BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Drei frühere UCK-Kämpfer zu Haftstrafen verurteilt

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 12.08.2006, 14:54 Uhr · 3 Antworten · 1.680 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Drei frühere UCK-Kämpfer zu Haftstrafen verurteilt




    Wegen Einschüchterungen von Zivilisten sieben Jahre Haft

    Blegrad/Pristina - Drei Spitzenfunktionäre des Kosovo-Schutzkorps, ehemalige Angehörige der albanischen Kosovo-Befreiungsarmee (UCK), sind von einem Gericht in Gnjilane (albanisch: Gjilane) wegen der Einschüchterung, unmenschlichen Behandlung und gesetzwidrigen Festnahme von Zivilisten zu je sieben Jahren Haft verurteilt worden. Weitere drei einstige UCK-Kämpfer wurden freigesprochen, berichteten Medien am Freitag.

    Taten im Zentralkosovo

    Die Taten ereigneten sich laut Anklage 1998 in Drenica im Zentralkosovo. Die damaligen Lokalkommandanten der UCK, Selim Krasniqi, Bedri Zyberaj und Agron Krasniqi, betrachteten ihre Opfer offenbar als Kollaborateure des jugoslawischen Milosevic-Regimes betrachtet.

    UCK

    Die UCK trat erstmals 1997 in Erscheinung und kämpfte mit gewaltsamen Mitteln für einen unabhängigen Kosovo, nachdem Belgrad dem Kosovo die Selbstverwaltung entzogen hatte. Nach dem Krieg in der südserbischen Provinz formierte sich im Herbst 1999 das rund 5.000 Mann zählende Kosovo-Schutzkorps mehrheitlich aus den Reihen der offiziell aufgelösten Befreiungsarmee. Entsprechend der kosovarischen Provinz-Verfassung soll das Schutzkorps vor allem bei Naturkatastrophen oder beim Löschen von Bränden zum Einsatz kommen. Nach dem Willen von Kosovo-Ministerpräsident Agim Ceku sollen daraus eines Tages kosovarische Streitkräfte entstehen.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2548222


    Viel zu wenig aber immerhin.

  2. #2
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862
    das thema gibt es schon

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Läuft schon seit über 24 Stunden!

    http://www.balkanforum.at/modules.ph...wtopic&t=11522

  4. #4
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Agron Krasniqi bleibt in Haft und die anderen sind auf Kaution vorläufig frei.

    Eine echte feige Bande diese UCK Verbrecher! Die Entführten, haben sich wohl alle selbst in den Kopf gechossen.

    Fokus Ost-Südost | 17.08.2006
    Sieben Jahre Haft für drei ehemalige UCK-Kommandeure
    Schatten der UCK
    Großansicht des Bildes mit der Bildunterschrift: Schatten der UCK

    Hohe Offiziere des Kosovo-Schutzkorps sind wegen Kriegsverbrechen im Kosovo-Krieg verurteilt worden. Das Schutzkorps ist für den Katastrophenfall vorgesehen, wird aber auch als mögliche Armee gehandelt.

    Das Bezirksgericht in Gnjilane hat hohe Vertreter des Kosovo-Schutzkorps (KSK) Ende vergangener Woche wegen Kriegsverbrechen und Verstoßes gegen internationales Kriegsrecht verurteilt. Sieben Jahre Haft haben erhalten General Selim Krasniqi, Hauptmann Bedri Zyberaj und Agron Krasniqi. Der Gerichtshof unter internationalem Vorsitz von Vioneda Bolero hat die damaligen Lokalkommandeure der UCK für schuldig erklärt wegen unmenschlicher Behandlung, Verängstigung und ungesetzlicher Festnahme von Zivilisten im Dorf Drenica (Zentralkosovo), die für Mitarbeiter des serbischen Regimes gehalten und seitdem – 1998 – nicht mehr lebendig gesehen wurden.

    Anwälte kündigen Einsprüche an

    Von der Anklage befreit wurden unterdessen KSK-Major Islam Gashi, Hauptmann Xhavat Elishani und Isuf Gashi, Vorsitzender des Veteranenverbandes der ehemaligen UCK. Bis das Urteil rechtskräftig wird, hat der Gerichtshof die Haft für Selim Krasniqi und Zyberaj unter Kaution ausgesetzt, Agron Krasniqi dagegen muss in Haft bleiben. Die Anwälte der Angeklagten haben angekündigt, gegen das Urteil Einspruch einzulegen. Ihnen zufolge ist das Urteil zu Unrecht ergangen, weil die Anklage die vorgeworfenen Straftaten nicht habe beweisen können. Die Urteilsverkündung fand unter erhöhten Sicherheitsmaßnahmen statt.

    Kosovo-Premier Agim Ceku, ehemaliger Generalstabschef der UCK, begrüßte die Entscheidung des Gerichts, die Haft für zwei hohe Offiziere des KSK aufzuheben, bis das Urteil rechtskräftig ist. Er sei von der Unschuld der Männer überzeugt, sagte Ceku nach einem Treffen mit dem Leiter des UNMIK-Sektors für Wirtschaftsentwicklung und designierten UNMIK-Chef Joachim Rücker.

    Wird aus dem Schutzkorps eine Armee?

    http://www.dw-world.de/dw/article/0,...fokus-643-html

Ähnliche Themen

  1. Gericht verurteilt Niederlande für drei Srebrenica-Opfer
    Von Kıvanç im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.09.2013, 13:18
  2. Antworten: 206
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 12:13
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.01.2012, 19:13
  4. Delic zu drei Jahren Haft verurteilt
    Von Metkovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 20:00
  5. Edi Rama erinnert an frühere Mafia Zentrum von Tirana
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.09.2005, 14:51