BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 16 von 17 ErsteErste ... 6121314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 160 von 167

Einigkeit macht stark

Erstellt von bosmix, 22.11.2007, 20:02 Uhr · 166 Antworten · 6.365 Aufrufe

  1. #151
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Soso, soll ich meine Geschichte aus vesti.hr oder darko.hr lernen?

    Partisanenkrieg in Jugoslawien


    Aber bitte niemand verbietet Dir dich an vest.hr zu halten.

    Also hat es doch ein Banjice unter serbischer Verwaltung gegeben.
    Ich beziehe meine Quellen aus seriösen Büchern. Und im Buch Partisanenkrieg in Jugoslawien steht doch, dass die Cetnik's auch die DM-Cetniks und selbst Cica Draza mit den Nazis kollaboriert haben.
    Übrigen's steht auch das Gleiche im Buch "Serbien ist Judendrei".
    Es ist immer interessant, wie sich manche versuchen aus der Verantwortung zu ziehen.
    Wir waren das Opfer. Sorry, ja, aber auch die Täter.

  2. #152
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Ach ivo, ich habe Dir so viele gute Quellen gegeben (Deutsche Historisches Museum, Zentralrat der Juden Serbins, Wehrmachtsmuseum).
    Und bitte erspare mir Wikipaedia wo jeder Hanswurst was reinmachen kann.
    Der Hanswurst bist hier du. Nämlich genau Banjica wird auch erwähnt, nicht nur in Wikipedia.
    Tja, Pech gehabt.

  3. #153

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Tip: Les die Zentralrat der Juden Serbiens durch.

  4. #154
    Avatar von Ivo2

    Registriert seit
    13.07.2004
    Beiträge
    19.005
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo Beitrag anzeigen
    Tip: Les die Zentralrat der Juden Serbiens durch.
    Tipp: Ich weiss mehr als du

  5. #155

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen

    Buch "Serbien ist Judendrei".
    Im Juni 1942 meldete SS-Standartenführer Emanuel Schäfer, Befehlshaber der Sipo und des SD in Serbien, an das Reichssicherheitshauptamt, dass „Serbien judenfrei“ sei. Von einem Einsatzkommando des Reichssicherheitshauptamtes waren zwischen März und Juni 1942 etwa 6.000 bis 8.000 Juden, darunter Frauen und Kinder, aus dem Lager in Semlin am Ufer des Save gegenüber von Belgrad, in Gaswagen umgebracht worden. In diesem Lager waren auch 292 Roma-Frauen und -Kinder eingesperrt, deren Männer als „Sühnegeiseln“ exekutiert worden waren. Entsprechend der Rassenhierarchie des nationalsozialistischen Weltbildes wurden jene unmittelbar vor Beginn der Morde freigelassen. Jüdische Frauen und Kinder wurden unterschiedslos umgebracht. Nach Beendigung der Gaswagenaktion wurden die serbischen Strafgefangenen, die die getöteten Juden beerdigen mussten, erschossen.

  6. #156

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Tipp: Ich weiss mehr als du
    Na gut dann mach ein Ivo Museum auf, dass den Zentralrat der Juden und zugleich das Deutsche Museum an Fachwissen überbietet.

  7. #157

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Anscheinend wollen hier manche davon ablenken, hier nochmal meine Frage:

    Eins bleibt mir unerklärlich.
    Hier schimmert bei Bosniaken und Kroaten ständig durch wie stark sie die Serben hassen usw.
    Also wieso sollen Bosniaken und Kroaten mit Leuten zusammenleben die sie hassen?
    Wäre es nicht besser dass jeder friedlich seine Wege geht?

    Siehe hier:


    Ich sehe hier nix von einem "schönen Zusammenleben in Bosnien"

    Viel Spaß bei der Beantwortung der Frage!

  8. #158

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Ivo2 Beitrag anzeigen
    Erkundige dich genauer, Bajnica wurde von Serben aus einem Militärlager zu einem KZ umgebaut und verwaltet.
    Serbien war besetzt? Aber Serbien hatte doch eine Kollaborationsregierung unter Nedic. Die deutsche Wehrmacht war in Serbien nicht so stark vertreten, dass sie es ohne Kooperation mit den Serben geschafft hätte, Serbien als Judenfrei zu erklären.
    Serbien war, wie bereits erwähnt, besetzt. Die Batschka wurde von Ungarn besetzt, Syrmien von Kroatien, der Banat wurde von den Volksdeutschen verwaltet, Südostserbien ging an Bulgarien, der Sandzak an Montenegro und das Kosovo an Albanien (italien. besetzt). Rumpfserbien war unter Kontrolle der Deutschen Nazis. Selbstverständlich fanden die Nazis auch in Serbien Kollaboteure, aber diesen wenigen die Schuld an der Vernichtung der Juden in Serbien zuzuschieben ist Verharmlosung der Nazi Verbrechen in Serbien. Selbstverständlich haben die Nazis, die Volksdeutschen und die umliegenden Verbündeten der Deutschen (Ustasche, Ungarn, Bulgaren, Albaner) ausgereicht, um auf dem Gebiet des heutigen Serbien zahlreiche Menschen (v.a. Serben und Juden) umzubringen. Oder haben sich die Serben im Oktober 1941 in Kragujevac gegenseitig umgebracht (immerhin wurden an einem Tag 7.000 Geiseln der Zivilbevölkerung, darunter auch viele Kinder, hingerichtet)?

    Auch in Kraljevo wurden an einem Tag an die 7.000 Menschen hingerichtet.

    Die Hauptbewegungen in Serbien waren die Partisanen (kommunistisch) und die Tschetniks (königstreu) unter Mihajlovic und beide waren antifaschistisch gesinnt und kämpften einerseits gegen die Nazis und andererseits gegeneinander. Da die Partisanen größeren Zulauf und Erfolg hatten, gewannen diese auch den Krieg sowohl gegen die Nazis als auch gegen die Tschetniks.

  9. #159

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694

    Etwas zu Banjica...

    Koncentracioni logor na Banjici formiran je od strane nemačkih okupacionih vlasti u Srbiji jula 1941. godine. Uprava je poverena specijalnom SS odredu (Sonderkommando beim KCL Banjica), a pomoćne policijske organe davala je i srpska kolaboracionistička vlada.
    Quelle: p_banji (offizielle Homepage des Museums Banjica)


  10. #160

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von cro_Kralj_Zvonimir Beitrag anzeigen
    Republika Srpska Auflösung
    Wieso auflösen?
    Das ist der fleisigste und florierende Teil Bosnien, trotz 1/3 Vertriebener Serben da drin. Zeig denen mal Respekt, was die geschafft haben, nachdem sie alles verloren haben!

    Dass nach einer Abspaltung des Kosovo auch ein Auseinanderbrechen Bosniens droht, glaubt Rupel trotz Warnungen der bosnischen Serben nicht. Die serbische Teilrepublik entwickele sich besser als etwa Serbien oder der Rest des Kosovo. „Es sollte den Bosniern zu denken geben, dass einige Firmen ihr Hauptquartier von Sarajewo nach Banja Luka verlegen.“

    Slowenien warnt vor Eile im Kosovo-Konflikt - WirtschaftsWoche Nachrichten
    Was macht ihr in euren Kantonen? Euch gegenseitig hassen.

Ähnliche Themen

  1. War die JNA wirklich so stark?
    Von Šaban im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 12:57
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 02:15
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 15:54
  4. Macht,was ist für euch persönlich Macht???
    Von Tihomir im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 12:51