BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 168

Dragan Vasiljkovic in Australien geschnappt!

Erstellt von Gugi, 28.07.2006, 16:27 Uhr · 167 Antworten · 7.483 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254

    Dragan Vasiljkovic in Australien geschnappt!

    Perth/Zagreb - Dragan Vasiljkovic (52) quälte und ermordete unter dem Namen "Kapitän Dragan" im Balkankrieg (1991-1995) Hunderte unschuldiger Menschen-wie im Blutrausch!
    Doch noch während des Krieges war der Söldnerführer, der sich stets mit Totenschädeln fotografieren ließ, urplötzlich verschwunden! Erst durch Recherchen von Zeitungsreportern fanden Fahnder seine Spur: Jahrelang lebte der Serbe von der Justitz unbehelligt in Australien, unter dem Tarnnamen "Daniel Snedden". Dort jobbte der Schlächter vom Balkan u.a. als erfolgreicher Golflehrer an der sonnigen Küste von Perth (Westaustralien).
    Laut Interpol zählte Dragans Eliteeinheit "Kninjas" zu den brutalsten Serben-milizen während des Balkankrieges. Unter seinem Kommando wurden Gefangene auf offener Straße erschossen, andere wurden mit Gewehrkolben und Knüppeln blutig geschlagen, mit Scheinhinrichtungen gequält.
    Dragan selbst soll einen Gefangenen fast Totgetreten und vor seinen Milizen geprahlt haben: "Jetzt seht ihr mal, wie man so was richtig macht!" Bei einem Massaker seiner Truppe wurde im Juli 1991 auch der Reporter der "Süddeutschen Zeitung", Egon Scotland, getötet.
    Vor einem Monat beschloß das Oberste Landesgericht in Australien die Auslieferung Dragans nach Kroatien.
    Der Bestie drohen bis zu 20 Jahre Haft.
    PS: Auch die serbischen Kriegsverbrecher Radko Mladic und Radovan Karadzic sind 15 Jahre nach dem Balkankrieg (250000 Tote) noch immer auf der Flucht. dpa

    Quelle:
    www.bild.de


    -------------------------------------------------


    So...wieder ein Wichser weniger

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Vor 15 Jahren starb SZ-Reporter Egon Scotland im Jugoslawien-Krieg Vom Milizenchef zum Golflehrer - Politik
    26.07.2006 Vor 15 Jahren starb SZ-Reporter Egon Scotland im Jugoslawien-Krieg Vom Milizenchef zum Golflehrer,Dragan Vasiljkovic ..

    -----------------------------

    Er gilt als Mörder und Verantwortlicher, für die Ermordung des bekannten Balkan-Türkei Experten, der Süddeutschen Zeitung!

    Vor zwei Tage war da ein Seite 3 Artikel in der SZ über Dragan Vasiljkovic! Ein glänzender Artikel, über die Vorgänge von damals!

    Ich schau mal, ob ich den später komplett kopieren kann.

  3. #3
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Kopieren brauchst den nicht...setzt einfach den link rein! Ist einfacher :wink:

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Gugica
    Kopieren brauchst den nicht...setzt einfach den link rein! Ist einfacher :wink:
    Da kommen nur Abo - Leute rein!

    26.07.2006

    Vor 15 Jahren starb SZ-Reporter Egon Scotland im Jugoslawien-Krieg

    Vom Milizenchef zum Golflehrer

    Dragan Vasiljkovic soll auf dem Balkan getötet und gefoltert haben, nun kämpft er in Australien - gegen seine Auslieferung
    Von Nicolas Richter


    E-Paper Abo
    Die vollständigen Artikel sind für eingeloggte Abonnenten des E-Papers der Süddeutschen Zeitung frei zugänglich.
    Sie können sich auch im oberen Bereich direkt einloggen.

    http://www.sueddeutsche.de/sz/2006-0...q3Uiq5N5fn1Ow/

    Beim Spiegel ist es bei den meisten Artikeln identisch!

  5. #5
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Gugica
    Kopieren brauchst den nicht...setzt einfach den link rein! Ist einfacher :wink:
    Da kommen nur Abo - Leute rein!

