jovanovic bald die Regierung in Serbien stellt wird er schon darauf achten das Dayton nicht zu ungunsten der bosnischen Serben ausgelegt wird.


  8. #168

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Es ist doch völlig klar das Serbien weiter eine Hegemonialpolitik betreibt, die zur Tarnung die Buchstaben des Daytoner Abkommens verwendet. Das gute Marketing Serbiens im Falle Dayton sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass Serbien kein Garant des Friedensabkommens ist. Eine solche Funktion des "Garanten" wird da nicht erwähnt.

  9. #169
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Es ist doch völlig klar das Serbien weiter eine Hegemonialpolitik betreibt, die zur Tarnung die Buchstaben des Daytoner Abkommens verwendet. Das gute Marketing Serbiens im Falle Dayton sollte nicht darüber hinwegtäuschen, dass Serbien kein Garant des Friedensabkommens ist. Eine solche Funktion des "Garanten" wird da nicht erwähnt.
    Wenn einer Garant für das einhalten von Dayton war dann Mesic.^^

    Als er nach den Abspaltungsdrohungen seitens Dodik mit Einmarsch drohte hat man von serbischer Seite aber selten die Wörter "Kroatien, Garant von Dayton" gehört.

    :balkangrins:

  10. #170

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Stellt euch blos vor der cedomir und der Stipe wären an der Maccht in den jeweiligen Ländern, wie geil wäre das den

Ähnliche Themen

  1. Republika Srpska ist kein Genozid !
    Von -BS- im Forum Politik
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 19:09
  2. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 21:49
  3. Antworten: 399
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 15:10