BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Die dreckige Doppelmoral der westlichen Welt gegenüber der Türkei.

Erstellt von Iron, 24.03.2016, 13:53 Uhr · 65 Antworten · 4.169 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.853
    1804 pfff... lächerlich.... das können wir doch toppen



    Auch wenn die Griechen in Deutschland heute nicht die größte griechische Auslandsgemeinde bilden, sind sie doch die älteste außerhalb des Mittelmeerraums. Ihre Wurzeln reichen bis in die Antike zurück, auch wenn zu dieser Zeit noch nicht von „Griechen“ oder „Deutschen“ im heutigen Sinn die Rede sein kann. Pytheas, ein Kaufmann aus Massilia, entdeckte um 325 v. Chr. als erster aus der griechisch-römischen Welt die Germanen, nachdem er mit seiner Handelsflotte den Ärmelkanal Richtung Nordmeer befahren hatte.[4] Aus seiner Zeit ist auch der Begriff der Teutonen oder Teuten als Name aller Germanen belegt, welcher nicht mit dem Namen des Stamms der Teutonen zu verwechseln ist.[5] Die Anwesenheit griechischer Kaufleute in Deutschland ist bis in die Römerzeit überliefert. Man geht auch von einer häuslichen Niederlassung aus, da dies Vorteile versprach.[6]
    Sakrale Spuren sind besser belegt. So soll die Heilige Helena der Sage nach die Gereonskirche in Köln gebaut haben

  2. #62
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.746
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen

    Verstehe nicht was das ganze nur mit meiner Aussage zu tun hat ? Meine Aussage hat sich nicht auf Österreich bezogen. Bei Österreich beginnt halt was der Westen als "eigentliches Europa" versteht

  3. #63
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Hat nix mit deiner Aussage zu tun, wollte dir nur die Geschichte der GR in A nahe bringen.

  4. #64

    Registriert seit
    19.09.2013
    Beiträge
    10.420
    Ich kann mich noch daran erinnern, das die Beileidsbekundungen von bestimmten Usern, die jetzt groß rumheulen, sich bei dem Anschlag in Suruc in Grenzen hielten.
    Und in der Türkei selbst hielt es sich auch in Grenzen. Hat ja nur ein linkes internationales Jugendcamp getroffen, wo man sich traf, um Aufbauhilfe für Rojava und Kobane zu organisieren und zu leisten.

    Diese dreckige Doppelmoral immer! Ts ts ts

  5. #65
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    10.602
    Zitat Zitat von Lubenica Beitrag anzeigen
    Ich kann mich noch daran erinnern, das die Beileidsbekundungen von bestimmten Usern, die jetzt groß rumheulen, sich bei dem Anschlag in Suruc in Grenzen hielten.
    Und in der Türkei selbst hielt es sich auch in Grenzen. Hat ja nur ein linkes internationales Jugendcamp getroffen, wo man sich traf, um Aufbauhilfe für Rojava und Kobane zu organisieren und zu leisten.

    Diese dreckige Doppelmoral immer! Ts ts ts
    Oder bei der Belagerung von Kobane, wo der IS Kurden und andere Völker abgeschlachtet hat. Da haben sich auch manche hier so gefreut über den kommenden Sieg des IS...Wurde damals gesperrt, weil ich mich mit diesen Leuten überwarf...
    Deine Post ist eigentlich der perfekte letzte Beitrag für diesen Thread(sorry das ich mich noch reingedrängt habe).

  6. #66

    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    2.617
    Und wenn die Türkei vom Erdboden verschwindet... wen juckts?

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 34567

Ähnliche Themen

  1. Feminisierte Männer (Nice Guys) in der westlichen Welt
    Von Zurich im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 06.10.2015, 20:24
  2. Doppelmoral der arabischen Welt
    Von Lance Uppercut im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 09:54
  3. Kroatien die Kolonie, der Westlichen Firmen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 16:06