BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 170

Droht Bosnien-Herzegowina die Auflösung?

Erstellt von BosnaHersek, 10.12.2011, 04:00 Uhr · 169 Antworten · 10.885 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Die RS funktioniert im Augenblick besser, als die Föderation und die Föderation würde vll besser funktionieren, wenn man sie in eine kroatische und eine bosniakische Entität aufteilen würde, who knows? Lass uns das 5 Jahre lang ausprobieren und danach lösen wir mal alle drei Entitäten auf und versuchens 5 Jahre ohne Entitäten, ich denke die optimalste Lösung soll danach für BiH umgesetzt werden
    Es funktioniert nicht da "die" Kroaten sich benachteiligt fühlen und ein Ungleichgewicht anprangern.

    Wenn es keine RS geben würde könnten sie auch nicht das Argument einer bestehen RS als Beispiel für die Lösung ihrer Probleme fordern sondern ihre politischen Interessen in einem Mehrheitsprinzip lobbyieren.

    Das Problem ist also nicht das subjektve Empfinden der Kroaten sondern die Schaffung der RS die zum Krieg führte und auch nach dem Krieg für "krieg" und Stillstand auf der gesamtstaatlichen Ebene sorgt.

  2. #72

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Gesamtstaat steht auf dem Spiel

    Serbische und kroatische Nationalisten wollen gemeinsame Institutionen Bosnien Herzegowinas auflösen. Erstmals ist von einer Auflösung des Staates die Rede.


    Das Treffen der Repräsentanten der sechs wichtigsten Parteien aus Bosnien und Herzegowina am Comer See in Italien am Sonntag sollte dazu beitragen, mehr als ein Jahr nach den Wahlen eine neue Regierung zu bilden. Zudem sollte über eine Verfassungsreform gesprochen werden.
    Doch es kam anders. Der Ministerpräsident der Republika Srpska, Milorad Dodik, sprach erstmals offen von der Auflösung des multinationalen Staates. Unterstützt wurde er vom Chef der stärksten kroatischen Nationalistenpartei HDZ, Dragan Covic. Damit steht jetzt die Existenz des Staates Bosnien und Herzegowina auf dem Spiel. Die Äußerungen lösten scharfe Reaktionen durch die Wahlgewinnerin, die nichtnationalistische Partei SDP, und die bosniakischen Parteien aus
    Wieso ist die SDP nicht Nationlistische, wenn sie den willen der Kroaten nicht berücksichtigen? Und warum zählt man die SDP nicht zur Bosniakischen Partei wie jeder andere auch, der sich mit der situation in BIH aus kennt oder verfolgt. Daher ist dieser Artikel ein Witz

  3. #73
    Kingovic
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Siehst du keine Parallelen zu BiH? BiH ist genauso ein empfindliches multiethnisches Land und das größte Volk BiHs, in dem Fall die Bosniaken, will sich über die anderen beiden hinwegsetzen, um schlussendlich das Land zu dominieren. In der FBiH wählen die Bosniaken schon den kroatischen Vertreter im Präsidium. Genau aus diesem Grund beharren auch die anderen beiden Völker BiHs auf eine innere Abgrenzung zu den Bosniaken.
    Nimm nicht eine ganze Gruppe, wenn 4-5 Leute entscheiden, was passiert...

    Nach SDP Fail... wenn sollst du als normaler Mensch unten wählen? Penisdioxid!

  4. #74
    BHF

    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    131
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Wieso ist die SDP nicht Nationlistische, wenn sie den willen der Kroaten nicht berücksichtigen? Und warum zählt man die SDP nicht zur Bosniakischen Partei wie jeder andere auch, der sich mit der situation in BIH aus kennt oder verfolgt. Daher ist dieser Artikel ein Witz
    die SDP ist eine multiethnische partei und keine bosniakische

  5. #75
    Kingovic
    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Wieso ist die SDP nicht Nationlistische, wenn sie den willen der Kroaten nicht berücksichtigen? Und warum zählt man die SDP nicht zur Bosniakischen Partei wie jeder andere auch, der sich mit der situation in BIH aus kennt oder verfolgt. Daher ist dieser Artikel ein Witz
    Hercegovac, halt einfach die Fresse, wenn du überhaupt keine Ahnung von nichts hast... am besten wirfst du dich weg... aber nicht hier sondern Asien oder so...
    Dragan hat die Wahlen verloren und nun gräbt er sich tief in Dodo seinen hintern und macht eine auf "wir werden tagtäglich geschlagen, hilfe"

  6. #76

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Die Föderation funktioniert nicht weil man sich gegenseitig blockiert, wenn man Mechanismen schaft die das Mehrheitsprinzip achten ist dieses Argument passe.
    Wie diese Politik aussehen würde sehen wir duch die SDP.

    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Siehst du keine Parallelen zu BiH? BiH ist genauso ein empfindliches multiethnisches Land und das größte Volk BiHs, in dem Fall die Bosniaken, will sich über die anderen beiden hinwegsetzen, um schlussendlich das Land zu dominieren. In der FBiH wählen die Bosniaken schon den kroatischen Vertreter im Präsidium. Genau aus diesem Grund beharren auch die anderen beiden Völker BiHs auf eine innere Abgrenzung zu den Bosniaken.
    Ja sie wissen was gut für die Kroaten ist, deswegen.

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Es funktioniert nicht da "die" Kroaten sich benachteiligt fühlen und ein Ungleichgewicht anprangern.

