BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 20 von 36 ErsteErste ... 1016171819202122232430 ... LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 359

Dodik vs. Jovanovic "Bosniens Republika Srpska = Genozid"

Erstellt von Kingovic, 01.02.2012, 00:06 Uhr · 358 Antworten · 26.118 Aufrufe

  1. #191
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.972
    Als Jovanovic sagte, dass er keine Cevape ißt, hat er die gewonnen 5% auch wieder verloren, sein Glück, dass er Burek und Pita nicht auch noch verschmäht hat - und sowas will in die EU -.-

  2. #192

    Registriert seit
    25.01.2012
    Beiträge
    24
    sehrwahrscheinlich hätten sie sich dann gestritten ob banjalucki oder carsija!?!

  3. #193

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von mosnik Beitrag anzeigen
    RS-ist durch dayton entstanden und bestätigt fakt und punkt........nur eine sache warum sind alle hochrangigen Politiker und deren Gründer(der RS)in Den Haag?
    Es ist eines einen volkswillen zu bekunden,ein anderes ist es diesen zu erschaffen mit Mord,Vertreibung,Zerstörung ich sprech jetzt nur von der damaligen SDS.
    nur damit wir uns nicht falsch verstehen,aber wenn das der wille eines otto normal serben ist ,dann ist mein weltbild zerstört.Mann kann ja politisch oder weltlich verschiedene meinungen haben aber die RS als legales ziel oder willen zu erklären entbehrt aller menschlichkeit.
    Die RS ist vor dem Krieg entstanden.
    Ich hab das so gemeint:Politisch ist ist RS legitim
    Aber die Geographie der RS ist durch ethnische Säuberungen aller Seiten entstanden.

  4. #194

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Könnte Serben von mir aus sein aber halt nen bosnsicher Politiker... würden den sofort meine Stimme geben...




    minen in bosnien

    löscher mit viel menschen drin

    große schlachten

    vor dem krieg

    Momcilo Krajisnik - 20 Jahre Haft/Kriegsverbrecher
    Radovan Karadzic - In Haag/Kriegsverbrecher
    Biljana Plavsic - 11 Jahre Haft/Kriegsverbrecherin
    Radoslav Brdjanin - 30 Jahre Haft/Kriegsverbrecher
    Ratko Mladic - In Haag/Kriegsverbrecher

    Die haben einfach die Republik ausgerufen selbst da wo Moslem lebten, das hat man ja heute "korrigiert"



    Banja Luka... Alle Bosniaken und Kroaten raus... 16 Moscheen zerstört... Rückkehr? never!
    Hab ich behauptet das Karadzic und CO keine Kreigsverbrehcer sind?
    Ich habe behauptet,die RS ist politisch legitim,aber die Geographie der RS ist durch Säuberungen entstanden.

  5. #195

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Du hast im Prinzip mit allen Punkten Recht.
    Aus einer idealistischen Perspektive heraus wäre eine Auflösung der RS perfekt. Von mir aus müsste es nicht mal unbedingt ein Zentralstaat sein, Kantone tun es auch, so Vance-Oven-Style halt.
    Nur sind das einfach keine realistischen Lösungen, von denen wir reden, also in Bezug auf die Auflösung der RS. Ich habe kein Problem damit, die Gründer der RS schlechtzumachen, die verdienen das, aber man muss da einfach die RS-Serben raushalten, die sehen im Grunde durch ein Auflösen der RS ihre Existenz in Gefahr bzw dem Wohlwollen "der anderen" ausgeliefert, da sie wissen, rein zahlenmäßig könnten sie jederzeit überstimmt werden, wenn sie keine Republik haben, die ihnen Veto-Recht beschert, keinen Dodik, der der FBiH Paroli gibt etc. Es gibt bei dieser ganzen Sache nicht DIE Bösen und DIE Guten.
    Die Geographie der RS ist durch Säuberungen entstanden.
    Ich persönlich wenn ich entschieden düfte Free Rs oder BIh,würde ich Free RS nehmen,aber da ich weiß,dass das unrealistisch ist,bin ich für den Erahlt von BIH in den Strukturen von Dayton.