    26.07.2006

    Vor 15 Jahren starb SZ-Reporter Egon Scotland im Jugoslawien-Krieg

    Vom Milizenchef zum Golflehrer

    Dragan Vasiljkovic soll auf dem Balkan getötet und gefoltert haben, nun kämpft er in Australien - gegen seine Auslieferung
    Von Nicolas Richter


    E-Paper Abo
    Die vollständigen Artikel sind für eingeloggte Abonnenten des E-Papers der Süddeutschen Zeitung frei zugänglich.
    Sie können sich auch im oberen Bereich direkt einloggen.

    http://www.sueddeutsche.de/sz/2006-0...q3Uiq5N5fn1Ow/

    Beim Spiegel ist es bei den meisten Artikeln identisch!

    Achso...na im spiegel wird sich bestimmt auch was finden.

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Gugica
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Gugica
    Kopieren brauchst den nicht...setzt einfach den link rein! Ist einfacher :wink:
    Da kommen nur Abo - Leute rein!

    26.07.2006

    Vor 15 Jahren starb SZ-Reporter Egon Scotland im Jugoslawien-Krieg

    Vom Milizenchef zum Golflehrer

    Dragan Vasiljkovic soll auf dem Balkan getötet und gefoltert haben, nun kämpft er in Australien - gegen seine Auslieferung
    Von Nicolas Richter


    E-Paper Abo
    Die vollständigen Artikel sind für eingeloggte Abonnenten des E-Papers der Süddeutschen Zeitung frei zugänglich.
    Sie können sich auch im oberen Bereich direkt einloggen.

    http://www.sueddeutsche.de/sz/2006-0...q3Uiq5N5fn1Ow/

    Beim Spiegel ist es bei den meisten Artikeln identisch!

    Achso...na im spiegel wird sich bestimmt auch was finden.
    Leider zählt nur google diesen Deutschen Artikel auf

    Vor 15 Jahren starb SZ-Reporter Egon Scotland im Jugoslawien-Krieg ...
    Vor 15 Jahren starb SZ-Reporter Egon Scotland im Jugoslawien-Krieg Vom Milizenchef zum Golflehrer,Dragan Vasiljkovic soll auf dem Balkan getötet und ...
    http://www.sueddeutsche.de/sz/2006-0...q3Uiq5N5fn1Ow/

    Ein blogg in google Übersetung bring ebenso diese Egon Scotland Ermordung und gerät dann in perverse Kommentare über die "Heldentaten" des Kapitän Dragan


    Der Journalist, der in den Aufladungen erwähnt wird, ist Egon Schottland, gealtert 43, Korrespondent des Münchens tägliches Sueddeutsche Zeitung. Er war ambushed und schoß von hinten durch Serb bewaffnete Banditen am 26. Juli 1991 in Jukinac, nahe Glina. Für die Geschichte und die Fotos sehen --
    http://www.enquirer.com/editions/200..._foretold.html

    http://translate.google.com/translat...icial%26sa%3DG

  7. #7

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450

    Re: Dragan Vasiljkovic in Australien geschnappt!

    Zitat Zitat von Gugica
    Perth/Zagreb - Dragan Vasiljkovic (52) quälte und ermordete unter dem Namen "Kapitän Dragan" im Balkankrieg (1991-1995) Hunderte unschuldiger Menschen-wie im Blutrausch!
    Doch noch während des Krieges war der Söldnerführer, der sich stets mit Totenschädeln fotografieren ließ, urplötzlich verschwunden! Erst durch Recherchen von Zeitungsreportern fanden Fahnder seine Spur: Jahrelang lebte der Serbe von der Justitz unbehelligt in Australien, unter dem Tarnnamen "Daniel Snedden". Dort jobbte der Schlächter vom Balkan u.a. als erfolgreicher Golflehrer an der sonnigen Küste von Perth (Westaustralien).
    Laut Interpol zählte Dragans Eliteeinheit "Kninjas" zu den brutalsten Serben-milizen während des Balkankrieges. Unter seinem Kommando wurden Gefangene auf offener Straße erschossen, andere wurden mit Gewehrkolben und Knüppeln blutig geschlagen, mit Scheinhinrichtungen gequält.
    Dragan selbst soll einen Gefangenen fast Totgetreten und vor seinen Milizen geprahlt haben: "Jetzt seht ihr mal, wie man so was richtig macht!" Bei einem Massaker seiner Truppe wurde im Juli 1991 auch der Reporter der "Süddeutschen Zeitung", Egon Scotland, getötet.
    Vor einem Monat beschloß das Oberste Landesgericht in Australien die Auslieferung Dragans nach Kroatien.
    Der Bestie drohen bis zu 20 Jahre Haft.
    PS: Auch die serbischen Kriegsverbrecher Radko Mladic und Radovan Karadzic sind 15 Jahre nach dem Balkankrieg (250000 Tote) noch immer auf der Flucht. dpa