    Wenn es keine RS geben würde könnten sie auch nicht das Argument einer bestehen RS als Beispiel für die Lösung ihrer Probleme fordern sondern ihre politischen Interessen in einem Mehrheitsprinzip lobbyieren.

    Das Problem ist also nicht das subjektve Empfinden der Kroaten sondern die Schaffung der RS die zum Krieg führte und auch nach dem Krieg für "krieg" und Stillstand auf der gesamtstaatlichen Ebene sorgt.
    Mehrheitsprinzip funkioniert nicht, das es sich um ein Multiethnische gebiet handelt, das nur im Interesse der grössern Bevölkerungsgruppe von Vorteil wäre, was haben den dann die Kroaten für ein Vorteil bei so einem Prinzip was du hier forderst.

  7. #77
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Komarac Beitrag anzeigen
    Siehst du keine Parallelen zu BiH? BiH ist genauso ein empfindliches multiethnisches Land und das größte Volk BiHs, in dem Fall die Bosniaken, will sich über die anderen beiden hinwegsetzen, um schlussendlich das Land zu dominieren. In der FBiH wählen die Bosniaken schon den kroatischen Vertreter im Präsidium. Genau aus diesem Grund beharren auch die anderen beiden Völker BiHs auf eine innere Abgrenzung zu den Bosniaken.
    Es gibt Gemeinsamkeiten wenn man sie unbedingt sehen will, ob es diese Ungerechtigkeiten geben würde wenn man das Land umstrukturiert sei dahin gestellt.
    Es muss auch ein politisches System "erfunden" werden das allen gerecht wird.

    Deswegen gibt auch keinen Grund diese Ungerechtigkeit, Komsic z.B., als Ausrede für etwas zu benutzen was noch viel weniger gerecht und fördernd für den Gesamtstaat ist, wie z.B. die RS und FBiH.

  8. #78
    Kingovic
    Zitat Zitat von BHF Beitrag anzeigen
    die SDP ist eine multiethnische partei und keine bosniakische
    Was labberst du? Hört sich ein Željko Komšić oder ein Zlatko Lagumdžija irgendwie "nichtBosniakisch" an?

    Du bist nur Kroate für die Hercegovni, wenn du gegen BIH bist, bist du für BIH so bist du sofort Turcin ^^

    Dragan und der andere Eierkopf haben zusammen rund 210.000 Stimmen bekommen, Komsic alleine 500.000.

    Da es mehr wie 600.000 bos. Kroaten gibt frage ich mich wieso Dragana und der andere Pisser nur 1/3 bekommen haben?


    Nationalisten sind laut, die schreien herum, heulen herum, hetzen wo die auch nur können... die normalen Leute denken an so etwas gar nicht... oder würdest du Dez, mittem in Schnee raus gehen um irgendeinen Tihic zu sehen der herumheult wie böse die Serben sind?

  9. #79

    Registriert seit
    17.11.2011
    Beiträge
    461
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Es funktioniert nicht da "die" Kroaten sich benachteiligt fühlen und ein Ungleichgewicht anprangern.

    Wenn es keine RS geben würde könnten sie auch nicht das Argument einer bestehen RS als Beispiel für die Lösung ihrer Probleme fordern sondern ihre politischen Interessen in einem Mehrheitsprinzip lobbyieren.

    Das Problem ist also nicht das subjektve Empfinden der Kroaten sondern die Schaffung der RS die zum Krieg führte und auch nach dem Krieg für "krieg" und Stillstand auf der gesamtstaatlichen Ebene sorgt.
    Das Mehrheitsprinzip ist in einem Vebrand von Völkern (Vielvölkerstaat) und/oder Staaten (Staatenbund) unmöglich, das würde nur die größte Bevölkerungsgruppe zufriedenstellen und bei den unzufriedenen Bevölkerungsgruppen langfristig zur Unzufriedenheit und Rebellion führen. In der EU kann ein kleines Irland auch die Verfassung kippen, der Staat soll schließlich all seine teilhabenden Völker/Mitglieder so gut wie möglich zufriedenstellen.

  10. #80

    Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    1.770
    Zitat Zitat von BHF Beitrag anzeigen
    die SDP ist eine multiethnische partei und keine bosniakische
    Natürlich, wo haben sie den die wahlen gewonnen?
    Sag uns auch gleich wär sie gewählt hat.
    Zitat Zitat von Kingovic Beitrag anzeigen
    Hercegovac, halt einfach die Fresse, wenn du überhaupt keine Ahnung von nichts hast... am besten wirfst du dich weg... aber nicht hier sondern Asien oder so...
    Dragan hat die Wahlen verloren und nun gräbt er sich tief in Dodo seinen hintern und macht eine auf "wir werden tagtäglich geschlagen, hilfe"
    Asien ist doch dein Ursprungsland nicht meins.

    Deswegen hat der Österreich ja auch das Gerichtverfahren gegen die Bildung der jetzigen Regierung aufgehoben. Sonst wäre dies nicht möglich gewesen.

    Covic und HDZ1990 haben 90% der Stimmen der Kroaten bekommen, das ist fakt und auch leicht nachzuvollziehen.



    Wenn die SDP gewonnen hat warum, ist den die Situation so heute.

Seite 8 von 17 ErsteErste ... 456789101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FIFA droht Bosnien-Herzegowina mit Ausschluss
    Von Balkanstyle im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.04.2011, 20:21
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 16:12
  3. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 08.09.2010, 19:57
  4. Auftrag in Bosnien-Herzegowina vor Auflösung
    Von Emir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 01:30
  5. In Bosnien-Herzegowina droht schwere politische Krise
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 17:44