BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 19 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 181

An einige Serben und an Lupo...

Erstellt von FREEAGLE, 30.08.2007, 00:02 Uhr · 180 Antworten · 10.999 Aufrufe

  1. #11
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen



    hier wetteifert niemand. nur werde ich immer wenn ungerechtigkeit im spiel ist, meinen mund aufmachen. es ist überall von beiden seiten blut geflossen und das hab ich auch schon gesagt. nur ist es einfach unfair, eine entschuldigung zu fordern und zu erwarten dass die eigenen taten einfach vergessen werden bzw. nicht einmal erwähnt werden.

    nicht?
    dann schau dich in den medien um, jeder ist das größte opfer, unschuldig wie das lamm gottes und die anderen die bösen. die sehr sehr bösen

  2. #12
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Also erstens einmal, die UçK ist nicht der Staat, wenn die UçK Verbrechen verübt haben sollte, was ich nicht bestreite, dann geschah das nicht im Namen des Staates. Zudem waren die UçK ein paar wenige Tausende, die sich für einen bewaffneten Unabhängigkeitskampf enstschlossen, nachdem der jahrelange friedliche Kampf unter dem verstorbenen Page Rankingäsidenten Rugova keinen Erfolg erzielte.
    trotzdem, es gab diese verbrechen, sie wurden von albanern an serben verübt und du erwähnst sie mit keinem wort und forderst dennoch eine entschuldigung.

    Aber das ist, das was ihr Serben nicht sehen wollt. Für euch waren wir alle UçK-Kämpfer. 2 Millionen Albaner waren UçK-Kämpfer. Was war mit den Studenten, die friedlich auf den Strassen Prishtinas für mehr Rechte demonstrieren wollten? Sie wurden von serbischen Polizisten brutal mit Schlagstöcken und Tränengas terrorisiert und du willst mir erzählen, es gab keine Unterdrückung damals?
    lies dir besser meinen post durch. ich habe nicht gesagt, dass ihr nicht unterdrückt wurdet. ich sage lediglich, dass dies auch mit vielen serben passiert ist.

    Der Aggressator wart aber eindeutig ihr...

    Und hör mir auf mit dieser Propaganda-Geschichte auf dem Amselfeld. Die steht mir bis zum Hals
    hmm..ihr seid in einem fremden land und wollt unabhängig werden. euch etwas unter den nagel reißen, nur weil ihr die mehrheit bildet??

    hmm...also, ich kenn leute die würden sich mit dir da tag und nacht streiten...

    was den kosovo selbst betrifft...du sagst propaganda-geschichte,...erm ja, ehrlich gesagt ist es mir egal ob ihr unabhängig werdet oder nicht. ich habe nicht meine persönliche meinung sondern die der allgemeinheit ausgesprochen.
    viele würden eben einen bedeutenden verlust ihrer geschichte bedauern...oder wie sie es immer nennen...mir ist das ziemlich egal um ehrlich zu sein. sind zwar ganz nette bauwerke usw da...aber im endeffekt ist der kosovo auch das armenhaus serbiens und somit nichts was uns wirtschaftlich zerstören könnte...

  3. #13
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Das hört sich recht nationalistisch an passt eigentlich gar nicht zu deinen sonstigen Beiträgen.
    lol- ich bin sogar mit vielen albanern befreundet und komme super mit ihnen aus. ehrlich gesagt kannst du von glück sprechen wenn du mit einem albaner befreundet bist- sie stehn zu dir wie deine eigene familie und sind dir ein leben lang treu- sofern du sie nicht verarschst...und ich weiß wovon ich rede, denn ich habe das glück mit leuten die so eine mentalität haben auch wirklich gut befreundet zu sein...

    ich wiederhole mich, ich habe die meinung der mehrheit der serben ausgesprochen...



    und anto...ich rede von mir und meiner meinung, die medien schreiben viel wenn der tag lang ist...

  4. #14
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen

    hmm..ihr seid in einem fremden land ...
    Da steckt dein ganzer Denkfehler. Eben nicht. Wie kommst du darauf das wir in einem fremden Land leben würden?