  6. #196

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    @Kingovic:Was willst du mir mit den karten zeigen??was alles vermint ist oder nicht?,dass die minen entlang der grenze zwischen Fbih und RS verlaufen???

  7. #197
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von doT. Beitrag anzeigen
    Gott hat nichts mit RELIGION zu tun.

    Würden alle an einen Gott glauben wäre alles schön und gut, aber das Problem ist das alle ihre eigenen Märchenbücher haben, und sich so voneinander abspalten.

    hätte könnte würde.. Gäbe es keine Religionen aufm Balkan, dann würden wir alle jetzt ein gemeinsames Jugoslawien sein, das in fast jeder Sportart auf der Weltspitze wäre, einer der stärksten Armeen der Welt hätte, einer der schönsten Meere hätte und noch dazu an Export nur so EXPLODIEREN würde..
    Serbien ist in jeder Sportart Weltspitze, ausser Fussball
    Narürlich rechne ich kein Ski mit

    Teamsportarten

  8. #198
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Die Religion ist natürlich einer der Schlaggründer des Zerfall's Jugoslawiens. Ebenso unterscheidet sich bei uns die Kultur, die einen sind von Österreich-Ungarn geprägt, die anderen wiederum von dem Osmanischen Reich. Allgemein hat unsere Historik so viele Spuren hinterlassen, sodass man wirklich die Religion nicht als Hauptgrund sehen sollte. Ebenso sollte man auch die wirtschaftliche Lage der ehemaligen SFRJ, während Ende der '80er betrachten, so sieht man noch eine Problematik die sich dazwischen legt. Etc.
    Wenn das so ist, bin ich mal auf die Erklärung von dir gespannt. Wie kommt es das katholiken und muslime verbrüdert in den Krieg zogen???

    Ist es nicht wahrscheinlicher, das der Westen Benzin ins Feuer goss und den letzten kommunistischen Staat (was sie ja hassen) zerschlagen wollten?

  9. #199

    Registriert seit
    22.02.2011
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Wenn das so ist, bin ich mal auf die Erklärung von dir gespannt. Wie kommt es das katholiken und muslime verbrüdert in den Krieg zogen???

    Ist es nicht wahrscheinlicher, das der Westen Benzin ins Feuer goss und den letzten kommunistischen Staat (was sie ja hassen) zerschlagen wollten?
    Sie hassen keine kommunisten,du musst ihnen nur ergeben sein.
    Jugoslawien hatte 1954,glaube ich, von den USA ein Nato-Beitritt Angebot.

  10. #200

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Wenn das so ist, bin ich mal auf die Erklärung von dir gespannt. Wie kommt es das katholiken und muslime verbrüdert in den Krieg zogen???

    Ist es nicht wahrscheinlicher, das der Westen Benzin ins Feuer goss und den letzten kommunistischen Staat (was sie ja hassen) zerschlagen wollten?

    Ach, der Jugoslawienkrieg ist komplizierter als du denkst, so eine Komplexität ist auch sehr unverständlich. Und außerdem haben sich die Kroaten nicht am Anfang des Krieges mit den Muslimen zusammengeschlossen. Im Gegenteil, meine Theorie ist so, dass auf Druck der USA Tudjman mit Izetebegovic kooperieren müsste. Wäre die USA nicht dagewesen hätten sich wahrscheinlich Milosevic und Tudjman BiH geteilt.

Ähnliche Themen

  1. Republika Srpska ist kein Genozid !
    Von -BS- im Forum Politik
    Antworten: 178
    Letzter Beitrag: 12.02.2012, 19:09
  2. Antworten: 197
    Letzter Beitrag: 27.12.2011, 21:49
  3. Antworten: 399
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 15:10