BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Einberufung

Erstellt von ökörtilos, 05.01.2012, 13:53 Uhr · 47 Antworten · 2.320 Aufrufe

  1. #1
    ökörtilos

    Einberufung

    Angenommen es kommt zu einem militärischen Konflikt zwischen NATO und China/Russland (NATO als Agressor).Gehen wir davon aus das dieser Krieg (wenigstens zu Beginn) auf konventionelle Art und Weise geführt wird.Die Schlachtfelder befinden sich am "Ende der Welt" und das Leben geht vorerst seinen normalen Weg.Auf einmal erhält ihr einen Brief in dem steht das ihr euch bei der nächsten Kaserne melden sollt.

    Was tut ihr?




  2. #2
    Yunan
    Ich warte schon auf so ein Szenario und auf den Augenblick, bei dem überall auf der Welt, wo es Atommächte gibt die Präsidenten sich vor das Volk stellen und verkünden:

    "Wir werden diesen Krieg gewinnen, weil wir ihn unkonventionell führen werden."

    Alle werden sich zwei Sekunden ansehen, sie werden sich denken, dass "unkonventionell" so schlau klingt und deshalb nur gut sein kann (wer weiß, vielleicht stärkt man ein paar armen Afrikanern im Kampf gegen China ganz unkonventionell den Rücken, die haben ja nichts außer Pfeil und Bogen, sagt man... Die Armen Dinger) und alle brechen in Jubel aus, fallen sich in die Arme und skandieren die Namen ihrer Präsidenten.

    Ja ja, das sind die Menschen. Sie wissen nicht einmal, wenn sie sich selbst gefickt haben. In der Masse einfach viel zu dumm.

  3. #3
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich warte schon auf so ein Szenario und auf den Augenblick, bei dem überall auf der Welt, wo es Atommächte gibt die Präsidenten sich vor das Volk stellen und verkünden:

    "Wir werden diesen Krieg gewinnen, weil wir ihn unkonventionell führen werden."

    Alle werden sich zwei Sekunden ansehen, sie werden sich denken, dass "unkonventionell" so schlau klingt und deshalb nur gut sein kann (wer weiß, vielleicht stärkt man ein paar armen Afrikanern im Kampf gegen China ganz unkonventionell den Rücken, die haben ja nichts außer Pfeil und Bogen, sagt man... Die Armen Dinger) und alle brechen in Jubel aus, fallen sich in die Arme und skandieren die Namen ihrer Präsidenten.

    Ja ja, das sind die Menschen. Sie wissen nicht einmal, wenn sie sich selbst gefickt haben. In der Masse einfach viel zu dumm.
    Unkonvetionell klingt auch schlau

  4. #4
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.425
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ich warte schon auf so ein Szenario und auf den Augenblick, bei dem überall auf der Welt, wo es Atommächte gibt die Präsidenten sich vor das Volk stellen und verkünden:

    "Wir werden diesen Krieg gewinnen, weil wir ihn unkonventionell führen werden."

    Alle werden sich zwei Sekunden ansehen, sie werden sich denken, dass "unkonventionell" so schlau klingt und deshalb nur gut sein kann (wer weiß, vielleicht stärkt man ein paar armen Afrikanern im Kampf gegen China ganz unkonventionell den Rücken, die haben ja nichts außer Pfeil und Bogen, sagt man... Die Armen Dinger) und alle brechen in Jubel aus, fallen sich in die Arme und skandieren die Namen ihrer Präsidenten.

    Ja ja, das sind die Menschen. Sie wissen nicht einmal, wenn sie sich selbst gefickt haben. In der Masse einfach viel zu dumm.
    äh ... du stellst ein Szenario zusammen wie es aus deiner Sicht sein könnte, urteilst dann aber alle ab als wäre dein Szenario Realität

  5. #5
    Yunan
    Zitat Zitat von WhiteJim Beitrag anzeigen
    äh ... du stellst ein Szenario zusammen wie es aus deiner Sicht sein könnte, urteilst dann aber alle ab als wäre dein Szenario Realität
    Nun ja, es ist nun mal so, dass Menschen in der Masse ihre Intelligenz, die sie als Individuen ohne Zweifel besitzen, vollkommen aufgeben und untergehen in einem Strom, der die niedrigsten Sinne anspricht.

    Mal bewirken Massen in glücklichen Momenten ein großes Glücksgefühl. Öfter als das ist die Masse aber nicht mehr als ein pöbelnder Mob, der alles niederwalzt, was ihm in den Weg kommt und dabei vor willkürlicher Lynchjustiz nicht zurückschreckt, völlig unabhängig davon ob wir uns in Somalia oder in der EU befinden.

    Natürlich ist das Szenario erfunden, doch leider neigen Politiker zu klischeehaftem Verhalten.

  6. #6
    Esseker
    Als Wähler und Bürger meines Landes wäre es meine bürgerliche Pflicht mich bei der nächsten Kaserne zu melden und dem Land ordnungsgemäß und nach Kriegsgesetzen zu dienen.
    Jedoch kann ich die Situation nicht beurteilen wie es dann wäre. Ob ich nicht dann Furcht hätte vor der Gefahr. Aber ansich wäre ich einer, der sich dann auch meldet.

  7. #7
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.425
    Zitat Zitat von Esseker Beitrag anzeigen
    Als Wähler und Bürger meines Landes wäre es meine bürgerliche Pflicht mich bei der nächsten Kaserne zu melden und dem Land ordnungsgemäß und nach Kriegsgesetzen zu dienen.
    Jedoch kann ich die Situation nicht beurteilen wie es dann wäre. Ob ich nicht dann Furcht hätte vor der Gefahr. Aber ansich wäre ich einer, der sich dann auch meldet.
    so ists richtig - bist du mehr der Infanterietyp, Einzelkämpfer, Sniper, Pionier oder eher so Feldküche? :

  8. #8
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Da gäbe es nur eines für mich.
    Ab in die Kaserne, mein Stg ausfassen und jede Schlampe Amerkikas aufzuhalten, die glaubt durch das souveräne und neutrale Österreich durchmarschieren zu müssen.


    Was der Rest der Welt macht ist mir scheißegal.

  9. #9
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Achja.
    Danach erobert das Bundesheer halb Europa und den Norden Afrikas.

  10. #10
    Bendzavid
    Ich pack mir ne Mistgabel und beschütze meinen Besitz.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte