BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 112

Dukanovic hat die "Schnauze" voll und wird aufhör

Erstellt von lupo-de-mare, 12.09.2006, 19:57 Uhr · 111 Antworten · 3.421 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    9.864
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Er müsste schon ziemlich dumm sein wenn er aufhört
    aber eben, er ist nicht dumm, drum wird er nicht aufhören..

    muhahaha

    Milo Mi Te Volimo

  2. #12

    Registriert seit
    18.07.2004
    Beiträge
    9.182
    Er wird sein Amt niederlegen und versuchen erneut Staats Präsident zu werden. Stand in der Tanjung.

  3. #13

    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    8.965
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von Montenegrin
    Zitat Zitat von LaLa
    Er ist einer der wenigen die hier ein wenig Intelligenz zeigen.
    aber auch nur ein wenig!!! :wink: :wink: :wink: :P :P
    Danke Dir, das Du mich nicht in die Abteilung, Sonderschule steckst!
    nur zu deiner information, das sollte ein witz sein!!! 8) 8)

  4. #14
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Montenegro: Ministerpräsident Djukanovic tritt ab

    Dann waren seine Ausführungen vor Wochen richtig. Wahrscheinllich hat Europa auch Druck gemacht, weil man mit jemanden wo Haft Befehl in Italien ausgestellt ist, nicht verhandeln will.

    3.10.06

    Montenegro: Ministerpräsident Djukanovic tritt ab
    Premier will aber Parteichef der Demokratischen Partei der Sozialisten bleiben
    Podgorica - Der montenegrinische Ministerpräsident Milo Djukanovic tritt nach Angaben von Staatspräsident Filip Vujanovic zurück. Djukanovic hatte Montenegro in die Unabhängigkeit und Serbien geführt und mit seiner Koalition bei der letzten Parlamentswahl eine klare Mehrheit errungen. Er habe Djukanovic für weitere vier Jahre als Ministerpräsidenten mit der Regierungsführung beauftragen wollen, dieser habe das Angebot aber abgelehnt, erklärte Vujanovic am Dienstag.

    Die Entscheidung von Djukanovic sei endgültig, betonte Vujanovic. Er werde aber Vorsitzender der Demokratischen Partei der Sozialisten bleiben. Diese regiert zusammen mit den Sozialdemokraten. Zusammen kommen beide auf 41 der 81 Abgeordnetenmandate.

    Die beiden proserbischen Blöcke haben 23 Sitze. Sie hatten sich stets gegen die Unabhängigkeit Montenegros ausgesprochen, das nach einem Referendum die Loslösung von Serbien vollzog und im Juni zum jüngsten Staat Europas wurde. Das montenegrinische Parlament kam am Montag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Es war die erste Sitzung des Parlaments nach der Unabhängigkeit des Landes von Serbien.

    Djukanovic bestimmt seit rund 15 Jahren die Geschicke Montenegros. 1991 wurde er zunächst Ministerpräsident und sieben Jahre später Präsident der Teilrepublik. 2002 ließ er sich erneut an die Spitze der Regierung wählen. Im Juni dieses Jahres dann führte er das Land in die Unabhängigkeit. Bei der Parlamentswahl am 10. September erreichte seine Mitte-links-Koalition knapp die absolute Mehrheit. (APA/AP/dpa)

    Standard.at

  5. #15
    Grasdackel
    Unglaublich.

  6. #16

    Registriert seit
    08.09.2005
    Beiträge
    857
    unser king

  7. #17
    Avatar von Ravnokotarski-Vuk

    Registriert seit
    02.09.2006
    Beiträge
    8.141
    Ein Drogenbaron gehört nunmal nicht als Präsident

  8. #18
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Ravnokotarski-Vuk
    Ein Drogenbaron gehört nunmal nicht als Präsident
    Und schon gar nicht wenn er Serben ge..... hat.

  9. #19
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Jaaaaaaaaa der versager trettet ab


    JIPIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII PARTYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY

  10. #20
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Jaaaaaaaaa der versager trettet ab


    JIPIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIII PARTYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYYY
    Er ist ein Versager und hat das Land an die Russische und Italienische Mafia verkauft. Die wertvollsten Firmen sind ja schon alle vor allem in Russen Hand.

Seite 2 von 12 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich hab die Schnauze voll
    Von Grasdackel im Forum Rakija
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.12.2011, 15:20
  2. UN hat die Schnauze voll und verlässt den Kosovo
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.04.2005, 14:46
  3. 1 Million Albaner wanderten aus! Die haben die Schnauze voll
    Von lupo-de-mare im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2004, 19:12
  4. Warum die Bulgaren von ihrem "König" die Schnauze
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.11.2004, 17:01