BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 167

Einigkeit macht stark

Erstellt von bosmix, 22.11.2007, 20:02 Uhr · 166 Antworten · 6.371 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von thatz_me

    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    2.738
    Eigentlich sollte man jeden Terroristen sofort erschießen, der zur Entstehung der Genozid-RS beigetragen hat.

  2. #52

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Nenn sie Terroristen, international nennt man sie Kriegsverbrecher, diese werden früher oder später schon bestraft mein Freund, mach dir darüber mal keine sorgen. Aber nicht deswegen, weil sie sich für die RS eingesetzt haben, denn das ist kein Verbrechen, sondern weil sie nebenbei Verbrechen an Nichtserben begangen haben. Aber das sind die Wenigsten. Die Mehrheit der 1,5 Millionen Serben in der RS hat eine reine Weste und eben ihre gewünschte RS.

  3. #53

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Solus Lupus Beitrag anzeigen
    pervers wie du dich auf einem "land" aufgeilst, das ihr durch vertreibung und mord erschaffen habt:
    Als die RS am 9. Januar 1992 erschaffen wurde, geschah dies, weil die Kroaten und Moslems in BiH dachten im Alleingang ohne 1/3 der Bevölkerung, welche immerhin 2/3 des Landes besaß, den Staat führern zu können. An die Macht kam ein irrer Muslim, welcher wegen seines Buches ("Die islamische Deklaration") schon zu SFRJ Zeiten im Gefängnis saß ("Kein Zusammenleben zwischen Moselms und Nichtmoslems möglich"). Die aus BiH friedlich abziehende JNA wurde in Tuzla und in Sarajewo angegriffen. Auf dieses BiH hatten wir Serben kein Bock! Deswegen gründeten wir auf unserem Boden, in unserer Heimat, auch unsere RS. Da wir eure Spielchen bei uns nicht duldeten. Alle Verbrechen wurden erst während des Krieges nach 1992 bis 1995 begangen, da unsere RS aber aus anderen Gründen schon vor dem eigentlichen Krieg ausgerufen wurde ist es eine absichtliche Lüge eines Kroaten oder Bosniaken zu behaupten, die RS sein durch Mord und Vertreibung entstanden. Außerdem hat die RS mehr ethnisch gesäuberte Menschen (v.a. aus der Krajina aber auch aus der Federacija) aufgenommen, als aus der RS vertrieben wurden. Vertreibung und Mord gab es auch in Kroatien und in BiH, trotzdem sind beide eigenständige Staaten. Was spricht nun gegen die RS? Und nochmals: Die RS entstand im januar 1992 und nicht im November 1995!

  4. #54
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von Pixi Beitrag anzeigen
    Das schöne an Provokationen ist ja, dass man dann weiss, dass dem anderen die Argumente ausgegangen sind.

    Siehst doch mal positiv, wenn die RS weg ist und die Kroaten die Herezgowina haben, ist doch der Name für Euch Moslems doch auch viel einfacher. B statt nur noch BiH
    wollt ihr trebinje euren kroaten geben oder was?
    schon scheisse wenn man immer nach sarajevo gehen muss wegen dem pass

  5. #55
    Avatar von Velez

    Registriert seit
    08.04.2006
    Beiträge
    8.514
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Das Kosovo ist insofern ein Teil Serbiens, wie die RS auch ein Teil BiHs ist. Mit dem Unterschied, dass Beograd einen Einfluss im Kosovo hat und nicht das Kosovo in Belgrad. In BiH ist es umgekehrt. Sarajewo hat nichts über die RS zu sagen, andererseits funktioniert BiH ohne das "Ja" aus der RS nicht.

    Wir reiten auf der RS gewiss nicht rum, sie gehört uns und wir wollen mit und in unserem Land machen, was wir wollen. Und wenn man fremden Völkern (den Albanern) heute noch ein Recht auf Selbstbestimmung geben möchte (obwohl sie schon Albanien haben), dann werden wir dieses Recht auch für uns beanspruchen, wo denkst du denn hin?

