BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 76

Die Doppelmoral der "amerikanischen" Nato

Erstellt von Hercegovac, 25.02.2011, 23:41 Uhr · 75 Antworten · 2.991 Aufrufe

  1. #31
    Bendzavid
    Erzählt keine Scheiße!
    In der Politik wird nichst aus Nächstenliebe getan.
    Alles geschieht aus reinem Interesse, da ist es sinnlos nur Amerika als Beispiel zu nennen.

    Aber wir wissen ja alle, dass die Amis die bösen sind.

  2. #32
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Amerika hat damals Öl bekommen vom Iran damit die Waffen nach Bosnien bringen konnten, die handeln immer im eigenen Interesse das ist klar, die sind das Herrenvolk auf der Welt und machen nie was aus Liebe oder Freundschaft. Villeicht kriegen die Öl von Gaddaffi und lassen den machen bis er selber abkratzt, ko zna.
    Und BiH den auch Öl gegeben?
    Frag doch mal wo dein geliebtes Bosnien heute ohne die Amis wäre!

  3. #33

    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.486
    hahahah hätten man in Bosnien eher reagiert und die Cetniks platt gemacht... hätten man jetzt und heute auch gesagt.... es gab überhaupt keine Anzeichen für ein Vertreibung und Massenmord.... alles nur ungerecht gegenüber den Serben und doppelmoral der Nato...

  4. #34
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Und BiH den auch Öl gegeben?
    Frag doch mal wo dein geliebtes Bosnien heute ohne die Amis wäre!
    Die haben zuerst Embargo gemacht und dann abkassiert wen was ins Land kommen sollte, und da haben sie 2 Jahre zugeschaut bis sie dann langsam angefangen haben was zu tun weil die Stimmen immer lauter wurden und vorallem nach den unzähligen Massakern,

    Für so ein falsches und dreckiges Spiel kriegen die kein Lob von mir auch wen sie am Ende nach 3 verdammten Jahren und 100.000 Toten eingeschritten sind.



    Hätten die sich nicht eingemischt hätte die bosnische Armee mehr Waffen gehabt, ausserdem haben die Kroaten selbst Profitiert von den Abmachungen da sie von jeder Lieferung an uns was über ihre Küste ging 30-50% bekamen.

  5. #35
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Die haben zuerst Embargo gemacht und dann abkassiert wen was ins land kommen sollte, und da haben sie 2 Jahre zugeschaut bis sie dann langsam angefangen haben was zu tun weil die Stimmen imer lauter wurde und vorallem nachden unzähligen Massakern,

    Für so ein falsches und dreckiges Spiel kriegen die kein Lob von mir auch wen sie am Ende nach 3 verdammten Jahren und 100.000 Toten eingeschritten sind.



    Hätten die sich nicht eingemischt hätte die bosnische Armee mehr Waffen gehabt, ausserdem haben die Kroaten selbst Profitiert von den Abmachungen da sie von jeder Lieferung an uns was über ihre Küste ging 30-50% bekamen.

    Ich weiss ja das du zu der Zeit noch Baby warst, aber die Amis haben sich erst in europäische Angelegenheiten eingemsicht als Europa das 2342 Ultimatum ausgesprochen hat - ohne Konsequenzen. Erst als Clinton dann gesagt hat, wenn ihr das nicht scgafft, mach ich es, ist auch was passiert.
    Hätten die Amis nicht eingegriffen, hätte Karadzic seine Androhung das "muslimische Volk auszulöschen" problemlos wahrgemacht, denn Europa hätte und hat nichts getan. Dann hätte deine geliebte RS jetzt eine grö0e von 86% von BiH.
    Aber passt schon, glaub was du willst

  6. #36

    Registriert seit
    07.02.2011
    Beiträge
    69
    @Hercegovac: Ich glaub ich hab die Fragestellung schon verstanden oder ? Weil wenn ich die anderen Posts lese komme ich ins Zweifeln ob es um die Nato und Amerikas Außenpolitik ging mit Anspielung auf Libyen oder und die Balkanlalalaika...

  7. #37
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Ich weiss ja das du zu der Zeit noch Baby warst, aber die Amis haben sich erst in europäische Angelegenheiten eingemsicht als Europa das 2342 Ultimatum ausgesprochen hat - ohne Konsequenzen. Erst als Clinton dann gesagt hat, wenn ihr das nicht scgafft, mach ich es, ist auch was passiert.
    Hätten die Amis nicht eingegriffen, hätte Karadzic seine Androhung das "muslimische Volk auszulöschen" problemlos wahrgemacht, denn Europa hätte und hat nichts getan. Dann hätte deine geliebte RS jetzt eine grö0e von 86% von BiH.
    Aber passt schon, glaub was du willst
    Amerika hatte von Anfang an seine Finger im Spiel aber wie genannt aus eigenen Interessen, was glaubst du wieso die sogar Streit mit Europa hatten?