  5. #15

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    trotzdem, es gab diese verbrechen, sie wurden von albanern an serben verübt und du erwähnst sie mit keinem wort und forderst dennoch eine entschuldigung.



    lies dir besser meinen post durch. ich habe nicht gesagt, dass ihr nicht unterdrückt wurdet. ich sage lediglich, dass dies auch mit vielen serben passiert ist.



    hmm..ihr seid in einem fremden land und wollt unabhängig werden. euch etwas unter den nagel reißen, nur weil ihr die mehrheit bildet??

    hmm...also, ich kenn leute die würden sich mit dir da tag und nacht streiten...

    was den kosovo selbst betrifft...du sagst propaganda-geschichte,...erm ja, ehrlich gesagt ist es mir egal ob ihr unabhängig werdet oder nicht. ich habe nicht meine persönliche meinung sondern die der allgemeinheit ausgesprochen.
    viele würden eben einen bedeutenden verlust ihrer geschichte bedauern...oder wie sie es immer nennen...mir ist das ziemlich egal um ehrlich zu sein. sind zwar ganz nette bauwerke usw da...aber im endeffekt ist der kosovo auch das armenhaus serbiens und somit nichts was uns wirtschaftlich zerstören könnte...
    Dieser Beitrag zeigt doch wieviel Ahnung du wirklich von der Kosovo-Problematik hast, aber hauptsache einen Kommentar von dir ablassen um dann nachher zu sagen: "Ist mir sowieso egal, was mit dem Kosovo passiert".

    P.S. Kosovo ist nicht das Armenhaus Serbiens, es war es höchstens einmal und alleine schon diese Tatsache zeigt doch, wie viel "Liebe" ihr wirklich zu diesem Land gepflegt habt, obwohl es das reichste Land an Bodenschätzen auf dem gesamten Balkanraum war, habt ihr dessen Bevölkerung in Armut gestürzt...

  6. #16

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    zu lang............

  7. #17
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    lol- ich bin sogar mit vielen albanern befreundet und komme super mit ihnen aus. ehrlich gesagt kannst du von glück sprechen wenn du mit einem albaner befreundet bist- sie stehn zu dir wie deine eigene familie und sind dir ein leben lang treu- sofern du sie nicht verarschst...und ich weiß wovon ich rede, denn ich habe das glück mit leuten die so eine mentalität haben auch wirklich gut befreundet zu sein...
    Na ja den größten Respekt bringt man einem Menschen gegenüber indem man ihn als gleichwertig akzeptiert. Wenn du sagst die Albaner sind im Kosovo im fremden Land tust du das nicht.

    ich wiederhole mich, ich habe die meinung der mehrheit der serben ausgesprochen...
    Und was bezweckst du damit wenn du die Meinung der Mehrheit der Serben hier wiedergibst?

    und anto...ich rede von mir und meiner meinung, die medien schreiben viel wenn der tag lang ist...
    Nunja im Falle Kosovo hast du dich bei der einen oder anderen Aussage schon ziemlich wie ein Mensch angehört der in nationalen Kategorien denkt, was du anderswo kritisiert hast. ich finde das passt logisch irgendwie nicht zusammen.

  8. #18
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Dieser Beitrag zeigt doch wieviel Ahnung du wirklich von der Kosovo-Problematik hast, aber hauptsache einen Kommentar von dir ablassen um dann nachher zu sagen: "Ist mir sowieso egal, was mit dem Kosovo passiert".

