BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Droht Ashdown Anklage wegen Falsch Aussage

Erstellt von lupo-de-mare, 20.10.2005, 18:58 Uhr · 16 Antworten · 850 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Droht Ashdown Anklage wegen Falsch Aussage

    Der Mi6 Mann Ashdown, hat also Falsch ausgesagt in Den Haag gegen Milosovic.

    Die Sache wird immer peinlicher.

    20. Oktober 2005
    08:19 Ashdown droht wegen Falschaussage vor UNO-Tribunal Strafe
    Leiter der Protektoratsbehörde in Bosnien-Herzegowina wegen Aussagen im Milosevic-Prozess unter Beschuss
    Trennlinie
    Sarajevo/Belgrad - Der Hohe Repräsentant der internationalen Gemeinschaft in Bosnien-Herzegowina, der Brite Paddy Ashdown, könnte einem Zeitungsbericht zu Folge wegen Falschaussagen vor dem UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag zur Rechenschaft gezogen werden. Dies berichteten Belgrader Medien unter Berufung auf einen Artikel der in Sarajevo erscheinende Zeitung "Vecernji list" (Mittwoch-Ausgabe).

    Mehr zum Thema
    Zeitung
    4 Wochen STANDARD Abo kostenlos testen
    bezahlte Einschaltung
    Demnach drohe dem Leiter der Protektoratsbehörde in Bosnien-Herzegowina eine Geldstrafe in Höhe von 100.000 Euro bzw. eine Haftstrafe bis zu sieben Jahren, sollte bewiesen werden, dass er im Prozess gegen den jugoslawischen Ex-Präsidenten Slobodan Milosevic Falschaussagen getätigt hat. Voraussetzung sei, dass der Gerichtsrat beweist, dass Ashdown seine Falschaussagen bewusst und mit Absicht tätigte. Ashdown wies mehrfach diesbezügliche Anschuldigungen gegen ihn zurück und bekundete die Bereitschaft, erneut vor dem UNO-Tribunal auszusagen.

    Der Brite hatte vor zwei Jahren vor dem UNO-Gericht in Den Haag über Truppenbewegungen der jugoslawischen Armee im Kosovo während des Konfliktes in der Provinz (1998/99) berichtet. Seine Angaben wurden allerdings von Milosevic und mehreren Zeugen dementiert. Für einige Aufregung sorgte auch ein vor dem UNO-Tribunal ausgestrahltes Amateurvideo, in dem Ashdown mit Kämpfern der extremistischen "Kosovo-Befreigungsarmee" (UCK) zu sehen ist und einen Uniformierten anweist, "vorsichtig" mit den Handgranaten umzugehen. (APA)
    UNO bestätigt: Bewaffnete albanische Gruppen im Kosovo

    http://derstandard.at/?url=/?ressort=digifoto

  2. #2
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Sorry, aber wer soll ihn denn "bestrafen"? Seine Sponsoren? Milosevic hatte von Anfang an ein unfaires Verfahren, da ist sowas ganz normal.

  3. #3
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Sorry, aber wer soll ihn denn "bestrafen"? Seine Sponsoren? Milosevic hatte von Anfang an ein unfaires Verfahren, da ist sowas ganz normal.
    Das ist inzwischen der Witz an der Sache, das der ITCY sich selbst als vollkommen unglaubwürdig hingestellt hat, durch das Verfahren gegen Milosovic.

  4. #4
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Sorry, aber wer soll ihn denn "bestrafen"? Seine Sponsoren? Milosevic hatte von Anfang an ein unfaires Verfahren, da ist sowas ganz normal.
    Das ist inzwischen der Witz an der Sache, das der ITCY sich selbst als vollkommen unglaubwürdig hingestellt hat, durch das Verfahren gegen Milosovic.
    Über das ITCY lacht jeder der politisch eine Ahnung hat. Ich versteh das nicht! Wenn die schon so unfair sind könnten die doch ihr Verfahren gegen Milosevic einstellen, ihn lebenslänglich einbuchten und aventi!
    Karadzic und Mladic zum Beispiel sind immer noch in Bosnien. Die Halten sich in Gebieten auf die genau so groß sind wie Hessen und die ITCY ist nicht in der Lage die mit modernster Technologie zu finden...und das Trauerspiel dauert schon über 10 Jahre lang. Da kann doch was nicht stimmen!

