BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46

Einbürgerungen 2007 wieder zurückgegangen

Erstellt von Toni Maccaroni, 03.07.2008, 15:12 Uhr · 45 Antworten · 1.518 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155

    Einbürgerungen 2007 wieder zurückgegangen

    Einbürgerungen 2007 wieder zurückgegangen
    WIESBADEN – Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) wurden in Deutschland im Verlauf des Jahres 2007 rund 113 000 Ausländerinnen und Ausländer eingebürgert. Das waren 11 800 Einbürgerungen weniger als im Vorjahr (– 9,5%). Im Jahr 2000 hatten die Einbürgerungen mit der Einführung des neuen Staatsangehörig­keitsrechts den Höchststand von knapp 186 700 Personen erreicht. In den Folgejahren nahm ihre Zahl jeweils ab, lediglich unterbrochen von einer Zunahme um + 6,5% im Jahr 2006.

    Mit 77 300 Einbürgerungen im Jahr 2007 erwarben 68,4% aller Eingebürgerten die deutsche Staatsangehörigkeit auf Grundlage des Paragrafen 10 Absatz 1 Staatsangehörigkeitsgesetz; das waren 7,0% weniger als im Jahr zuvor. Rechtliche Voraussetzung für die Einbürgerung ist in diesen Fällen ein mindestens achtjähriger rechtmäßiger Aufenthalt in Deutschland sowie eine gültige Aufenthaltserlaubnis. Deren in Deutschland lebende ausländischen Ehegatten und minderjährigen Kinder, die schon nach kürzeren Zeiten eingebürgert werden können, waren mit knapp 14 200 Fällen am zweithäufigsten von allen Einbürgerungen. Ihre Zahl fiel 2007 gegenüber dem Vorjahr um 15,3%.

    Auf den Plätzen drei und vier standen Einbürgerungen von Ausländerinnen und Ausländern, die sich auf Dauer in Deutschland niedergelassen haben (gut 6 200 Fälle), und Einbürgerungen aufgrund Wiedergutmachung bei Personen mit früherer deutscher Staatsangehörigkeit (knapp 3 100 Fälle). Hier ging die Zahl 2007 gegenüber dem Vorjahr um 3,3% beziehungsweise 40,3% zurück.
    Die größte Gruppe der Eingebürgerten stellten 2007 – wie schon in den Jahren zuvor – Menschen aus der Türkei mit knapp 28 900 aller Einbürgerungen. Der Anteil an allen Einbürgerungen entsprach mit 25,5% in etwa dem Anteil der türkischen Staatsangehörigen an allen in Deutschland lebenden Ausländerinnen und Ausländern. An zweiter und dritter Stelle folgten Einbürgerungen von Personen aus Serbien, Montenegro sowie dem ehemaligen Serbien und Montenegro (rund 10 500) und aus Polen (knapp 5 500).

    Eine starke Zunahme gegenüber dem Vorjahr war bei den Einbürgerungen aus Rumänien (+ 154,0%) und dem Irak (+ 11,1%) zu verzeichnen.


  2. #2

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Na ja, ich finde man sollte eher mal ein paar hunderttausend fremdstämmigen bildungsfernen Hackfressen den Pass wieder wegnehmen. Kein Bock denen mit meinem sauer erarbeiteten Geld das schöne Leben zu finanzieren. Den Pass sollten nur hübsche oder extrem hochqualifizierte Einwanderer bekommen. Alle anderen sofort abschieben. Mit dem zusätzlichen Geld könnte man sicher viele tolle Dinge finanzieren.

  3. #3
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Na ja, ich finde man sollte eher mal ein paar hunderttausend fremdstämmigen bildungsfernen Hackfressen den Pass wieder wegnehmen. Kein Bock denen mit meinem sauer erarbeiteten Geld das schöne Leben zu finanzieren. Den Pass sollten nur hübsche oder extrem hochqualifizierte Einwanderer bekommen. Alle anderen sofort abschieben. Mit dem zusätzlichen Geld könnte man sicher viele tolle Dinge finanzieren.
    Mir ist auch selber aufgefallen, dass viele Ausländer unverdient einen deutschen Pass bekommen haben.

    Das Aussehen von Menschen müsste für dich egal sein. Es gibt auch hässliche, die Inteligent sind und innere Werte haben.

  4. #4
    vwxyz
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Mit dem zusätzlichen Geld könnte man sicher viele tolle Dinge finanzieren.
    Parties zum Beispiel

  5. #5

    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    8.965
    man merkt dass Rumänien in der EU ist, und sie jetzt ohne visum einreisen können, +154%, das ist heftig

  6. #6
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Na ja, ich finde man sollte eher mal ein paar hunderttausend fremdstämmigen bildungsfernen Hackfressen den Pass wieder wegnehmen. Kein Bock denen mit meinem sauer erarbeiteten Geld das schöne Leben zu finanzieren. Den Pass sollten nur hübsche oder extrem hochqualifizierte Einwanderer bekommen. Alle anderen sofort abschieben. Mit dem zusätzlichen Geld könnte man sicher viele tolle Dinge finanzieren.


    Was mischst du dich in diese Diskusion ein, Schluchtenscheisser ?

  7. #7
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Zitat Zitat von Montenegrin Beitrag anzeigen
    man merkt dass Rumänien in der EU ist, und sie jetzt ohne visum einreisen können, +154%, das ist heftig
    Das stimmt. Aber die meisten Rumänen, die hier in D eingereist sind, gehören meistens der Volksgruppe Roma an.
    Hab dazu letztens ein Bericht gesehen.

  8. #8

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Was mischst du dich in diese Diskusion ein, Schluchtenscheisser ?
    Zahle in D Steuern.

  9. #9
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Zahle in D Steuern.
    Wir doch auch.

  10. #10

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Zitat Zitat von BG-Zemun Beitrag anzeigen
    Mir ist auch selber aufgefallen, dass viele Ausländer unverdient einen deutschen Pass bekommen haben.

    Das Aussehen von Menschen müsste für dich egal sein. Es gibt auch hässliche, die Inteligent sind und innere Werte haben.
    Ja, aber Einwanderung sollte uns doch nützen, oder? Und da wir schon genug einheimische Hackfressen haben, wärs doch ok, die Hackfressenquote so zu senken. Außerdem hätten Ausländer einen viel besseren Ruf, wenn die meisten hübsch wären. Win-Win für alle.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wieder mehr Einbürgerungen in Österreich
    Von Aksarayli im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 17:32
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.11.2010, 09:09
  3. Antworten: 238
    Letzter Beitrag: 02.06.2010, 21:10
  4. Einwohner Russlands stark zurückgegangen
    Von VaLeNtInA im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.08.2006, 20:28
  5. Gesetz zur Rücknahme von Einbürgerungen noch vor 2009
    Von lupo-de-mare im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 14:38