BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Drvar: Wie die Politsiche Mafia den Balkan zerstört

Erstellt von lupo-de-mare, 17.11.2005, 18:14 Uhr · 1 Antwort · 1.312 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Drvar: Wie die Politsiche Mafia den Balkan zerstört

    Hier handelt es sich um eine Stadt, welche überwiegend von Serben bewohnt ist, aber die Kroaten das Sagen haben in Bosnien i. H.


    Man könnte solche Beispiele überall im Balkan finden, wie das Land durch Ausländische Berater und kriminelle Nationale Firmen zerstört wird.


    Bosnien-Herzegowina
    Rote tote Stadt
    Von Jean-Arnault Dérens, Drvar

    Zehn Jahre nach dem Friedensschluss von Dayton ist das Land noch nicht zusammengewachsen. BewohnerInnen der bosnischen Kleinstadt Drvar erzählen, warum.............................

    Vor dem Krieg bewirtschafteten staatliche Unternehmen den Wald. 1996, wenige Monate nach Ende des Krieges, wurde der Wald privatisiert. Das Rennen machte Finvest, ein Unternehmen mit Sitz in Kroatien...........

    ie Verarbeitung der Ressourcen und die Wiederaufforstung interessieren Finvest nicht. Seit zehn Jahren ist kein einziger Baum gepflanzt worden. Die Firma plündert die Wälder für den kurzfristigen Profit. Die nationalistische Mafia ist an der sozialen Katastrophe schuld - nun bereitet sie eine ökologische Katastrophe vor.» Die Finvest ist direkt mit den Baronen der HDZ verbandelt, die auf beiden Seiten der bosnisch-kroatischen Grenze allmächtig sind.

    Harsche Kritik übt der Ingenieur aber auch an den internationalen Organisationen. «Sie sprechen von Demokratisierung. Doch in der Realität stützen sie die nationalistischen Parteien und die Mafia, die das Land ausplündern. Zwischen den Bevölkerungsgruppen gibt es keine :!: Probleme. Was wirklich nötig ist, ist ein Rückgängigmachen der schändlichen Privatisierungen und der Kampf gegen die Mafia und Korruption. Wenn es Arbeit gäbe, könnten in Bosnien alle so problemlos :!: zusammenleben wie früher.»
    .................

    http://www.woz.ch/artikel/inhalt/200...nal/12503.html




    Jagt sie zum Teufel, diese angeblichen Westlichen Demokratie Bringer. Diese Leute arbeiten auf dem gesamten Balkan, nur mit kriminellen Verbindungen zusammen und installieren Politische Systeme. Wer das immer noch nicht kapiert, der sollte mal besser in den Urwalt gehen und Pilze sammeln.

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Bosnien: Ein Staat, den keiner will

    http://kurier.at/ausland/1183173.php

Ähnliche Themen

  1. Balkan Mafia
    Von dragonfire im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 17:15
  2. Ältestes Kloster auf dem Balkan durch Brand zerstört!
    Von Monkeydonian im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 12:31
  3. Istanbul: Die Mafia kassiert und zerstört die Altstadt
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.03.2007, 16:38
  4. Durres, die Touristen Stadt--zerstört von der Mafia
    Von lupo-de-mare im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 14:12
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.11.2005, 20:03