Ehemaliger kroatischer Verbands-Vize-Präsident wegen Bestechlichkeit zu Haft verurteilt

Der ehemalige Vize-Präsident des kroatischen Fußball-Verbands HNS, Zeljko Siric, ist von einem Gericht in Zagreb wegen Bestechlichkeit zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Der frühere Schiedsrichter hatte 2011 30.000 Euro von einem Offiziellen des Erstligisten Hajduk Split erhalten und im Gegenzug Spiele des siebenmaligen Meisters mit von Split bevorzugten Unparteiischen besetzt.

Ich Finde Zdravko Mamic Hätte sowas auch verdient, der ist sicher auch Korrupt.