    Unsere Zukunft ist Belgrad und nicht Sarajewo. Sarajewo ist Vergangenheit, schon seit 1992...

    Nur mit Ost-Sarajewo könnte ich mich noch anfreunden.
    na der lajcak ist ja schon dran am neuen gesetz. so werdet ihr in zukunft das land nicht immer stoppen bei neuen reformen.

  6. #56

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zitat Zitat von Velez Beitrag anzeigen
    na der lajcak ist ja schon dran am neuen gesetz. so werdet ihr in zukunft das land nicht immer stoppen bei neuen reformen.
    Živi bili pa videli.

    Lajčaks Refromversuche werden womoeglich in Zukunft eine der Antworten sein, auf die Frage "Was waren die Ursachen fuer den Zerfall BiHs").

    Nicht alles was glaenzt ist auch Gold und nicht alles was den Namen "Reform" traegt bringt auch ("positive") Reformen mit sich.

  7. #57

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694

    Blinzeln

    Zitat Zitat von Velez Beitrag anzeigen
    wollt ihr trebinje euren kroaten geben oder was?
    schon scheisse wenn man immer nach sarajevo gehen muss wegen dem pass
    Nee, Trebinje ist zwar Herzegowina, aber in der RS schon mitbegriffen. Er meinte den Teil der Herzegowina, welcher zur Federacija gehoert.

  8. #58

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Zna Lajčak kako mu je se raspala domovina Čehoslovačka. Tako ćemu se raspasti i bosanskohercegovački protektorat!

  9. #59

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195
    Zitat Zitat von Tesla Beitrag anzeigen
    Als die RS am 9. Januar 1992 erschaffen wurde, geschah dies, weil die Kroaten und Moslems in BiH dachten im Alleingang ohne 1/3 der Bevölkerung, welche immerhin 2/3 des Landes besaß, den Staat führern zu können. An die Macht kam ein irrer Muslim, welcher wegen seines Buches ("Die islamische Deklaration") schon zu SFRJ Zeiten im Gefängnis saß ("Kein Zusammenleben zwischen Moselms und Nichtmoslems möglich").
    Vollkommen richtig! Die Vojska Republika Srpska wurde gegründet aus reinser Selbsthilfe, nachdem bosniakische und kroatische paramilitärische Formationen in das serbische Dorf Sjekovac einmarschiert sind und 84 serbische Zivilisten niedergemetzelt haben.


    MASSENGRAB IN BOSNIEN
    58 leichen geborgen

    Aus einem massengrab bei Sijekovac, im norden Bosniens, sind in den vergangenen wochen insgesamt 58 leichen geborgen worden. Darunter befinden sich auch überreste von 18 kindern zwischen 5 und 17 jahren. Bei den leichen könnte es sich um 1992 begrabene serbische zivilisten handeln, so die vermisstenkommision. (dpa)
    taz, die tageszeitung :: Archiv


    Siehe bosnisch-moslemsiche Zeitung "BH Dani" zum Thema Angriff auf das serbische Dorf Sjekovac, ein ehemaliger Bosniake (
    ISMET DJUHERIC) berichtet:
    SVJEDOCENJA


    Video:


  10. #60

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    2.694
    Warum geschahen diese Uebergriffe auf die Serben? Darunter auf die Hochzeit in Sarajewo, die abziehende JNA aus Sarajewo (Dobrovoljačka ulica) und Tuzla...

    Und spaeter behaupten, man sein nicht bewaffnet gewesen und haette sich nur verteidigt. Vor wem frage ich? Vor abziehenden Soldaten? Vor serbischen Ehepaaren, welche heiraten wolltenn? Nicht, dass ich serb. Verbrechen leugnen moechte, diese gab es genauso, aber solche Luegen kann ich auch nicht dulden.

Seite 6 von 17 ErsteErste ... 234567891016 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. War die JNA wirklich so stark?
    Von Šaban im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 18.04.2013, 12:57
  2. Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 02:15
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 15:54
  4. Macht,was ist für euch persönlich Macht???
    Von Tihomir im Forum Esoterik und Spiritualität
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 12:51