  5. #5

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Sorry, aber wer soll ihn denn "bestrafen"? Seine Sponsoren? Milosevic hatte von Anfang an ein unfaires Verfahren, da ist sowas ganz normal.
    Wenn dieser Miloseic ohnehin in allen Kriegen in Ex Jugoslawien die Finger im Spiel hatte , dann hat er für denn Kosovo auch einen Plan gemacht , und der wurde in Praxis umgesetzt ..knapp eine Millionen Menschen wurden vertrieben , so iele wie möglich getötet..und dann plötzlich liess Miloseic die Grenzen schliessen...warum?

    Damit der verhandeln könnte mit denn noch nicht herübergelaufenen über die Grenze albanischen flüchtilinge um denn Westen vor Vollendeten Tatsachen zu stellen ... es ist gelogen , er lügt wenn er meint , das die Flüchtlinge vor denn Nato-Bomben geflohen seien , bzw die ach so lieben serbische Paramilitärs die Albaner davor gewarnt hätten und sich davor in Sicherheit zu begehen sollten , weil das Kosovo bombardiert wird......Gu könnte stimmen , stimmt aber nicht..es liegen immer noch albanische Leichen in Belgrad und anderswo in Serbien....hätte die Nato nicht dazwischengefunkt , dann würde das Traum der serbischen Nationalisten endgültig in Erfüllung gegangen ....

  6. #6
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Albanesi2
    hätte die Nato nicht dazwischengefunkt , dann würde das Traum der serbischen Nationalisten endgültig in Erfüllung gegangen ....
    Hätte die NATO nicht dazwischen gefunkt wäre die UCK ausgerottet worden und man hätte dafür gesorgt, dass die Albanischen Flüchtlinge ins Kosovo zurückkehren können.

  7. #7

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Hätte die NATO nicht dazwischen gefunkt wäre die UCK ausgerottet worden und man hätte dafür gesorgt, dass die Albanischen Flüchtlinge ins Kosovo zurückkehren können.


    Wenn du meinst...

  8. #8
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von Heishiro_Mitsurugic
    Hätte die NATO nicht dazwischen gefunkt wäre die UCK ausgerottet worden und man hätte dafür gesorgt, dass die Albanischen Flüchtlinge ins Kosovo zurückkehren können.


    Wenn du meinst...
    Mein ich auch! :wink:

    Und mach dir keine Mühe! Deine Witze sind eh besser!

  9. #9

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Milosevic liess das Kosovo besetzen und hat schon die serbische Armee samt ihrer schwersten Kriegsgerät geschickt um denn Konflikt zu programmieren...bzw zu provozieren...um das Kosovo ungültig albanerfei zu machen...

  10. #10

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484
    Wie oft denn noch Shiftar!

    Die UN hat nach 5 Jahren graben 4000 Leichen exhumiert.
    Die renommierte deutsche politische Zeitung Spiegel sagt dass die albanischen UCK Bastarde 1000 albanische Frauen und Kinder massakriert haben.

    Bei 2 NJATO-Angriffen auf Traktoren starben fast 200 Albaner.

    Die Jug. Armee hat 2000 alb. Terroristen zermalmt.

    Und der Rest (1000) sind Roma, Serben und andere Ethnien von tschetscheno-albanischen Terroristen umgebrachte unschuldige Menschen.

    Wo sind dein 15 000 massakrierten Skipetaren? Vielleicht in deinen feuchten träumen.
    Vielleicht lügt euch Lügner Ashdown ()euch das auch zurecht...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frankfurt: Anklage wegen Tötung von GIs am Flughafen
    Von Benutsername im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 16:54
  2. Anklage wegen versuchten Mordes
    Von Emir im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 13:44
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.04.2009, 20:20
  4. Anklage gegen Niederlande wegen Srebrenica-Massaker!!!
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 140
    Letzter Beitrag: 09.06.2007, 15:57
  5. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2005, 09:54