    Quelle:
    www.bild.de


    -------------------------------------------------


    So...wieder ein Wichser weniger
    Endlich wieder menschlichen abfall gefangen und ab in die müllkippe von Den haag!

  8. #8

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    989

    Re: Dragan Vasiljkovic in Australien geschnappt!

    Zitat Zitat von SAmo_JoSip
    Zitat Zitat von Gugica
    Perth/Zagreb - Dragan Vasiljkovic (52) quälte und ermordete unter dem Namen "Kapitän Dragan" im Balkankrieg (1991-1995) Hunderte unschuldiger Menschen-wie im Blutrausch!
    Doch noch während des Krieges war der Söldnerführer, der sich stets mit Totenschädeln fotografieren ließ, urplötzlich verschwunden! Erst durch Recherchen von Zeitungsreportern fanden Fahnder seine Spur: Jahrelang lebte der Serbe von der Justitz unbehelligt in Australien, unter dem Tarnnamen "Daniel Snedden". Dort jobbte der Schlächter vom Balkan u.a. als erfolgreicher Golflehrer an der sonnigen Küste von Perth (Westaustralien).
    Laut Interpol zählte Dragans Eliteeinheit "Kninjas" zu den brutalsten Serben-milizen während des Balkankrieges. Unter seinem Kommando wurden Gefangene auf offener Straße erschossen, andere wurden mit Gewehrkolben und Knüppeln blutig geschlagen, mit Scheinhinrichtungen gequält.
    Dragan selbst soll einen Gefangenen fast Totgetreten und vor seinen Milizen geprahlt haben: "Jetzt seht ihr mal, wie man so was richtig macht!" Bei einem Massaker seiner Truppe wurde im Juli 1991 auch der Reporter der "Süddeutschen Zeitung", Egon Scotland, getötet.
    Vor einem Monat beschloß das Oberste Landesgericht in Australien die Auslieferung Dragans nach Kroatien.
    Der Bestie drohen bis zu 20 Jahre Haft.
    PS: Auch die serbischen Kriegsverbrecher Radko Mladic und Radovan Karadzic sind 15 Jahre nach dem Balkankrieg (250000 Tote) noch immer auf der Flucht. dpa

    Quelle:
    www.bild.de


    -------------------------------------------------


    So...wieder ein Wichser weniger
    Endlich wieder menschlichen abfall gefangen und ab in die müllkippe von Den haag!
    er wird nicht nach den haag kommen sondern nach sibenik..

  9. #9

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450

    Re: Dragan Vasiljkovic in Australien geschnappt!

    Zitat Zitat von RSK-Lika

    er wird nicht nach den haag kommen sondern nach sibenik..
    oh ja sehe ich auch jetzt .Aber dannach wird er bestimmt dort rüber geschickt?

  10. #10
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Also mich würde es schwer wundern wenn er nicht nach den Haag kommen würde!

    KLar kommt er erstmal nach HR...dort wird ihm dann ein vorprozess gemacht denk ich mal...danach kommt er nach D-H und kriegt den rest

Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Juwelierdiebe geschnappt
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 23:23
  2. Illegal eingereiste Serben werden geschnappt
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 10:17
  3. Jugoslawische Diebesbande in Madrid geschnappt
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 16:24
  4. Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 18:28
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 01:58