BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 17 ErsteErste ... 6121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 168

Dragan Vasiljkovic in Australien geschnappt!

Erstellt von Gugi, 28.07.2006, 16:27 Uhr · 167 Antworten · 7.484 Aufrufe

  1. #151

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Metkovic
    denn dort warten die Zeugen Ante´s
    Wo warten die Zeugen Ante's .... in Den Haag? Bist Du ein bisschen verwirrt? Wird alles zu viel für Dich?

  2. #152

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    1.253
    Zitat Zitat von Pixi
    Zitat Zitat von Metkovic
    du kleiner Mischling......kannst nicht mal was beweisen......
    Dann stell es doch klar und sage, dass katholische Bosnier Kroaten sind und sie alle das Recht haben in Kroatien leben zu dürfen und Kroatien sie, wo es nur kann unterstützen soll.
    Ich warte ...

  3. #153
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    :?

  4. #154
    Avatar von Vuk_Karadzic

    Registriert seit
    26.07.2006
    Beiträge
    204
    Gospodin Pavelic i Gospodjica Izetbegovic nemaju vise dokaza da nam pokazu kako je vecna Hrvatska.

    Das ich nicht lache....

  5. #155
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Pixi
    Zitat Zitat von Ivo2
    Mir ist jetzt klar geworden, warum du so schlecht drauf bist. Du musst die Oluja nicht mitfeiern, wenn du nicht möchtest.
    During and after Operation Storm, at all times relevant to this Amended Indictment, Ante GOTOVINA, with others including Ivan CERMAK, Mladen MARKAC and President Franjo TUDMAN, participated in a joint criminal enterprise, the common purpose of which was the forcible and permanent removal of the Serb population from the Krajina region, including by the plunder, damage or outright destruction of the property of the Serb population, so as to discourage or prevent members of that population from returning to their homes and resuming habitation.

    http://www.un.org/icty/indictment/en...-ai040224e.htm

    Oluja war nach ICTY eine verbrecherisches Vorhaben der kroatischen Führung, mit dem Ziel die serbische Bevölkerung permanten aus der Krajina zu vertreiben.

    Wer ein Kriegsverbrechen feiert, lässt sehr tief in seine Seele blicken, Ivo2. Und vielleicht hast Du es nicht mitbekommen, aber offiziell wird in Kroatien nicht die Oluja gefeiert. Das das aber Diaspora Kroaten noch nicht mitbekommen haben, ist mir verständlich.
    Nochmals, wo steht hier, dass die Oluja ein verbrecherisches Vorhaben der kroatischen Führung war.
    Du bist leider nur ein kleiner dummer Lügner.

  6. #156
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.007
    Zitat Zitat von Pixi
    Zitat Zitat von Pixi
    Zitat Zitat von Metkovic
    du kleiner Mischling......kannst nicht mal was beweisen......
    Dann stell es doch klar und sage, dass katholische Bosnier Kroaten sind und sie alle das Recht haben in Kroatien leben zu dürfen und Kroatien sie, wo es nur kann unterstützen soll.
    Ich warte ...
    Ich warte schon lange auf die Richtigstellung deiner diversen Fälschungen hier.

  7. #157
    Gast829627
    Zitat Zitat von Ivo2
    Zitat Zitat von Pixi
    Zitat Zitat von Ivo2
    Mir ist jetzt klar geworden, warum du so schlecht drauf bist. Du musst die Oluja nicht mitfeiern, wenn du nicht möchtest.
    During and after Operation Storm, at all times relevant to this Amended Indictment, Ante GOTOVINA, with others including Ivan CERMAK, Mladen MARKAC and President Franjo TUDMAN, participated in a joint criminal enterprise, the common purpose of which was the forcible and permanent removal of the Serb population from the Krajina region, including by the plunder, damage or outright destruction of the property of the Serb population, so as to discourage or prevent members of that population from returning to their homes and resuming habitation.

    http://www.un.org/icty/indictment/en...-ai040224e.htm

    Oluja war nach ICTY eine verbrecherisches Vorhaben der kroatischen Führung, mit dem Ziel die serbische Bevölkerung permanten aus der Krajina zu vertreiben.