    P.S. Kosovo ist nicht das Armenhaus Serbiens, es war es höchstens einmal und alleine schon diese Tatsache zeigt doch, wie viel "Liebe" ihr wirklich zu diesem Land gepflegt habt, obwohl es das reichste Land an Bodenschätzen auf dem gesamten Balkanraum war, habt ihr dessen Bevölkerung in Armut gestürzt...

    hahaha...was is eig. dein problem?? wenn ich bis jetzt schon zehn mal "unterstrichen" habe, dass ich die meinung der mehrheit der serben ausgesprochen habe, was passt dir dann nicht? warum darf es mir dann nicht egal sein was mit dem kosovo passiert? versteh ich nicht, was dir da nicht passt,...naja...gott sei dank hab ich ein recht auf freie meinungsäußerung.

    und wenn ich mich jetzt nochmal wiederholen muss dann is euch echt nicht zu helfen- ein für alle mal: die mehrheit der serbischen bevölkerung ist gegen kosovos unabhängigkeit, da sie irgendeinem historischem kulturgut nachtrauern würden...
    ICH JEDOCH NICHT...
    du kennst doch die serbische partei LDP mit cedomir jovanovic als vorsitzenden?? jenem vorsitzendem, der für die unabhängigkeit kosovos ist? tja, ob dus glaubst oder nicht- ich bin für diese Partei, weil sie real sind, im 21. jhdt leben und keinen Krieg sondern den Frieden wollen.

    Da steckt dein ganzer Denkfehler. Eben nicht. Wie kommst du darauf das wir in einem fremden Land leben würden?
    nun ja, vl. sollte ich es anders formulieren, da sich die lage etwas geändert hat.

  9. #19
    Avatar von leptirica

    Registriert seit
    28.08.2007
    Beiträge
    5.650
    Na ja den größten Respekt bringt man einem Menschen gegenüber indem man ihn als gleichwertig akzeptiert. Wenn du sagst die Albaner sind im Kosovo im fremden Land tust du das nicht.
    hej, jetzt reichts dann einmal??!!wie willst du wissen wie ich ticke?? ich akzeptiere und toleriere jeden menschen, egal welcher nationalität!!! wenn ihr nicht in einem fremden land lebt, wieso müsst ihr dann für eure unabhängigkeit kämpfen?? da find ich mal deine aussage unlogisch...

    Und was bezweckst du damit wenn du die Meinung der Mehrheit der Serben hier wiedergibst?
    ich bezwecke gar nichts, damit wollte ich nur sagen dass ich das auch irgendwie verstehn kann...ich meine, ihr nicht??

    Nunja im Falle Kosovo hast du dich bei der einen oder anderen Aussage schon ziemlich wie ein Mensch angehört der in nationalen Kategorien denkt, was du anderswo kritisiert hast. ich finde das passt logisch irgendwie nicht zusammen.
    nun, ich hoffe dass ich mit meiner aussage. dass ich für beide seiten verständnis aufbringen kann alle unlogischen aspekte beseitigt habe...

  10. #20
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von leptirica Beitrag anzeigen
    hej, jetzt reichts dann einmal??!!wie willst du wissen wie ich ticke?? ich akzeptiere und toleriere jeden menschen, egal welcher nationalität!!! wenn ihr nicht in einem fremden land lebt, wieso müsst ihr dann für eure unabhängigkeit kämpfen?? da find ich mal deine aussage unlogisch...
    Wir wären nicht die ersten die für ihre Unabhängigkeit kämpfen müssen, schau dir den ganzen Zerfallsprozess Jugoslawiens an. Das kann also kein Argument sein.

    ich bezwecke gar nichts, damit wollte ich nur sagen dass ich das auch irgendwie verstehn kann...ich meine, ihr nicht??
    Na ja wenn du mir das mit "fremden Land" erklären könntest, dann könnte ich vielleicht auch versuchen dich ("euch") besser zu verstehen?

    nun, ich hoffe dass ich mit meiner aussage. dass ich für beide seiten verständnis aufbringen kann alle unlogischen aspekte beseitigt habe...
    Na ja wenigstens hast du dir Mühe gegeben.

Seite 2 von 19 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 11.09.2011, 17:07
  2. Antworten: 301
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 17:31
  3. Einige Albanische Kolonien in Italien
    Von Albanesi im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 15:39
  4. Einige REGELN zu VIRTUELE BF-Politik
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 10:56
  5. an lupo und die anderen serben!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 06:36