BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 52

DROHVIDEO GEGEN FPÖ

Erstellt von CHIKA, 19.01.2008, 13:57 Uhr · 51 Antworten · 1.994 Aufrufe

  1. #31

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    ich finde es schade das jetzt kein aufstnd gibt wie damals zu den mohammed karrikaturen.
    ausländer müssen zusammenhalten diese schweine sind auch gegen uns also kommt mir nicht wenn das serben wären würde keiner was machen
    Ich würde mir an deiner Stelle lieber wünschen, dass deine "Ausländerbrüder" ganz brav und kuschtig bleiben und davon absehen "die Schlange zu häuten". Und zwar in deinem eigenen Interesse, denn Österreich ist nicht Holland oder die Bundesrepublik, und wenn ihr den Bogen überspannt findest du dich schneller in deinem Vaterland wieder als du "piep" sagen kannst.

    PS: Hol lieber mal deinen Hauptschulabschluss nach, bevor du hier große Sprüche klopfst. Du bist Gast in Österreich. Als lächerlicher Primitivling wirst du nie aus dem Unterschichtendasein herauskommen.

  2. #32

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Übrigens, dieses Video zeigt sehr schön, dass es nicht nur im Islam fundamentalisten gibt:

    YouTube - re.Drohvideo der Islamisten gegen Susanne Winter

    Christentum erwache!

    Und an diesem Video sieht man auch sehr schön, dass nicht alle Moslems Fundamentalisten sind!

    YouTube - Susanne Winter Hassrede und Drohbrief

  3. #33
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Ich finde es irgendwie lustig. Man sucht immer wieder Wege, um die Ausbreitung des Islamismus zu verhindern und sich davor zu schützen, jedoch sind solche Aussagen, wie die der Frau Winter, total kontraproduktiv. Man erzielt damit nur genau das Gegenteil.

  4. #34

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von thatz_me Beitrag anzeigen
    Ich finde es irgendwie lustig. Man sucht immer wieder Wege, um die Ausbreitung des Islamismus zu verhindern und sich davor zu schützen, jedoch sind solche Aussagen, wie die der Frau Winter, total kontraproduktiv. Man erzielt damit nur genau das Gegenteil.
    Sehr gut erkannt! Das Problem ist nur, dass gerade solche Hetzer immer wieder versuchen, mit Ausländerthemen und polemischer Islamkritik, Stimmen einzufangen! Und zu Zeiten des Wahlkampfes ist das immer wieder sehr gut zu beobachten, wie alle Politiker plötzlich etwas an dem Islam oder an den Ausländern zu "kritisieren" haben...

    Das alles hatte aber meistens immmer eine Grenze. So verpacken diese Hetzer ihre Aussagen immer auch so, dass sie damit nicht gesetzlich verfolgt werden können, wegen Verhetzung...

    Aber diese Aussagen von dieser dummen Person sind zum Glück auch einem grossen Teil der östereichischen Bevölkerung zu weit gegangen...

    Anklagebehörde prüft „Verhetzung“. Strafrechtler Schwaighofer ortet hingegen ein anderes Delikt.
    Wien(aich). Die Aussagen der Grazer FPÖ-Kandidatin Susanne Winter über den islamischen Propheten Mohammed riefen auch die Staatsanwaltschaft auf den Plan: Die Grazer Anklagebehörde prüft, ob der strafrechtliche Tatbestand der Verhetzung erfüllt ist. Winter muss nun in den nächsten Tagen zu ihren Aussagen Stellung nehmen. Kommt es zur Anklage und in weiterer Folge zur Verurteilung, so drohen Winter bis zu zwei Jahre Haft.

    Staatsanwalt ermittelt gegen Susanne Winter « DiePresse.com
    Hätte diese Frau Winter irgendetwas schlimmes über Juden oder über das Judentum gesagt, dann müsste sie ganz sicher mit Konsequenzen rechnen, aber über den Islam darf man ja so polemische "Kritik" äussern und nachher behaupten, sie hätte es ja gar nicht bös gemeint...

    Dumm, dümmer, Frau Winter...

  5. #35

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Aber diese Aussagen von dieser dummen Person sind zum Glück auch einem grossen Teil der östereichischen Bevölkerung zu weit gegangen...
    Quelle? Beweis?

    Übrigens sehr geil wenn Leute ohne Matura eine promovierte Juristin dumm nennen.

  6. #36

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Quelle? Beweis?