    Die hatten Schiffe in der Adria gehabt die aber andere aufgaben hatten als zu schlichten.

    Und Karadzic hätte es nicht geschafft was du sagts, lediglich hätte er die restlichen Schutzzonen überrennen können und weitere Massaker anrichten.

  8. #38
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Amerika hatte von Anfang an seine Finger im Spiel aber wie genannt aus eigenen Interessen, was glaubst du wieso die sogar Streit mit Europa hatten?

    Die hatten Schiffe in der Adria gehabt die aber andere aufgaben hatten als zu schlichten.

    Und Karadzic hätte es nicht geschafft was du sagts, lediglich hätte er die restlichen Schutzzonen überrennen können und weitere Massaker anrichten.
    Dzeko das ist doch jedem klar das Plitik dreckig ist und jeder seiner Interesen hat, aber darum geht es nicht! Fakt ist ohne die Amis hätten die serbischen Truppen noch solange weiter machen können bis ihnen die Munition ausgeht und das wäre Giott weiss wann gewesen. Ebenso wäre ohne eine Oluja nichts mehr von BiH übrig gebliebn. Es kamen Hilferufe aus Bosnien in denen man bat endlich mit der Oluja zu beginnen bevor es zu Ende geht.
    Schon klar das die von dir meistgehasstesten Völker dazu beigetragen haben das der Krieg in BiH beendet wurde, aber ob dir das gefällt oder nicht, so war das nun mal...

    Ein Onkel von mir war während des Beschusses von Sarajevo nonstop dort, er lebte und lebt heute noch in Dobrinje. Die haben da in so einem Haus gelebt mit mehreren Dutzend Leuten die sich versteckten. Die haben alle im kollektiv geweint als die Amis endlich ihre Angriffe starteten

  9. #39
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.023
    Zitat Zitat von Cobra Beitrag anzeigen
    Dzeko das ist doch jedem klar das Plitik dreckig ist und jeder seiner Interesen hat, aber darum geht es nicht! Fakt ist ohne die Amis hätten die serbischen Truppen noch solange weiter machen können bis ihnen die Munition ausgeht und das wäre Giott weiss wann gewesen. Ebenso wäre ohne eine Oluja nichts mehr von BiH übrig gebliebn. Es kamen Hilferufe aus Bosnien in denen man bat endlich mit der Oluja zu beginnen bevor es zu Ende geht.
    Schon klar das die von dir meistgehasstesten Völker dazu beigetragen haben das der Krieg in BiH beendet wurde, aber ob dir das gefällt oder nicht, so war das nun mal...

    Ein Onkel von mir war während des Beschusses von Sarajevo nonstop dort, er lebte und lebt heute noch in Dobrinje. Die haben da in so einem Haus gelebt mit mehreren Dutzend Leuten die sich versteckten. Die haben alle im kollektiv geweint als die Amis endlich ihre Angriffe starteten
    Also jetzt bitte nicht die tatsachen verdrehen, nicht Ganz Bosnien hat die Oluja gerettet sondern nur die Krajina, natürlich war sie eine verdammt grosse Entlastung Militärisch, aber kamen auch über 100.000 weitere Serben ins Land die von HV vertrieben wurden.

    Natürlich waren die Menschen froh als die Angriffe begannen, aber trotzdem muss man Amerika deswegen nicht gut finden oder sie immer in ihren Vorhaben bestätigen den sie scheissen auf uns wie die meisten Bosnier auf die, oder siehst du in Bosnien Amifahnen und Clinton Statuenaufstellende Leute wie in Kosovo?

  10. #40
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.188
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Also jetzt bitte nicht die tatsachen verdrehen, nicht Ganz Bosnien hat die Oluja gerettet sondern nur die Krajina, natürlich war sie eine verdammt grosse Entlastung Militärisch, aber kamen auch über 100.000 weitere Serben ins Land die von HV vertrieben wurden.

    Natürlich waren die Menschen froh als die Angriffe begannen, aber trotzdem muss man Amerika deswegen nicht gut finden oder sie immer in ihren Vorhaben bestätigen den sie scheissen auf uns wie die meisten Bosnier auf die, oder siehst du in Bosnien Amifahnen und Clinton Statuenaufstellende Leute wie in Kosovo?
    Dann sollte man sich mal fragen wem man es zu verdanken hat das man die Möglichkeit hat zu wählen zwischen Statuen aufstellen oder nicht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.01.2012, 15:18
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2011, 19:13
  3. Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 13:08
  4. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 19:20