BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 109

Doris Pack:Kein EU Beitritt für Serbien Ohne die Lösumg des Problems mit dem Kosovo

Erstellt von DerPate, 28.10.2009, 18:27 Uhr · 108 Antworten · 4.549 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von DerPate

    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    496

    Daumen hoch Doris Pack:Kein EU Beitritt für Serbien Ohne die Lösumg des Problems mit dem Kosovo

    Pak: Serbia nuk do të hyjë në BE pa e zgjidhur problemin me KosovënEvrodeputetja Doris Pak tha se Serbia duhet ta ndryshojë politikën e saj ndaj Kosovës nëse dëshiron të vazhdojë rrugën e filluar evropiane. Sipas saj, Serbia nuk mund të hyjë në Bashkimin Evropian derisa të zgjidh problemet me Kosovën. ...Postuar: 10:32:45 / 28.10.2009
    Evrodeputetja Doris Pak sërish ka porositur se e perspektiva e Serbisë në Bashkimin Evropian duhet të shoqërohet me ndryshimin e politikës së saj ndaj Kosovës. “Qëndrimi i Serbisë ndaj Kosovës është jashtëzakonisht i keq dhe ai duhet të ndryshojë” citohet të ketë thënë Pak gjatë një tryeze të rrumbullaktë të mbajtur në Berlin. Sipas saj problemi më i madh i Serbisë është se Kosova është fqinji i saj më i afërt, të cilin nuk dëshiron ta njohë. Ndërkohë, ndarja eventuale e Kosovës nuk do të zgjidhte problemin, tha evrodeputetja. Duke folur për serbët e Kosovës, Pak theksoi se ata duhet të marrin fatin në duart e veta dhe të përfshihen në hartimin e politikës së vendit të vet. “Mundësia më e mirë për këtë janë zgjedhjet lokale gjatë të cilave do të mund të fitojnë vende në këshillat komunale të Kosovës” tha Pak sipas të cilës në këtë mënyrë serbët do të kontribuojnë që shteti i vogël i Kosovës të mbetet i qëndrueshëm. Kjo është në interesin e serbëve dhe tërë rajonit", tha evrodeputetja Doris Pak.


    Übersetzun:

    AKTUELL






    Pack: Serbien wird nicht in die EU einreisen, ohne die Lösung des Problems mit dem Kosovo
    Evrodeputetja Doris Pack sagte, dass Serbien seine Politik gegenüber dem Kosovo ändern sollte, wenn es will, den Weg der europäischen Start fortzusetzen. Darunter kann Serbien nicht der Europäischen Union beitreten, bis sie löst Probleme mit dem Kosovo. ...
    Verfasst am: 10:32:45 / 28.10.2009
    Doris Pack wieder Evrodeputetja hat angeordnet, daß die Aussicht von Serbien in die Europäische Union durch eine Änderung seiner Politik gegenüber dem Kosovo begleitet werden müssen. "Die Haltung des Kosovo in Serbien ist äußerst schlecht, und es muss sich ändern" Pak wurde mit den Worten zitiert bei einem Rundtischgespräch in Berlin stattfand. Nach ihr größtes Problem ist, dass das Kosovo Serbien, seinem Nachbarn auf die nächste, die nicht will, dass zu erkennen ist. In der Zwischenzeit wäre die mögliche Teilung des Kosovo nicht die Angelegenheit zu lösen, sagte evrodeputetja. Sprechen über die Kosovo-Serben, betonte Pack, dass sie das Schicksal in die eigenen Hände nehmen müssen und bei der Ausarbeitung der Politik seines Landes zu beteiligen. "Die beste Möglichkeit dafür ist, während der Kommunalwahlen, die Sitze in Stadt-und Gemeinderäte im Kosovo gewinnen konnten" Pak sagte, nach denen Serben so wird dazu beitragen, den kleinen Staat Kosovo stabil bleiben. Dies ist im Interesse der Serben und der gesamten Region ", erklärte Doris Pack evrodeputetja.

    Quelle:


    RTK

  2. #2
    Avatar von DerPate

    Registriert seit
    07.01.2009
    Beiträge
    496

    Daumen hoch Doris Pack über Unabhängigkeitserklärung des Kosovo

    Doris Pack: EU hat einheitlich auf Unabhängigkeitserklärung des Kosovo reagiertIn einer Aussprache mit Rat und Kommission über die aktuelle Situation im Kosovo hat die Vorsitzende der Südosteuropa-Delegation des Europäischen Parlaments, Doris Pack (CDU) alle beteiligten Parteien aufgerufen, die Realität zu akzeptieren: "Wer die Situation im Kosovo zwischen 1989 und 1999 erlebt hat, der musste wissen, dass die Unabhängigkeitserklärung des Kosovo unausweichlich war. Damit wurde dem langjährigen pazifistischen Präsidenten Ibrahim Rugova nun auch posthum Genugtuung zuteil".

    Quelle:http://www.cducsu.eu/content/view/4810/32/

  3. #3
    Avatar von Khan

    Registriert seit
    13.10.2009
    Beiträge
    103
    Keine große Überraschung. Und die EU-Leute erwarten in den nächsten Jahren ein gutes verhältnis zwischen Serbien und Kosovo?

  4. #4
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Was soll man dazu noch sagen? Bei diesem Thema hat doch die EU selbst von Anfang an versagt. Bis heute sind sich die Mitgliedsstaaten uneins, ob sie das kosovo als souveränen Staat anerkennen. Unumstritten ist andererseits, daß der Verfahrensweg in diese "Unabhängigkeit" nicht mit dem Völkerrecht in Einklang zu bringen ist. Wenn man denn überhaupt von Unabhängigkeit sprechen kann, denn ohne internationale Hilfe wäre das Kosovo nicht lebensfähig.

    Da ist es ein bißchen viel verlangt, daß die Serben einfach ja und Amen sagen. Und auch die internationale Gemeinschaft war nicht sonderlich gut beraten, das Problem auf diese Weise zu "lösen". es ist unumstritten, daß es die albanische Bevölkerung unter den Serben nicht gut hatte und daß sich an den Umständen etwas ändern mußte, aber Serbien quasi einfach per Abstimmung zu enteignen schafft mehr Probleme, als es löst, schließlich gibt es ja noch mehr Regionen auf der Welt, mit ähnlichen Konflikten (Tibet, Baskenland, Nordirland, Korsika, Abchasien,...).

  5. #5
    Emir
    Genau so wie ich es mir dachte ....

  6. #6
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Besser so, Serbien soll garnicht in die EU:

  7. #7
    Esseker
    jebiga.

  8. #8
    Avatar von Dragan Mance

    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    5.391
    Diese Drecksdeutsche unschuldige Zivilisten bombardieren und dann noch ne grosse Schnauze haben dreckige Nutte

  9. #9

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Besser so, Serbien soll garnicht in die EU:
    Wenn alle Serben wie du in der EU leben würden dann nicht,nein.

  10. #10
    Avatar von Mr.Mackey

    Registriert seit
    11.03.2008
    Beiträge
    888
    Zitat Zitat von JugoSlovenac Beitrag anzeigen
    Diese Drecksdeutsche unschuldige Zivilisten bombardieren und dann noch ne grosse Schnauze haben dreckige Nutte
    Müsst ihr sagen ! Wer hat den Ethnische Säuberungen durchgeführt ?

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 20:15
  2. EU Beitritt Serbien: Anerkennung des Kosovo kein muss!
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 16:25
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 02:43
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 12:44
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 19:51