    Wer ein Kriegsverbrechen feiert, lässt sehr tief in seine Seele blicken, Ivo2. Und vielleicht hast Du es nicht mitbekommen, aber offiziell wird in Kroatien nicht die Oluja gefeiert. Das das aber Diaspora Kroaten noch nicht mitbekommen haben, ist mir verständlich.
    Nochmals, wo steht hier, dass die Oluja ein verbrecherisches Vorhaben der kroatischen Führung war.
    Du bist leider nur ein kleiner dummer Lügner.
    die oluja war ein verbrecherisches vorhaben seitens der regierung in kroatiens ...schon allein die zusammenarbeit mit ehmaligen us generälen und die bezeichnung wie auch jede geführte kriegs aktion der amis unter dem namen storm.........ziel war es die totale vertreibung der serben aus der krajina .....nichts anderes......den der krieg war in der krajina fast schon beendet und man hätte die serben dort langsam seitens der uno entwaffnen können und auch mit der zeit an den tisch holen um über die autonomie oder was auch immer verhandeln...anstatt sich aufzurüsten und mit den amis die vertreibung planen.....den wenn kein land die krajina anerkannt hätte ...müssten die krajina serben früher oder später sich an den tisch setzten und über den status verhandeln....und der wäre garantiert innerhalb der kroatischen grenzen geblieben

  8. #158

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454
    Zitat Zitat von Legija

    die oluja war ein verbrecherisches vorhaben seitens der regierung in kroatiens ...schon allein die zusammenarbeit mit ehmaligen us generälen und die bezeichnung wie auch jede geführte kriegs aktion der amis unter dem namen storm.........ziel war es die totale vertreibung der serben aus der krajina .....nichts anderes......den der krieg war in der krajina fast schon beendet und man hätte die serben dort langsam seitens der uno entwaffnen können und auch mit der zeit an den tisch holen um über die autonomie oder was auch immer verhandeln...anstatt sich aufzurüsten und mit den amis die vertreibung planen.....den wenn kein land die krajina anerkannt hätte ...müssten die krajina serben früher oder später sich an den tisch setzten und über den status verhandeln....und der wäre garantiert innerhalb der kroatischen grenzen geblieben
    Eigentlich können sich die Trekkerfahrer glücklich schätzen, dass unsere Armee soviel Anstand hatte.....nicht so wie die armija srpska ,die sich nach Speedy Srbo Marnier verpisst hatte.....

    ziel war es die totale vertreibung der serben aus der krajina .....nichts anderes......den der krieg war in der krajina fast schon beendet


    [video width=400 height=350:6f4156bdef]http://www.metkovic.stammtisch1.net/video/nemaustasa.wmv[/video:6f4156bdef]


  9. #159
    Avatar von Gugi

    Registriert seit
    27.09.2005
    Beiträge
    9.254
    Ich wollt eigentlich nur kurz anmerken das es hier ursprünglich um was ganz anderes geht!!!

    Und wenn eure dämlichen streitereien nicht aufhören, wird dieser thread hier ganz einfach im nirvana versenkt!!!

  10. #160
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    jeder serbische kriegsverbrecher wird gefasst , einer nach dem anderen , dann werden die im knast gekillt oder killen sich selber. es ist nur eine frage der zeit bis alle gefasst werden.

Ähnliche Themen

  1. Juwelierdiebe geschnappt
    Von DZEKO im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 23:23
  2. Illegal eingereiste Serben werden geschnappt
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 10:17
  3. Jugoslawische Diebesbande in Madrid geschnappt
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 16:24
  4. Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 18:28
  5. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 01:58