    Übrigens sehr geil wenn Leute ohne Matura eine promovierte Juristin dumm nennen.
    Lese mal die Forenbeiträge bei standard.at, dann weisst du, dass nicht alle Österreicher so sind wie du! ^^

    derStandard.at


    Und zum anderen, ich habe Matura mein Freund und ich bleibe dabei, die Frau ist dumm! ^^

    Und das sie eine Juristin ist, macht sie nur noch dümmer, da ist ja sogar ein einfacher Bauer intelligenter als diese Frau ^^

  7. #37
    Avatar von CHIKA

    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    6.611
    Zitat Zitat von lepotan Beitrag anzeigen
    bei nationalisten schauts natürlich anders aus.
    ich kenn serben die sidn nur mit serben befreundet genau das gleiche bei bosnieren kroaten usw, diese leute sind aber psychisch irgendwie down.
    bei uns hier gibts so was nur voll selten! also ich kenn nur schwabos die nur mit schwabos abhängen sonst alles bunt gemischt

  8. #38

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Lese mal die Forenbeiträge bei standard.at, dann weisst du, dass nicht alle Österreicher so sind wie du! ^^

    derStandard.at


    Und zum anderen, ich habe Matura mein Freund und ich bleibe dabei, die Frau ist dumm! ^^

    Und das sie eine Juristin ist, macht sie nur noch dümmer, da ist ja sogar ein einfacher Bauer intelligenter als diese Frau ^^
    Dann dürfte dir auch klar sein, dass der Standard sehr deutlich links"liberal" ist und zudem sein Forum rigoros zensiert. Das heißt, Postings erscheinen erst, nachdem ihr Inhalt überprüft wurde, sodass fast nur linke Postings erscheinen. Und Linksliberale und Grüne sind nicht eben ein großer Bevölkerungsanteil in Österreich, Herr Maturant

  9. #39
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Sehr gut erkannt! Das Problem ist nur, dass gerade solche Hetzer immer wieder versuchen, mit Ausländerthemen und polemischer Islamkritik, Stimmen einzufangen! Und zu Zeiten des Wahlkampfes ist das immer wieder sehr gut zu beobachten, wie alle Politiker plötzlich etwas an dem Islam oder an den Ausländern zu "kritisieren" haben...

    Das alles hatte aber meistens immmer eine Grenze. So verpacken diese Hetzer ihre Aussagen immer auch so, dass sie damit nicht gesetzlich verfolgt werden können, wegen Verhetzung...

    Aber diese Aussagen von dieser dummen Person sind zum Glück auch einem grossen Teil der östereichischen Bevölkerung zu weit gegangen...


    Alles nur Show seitens der Justiz in Österreich um die Moslems zu beruhigen. Diese unternimmt letztendlich sowieso nichts gegen die FPÖ.

    Haider lies des öfteren auch den ein oder anderen antisemitistischen Spruch ab, bestraft wurde er noch nie. Ein Mitglied der FPÖ sagte in einer Rede sogar:,, Unsere Ehre heißt Treue!" Das war der Leitspruch der SS (!!), danach kam wieder diese typische Augenwischerei und Schinheiligkeit seitens der Politiker. Konsequenezen gab es letztendlich auch nicht.



    In einer Gesellschaft, in der der Islam satanisiert wird, kann man nicht erwarten, dass man für Hetze, die gegen den Islam gerichtet ist, bestraft wird.

  10. #40

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Dann dürfte dir auch klar sein, dass der Standard sehr deutlich links"liberal" ist und zudem sein Forum rigoros zensiert. Das heißt, Postings erscheinen erst, nachdem ihr Inhalt überprüft wurde, sodass fast nur linke Postings erscheinen. Und Linksliberale und Grüne sind nicht eben ein großer Bevölkerungsanteil in Österreich, Herr Maturant
    Ach, was für eine schöne Ausrede Herr Schreiber!

    Dann dürfte Ihnen aber auch nicht entgangen sein, dass sogar FPÖ-Chef sich mittlerweilen von Frau Winters Aussagen distanziert hat:

    Strache distanziert sich von Winter-Aussagen
    FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache hat sich bei einer Pressekonferenz in Antwerpen klar von den Aussagen der Grazer Spitzenkandidatin Susanne Winter distanziert: Mohammed sei "selbstverständlich kein Kinderschänder".

    "Missverständliche Formulierungen"
    "Der Prophet verdient unseren Respekt und das ist mir wichtig zum Ausdruck zu bringen, weil es unglückliche Formulierungen gegeben hat einer FPÖ-Kandidatin in Graz, die missverständliche Formulierungen getroffen hat", so Strache vor der internationalen Presse.

    Strache distanziert sich von Winter-Aussagen - oesterreich.ORF.at
    Da hat wohl eine Partei Angst vor Konsequenzen, da ist es besser, man distanziert sich von vornherein von diesen Aussagen...

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 21:59
  2. Gegen Gewalt gegen Frauen
    Von Amphion im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 11:48
  3. Drohvideo gegen Deutschland
    Von Marija im Forum Politik
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 20.09.2009, 20:01
  4. Al-Kaida-Drohvideo gegen Deutschland
    Von Serbian-Ghost im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 22:41
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2005, 15:42