BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Seid ihr für oder gegen den Biometriezwang ?

Teilnehmer
20. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Dafür

    9 45,00%
  • Dagegen

    10 50,00%
  • Weiss nicht

    1 5,00%
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Einführung des biometrischen Pass in der Schweiz

Erstellt von KraljEvo, 03.05.2009, 11:04 Uhr · 34 Antworten · 1.598 Aufrufe

  1. #21
    Karim-Benzema
    ich habe einen

  2. #22
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von honey_girly Beitrag anzeigen
    wenn man dafür nichts bezahlen musss dannn JA!
    Sonst NEIN
    Ist sogar teurer !
    Und die Personen müssen persönlich ihre Freizeit opfern, um in ein bestimmtes Zentrum zu gehen und ihre Fingerabdrücke etc. geben. Scheint mir wie im Gefängnis !

  3. #23

    Registriert seit
    14.03.2008
    Beiträge
    5.790
    Dagegen. Gibt viel zu viele Gründe dagegen zu sein. 1. Wäre das ein Schritt in die totale Überwachung. 2. Der normale Pass reicht vollkommen. 3. Diese Technologie ist noch nicht genug weit endwickelt.

  4. #24
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Somit würde eine Bibelprophezeiung in Erfüllung gehen,
    naja die Zeit kommt und die Zeit rast..
    Du meinst das Zeichen des Biestes?

  5. #25

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Dafür. Den braucht man ja sowieso für die Einreise in die USA.

  6. #26
    Avatar von Ataman

    Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    1.796
    Dagegen! Wer seine Rechte selbst einschränken möchte, soll das freiwillig tun. Schäuble ist bestimmt neidisch auf die Schweiz.

  7. #27

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    ich bin damit!

  8. #28
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Dafür. Den braucht man ja sowieso für die Einreise in die USA.
    So ein Mist, man braucht den biometrischen Pass für kein Land !

  9. #29

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Solange das noch nicht ausgereift und sicher ist


    NEIN

  10. #30
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    20 Minuten Online - Hauchdünnes Ja zu E-Pässen mit 50,1 Prozent - Schweiz

    Hauchdünnes Ja zu E-Pässen mit 50,1 Prozent

    Selten fällt ein Abstimmungresultat so knapp aus: Mit 50,1 Prozent Ja-Stimmen nimmt die Schweiz die biometrischen Pässe an. Nur 5504 Stimmen beträgt der Unterschied zwischen Ja- und Nein-Stimmen.

    Interaktiv-Box

    Dossier: Abstimmungen 17. Mai — Resultate

    Infografik: Resultatekarte Biometrische Pässe




    Der biometrische Pass wird in der Schweiz obligatorisch. Aber nur mit 5402 Ja-Stimmen mehr nimmt das Stimmvolk die Vorlage an. Zwar sagt eine Mehrheit von 16 Kantonen Nein zur Vorlage, aber das Ständemehr ist Referendumsabstimmungen nicht nötig. Von den bevölkerungsreichsten Kantone sagte nur Zürich mit 52 Prozent Ja. Der Kanton Bern lehnte die Vorlage mit 50,4 Prozent ab, der Kanton Waadt mit knapp 55 Prozent sogar relativ deutlich.
    Damit werden künftig auch Schweizer Pässe stets mit einem Chip versehen, auf dem ein Foto und Fingerabdrücke des Passinhabers gespeichert sind. Das heutige Ausweisgesetz wird entsprechend geändert. Über 50 Staaten stellen bereits solche biometrischen Pässe aus. Die Schengen-Staaten sind seit 2006 dazu verpflichtet. Die Schweiz stellt seit September 2006 im Rahmen einer befristeten Übergangslösung solche E-Pässe aus. Bei einem Nein befürchtete der Bundesrat den Ausschluss aus dem Schengenraum. Zudem wies er stets darauf hin, dass nur mit diesen biometrischen Pässen Reisen in die USA auch künftig ohne Visa möglich sind.
    Keine regionale Präferenzen erkennbar
    Bei den Abstimmungsresultaten ist keine regionale Präferenz zu erkennen. So stimmen in der Innerschweiz Uri, Schwyz und Glarus gegen den biometrischen Pass, Unterwalden, Luzern und Zug dafür. Auch in der Ostschweiz gibt es sowohl Ja- als auch Nein-Kantone. In der Westschweiz überwiegen die Nein-Stimmen. Einzig Freiburg und das Wallis stimmen der Vorlage zu.
    Beim Resultat dürfte es sich um eines der knappsten seit 1848 handeln. In vielen Kantonen lehnen die Stimmbürger die Vorlage mit Nein-Anteilen von knapp 51 Prozent ab. Praktisch ein Patt kam in Glarus zustande: Nur fünf Stimmen beträgt der Unterschied zwischen den 3337 Nein- und den 3332 Ja-Stimmen. Auch im Kanton Neuenburg ist das negative Resultat mit unter 700 Stimmen Unterschied äusserst knapp ausgefallen. In diesen Kantonen sind auch Nachzählungen nicht ausgeschlossen. Die deutlichste Zustimmung verzeichnete der Kanton Luzern mit 57,6 Prozent Ja. Den grössten Widerstand legten die Jurassier in die Urne mit 56,0 Prozent Nein.
    Um 16.45 Uhr nimmt der Bundesrat vor den Medien in Bern Stellung zu den Abstimmungsvorlagen. 20 Minuten Online überträgt die Pressekonferenz live.
    (sda/ap/mdr)

    !!!!!!!! SO EIN SCHEISSDRECK !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 87
    Letzter Beitrag: 17.04.2013, 12:55
  2. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.01.2012, 22:00
  3. Einführung in die dänische Sprache
    Von Heraclius im Forum Bildung und Karriere
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.01.2012, 23:00
  4. Die Einführung des Forints
    Von Alp Arslan im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.09.2011, 17:17
  5. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 20:33