BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 73

„Nicht einmal Serbien würde wohl die Republika Srpska anerkennen“

Erstellt von Adem, 17.11.2010, 19:03 Uhr · 72 Antworten · 3.475 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich habe echt ein Problem damit das ihr uns Genozidgebilde nennt.
    Haeng dich nicht am Begriff auf.
    Solange die RS ihren Namen beibehaelt(was ne offene Provokation "unsererseits" ist) wird sich das nicht aendern egal wie richtig oder wie falsch das Wort "Genozidgebilde" ist.

  2. #12
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Amar Beitrag anzeigen
    Ich verachte die RS und halte nicht viel von ihr bzw. ein gewisser Haß ist vorhanden
    klar und ehrlich

    Zitat Zitat von Amar Beitrag anzeigen
    aber wenn wir tiefgründiger Denken dan ist die ganze Welt ein Genozidgebilde und hier muss niemand niemanden anerkennen den die Welt gehört allen Menschen usw. .......
    Fetter Post!

  3. #13
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    Das sehe ich anders

    Erstmal habe ich, leider im Gegensatz zu den meisten meiner Lanzleute, genug realpolitisches Gespür um zu wissen das BiH als Mini-Jugoland für alle 3 Kulturvölker
    erhalten bleiben wird, da dies den Primärinteressen der EU und USA entspricht.

    Ob der Name geändert werden muss, darüber kann man reden, genauso ob der name der anderen Entität richtig ist.

    Aber Genozidgebilde bezieht sich auf das "Gebilde" und nicht auf den Namen.
    Es beleidigt alle die darin wohnen, und nicht alle waren am Genozid schuldig. Vile waren selbst unschuldige Opfer.

    Genauso sind in der anderen Entität nicht alle nur Opfer und unschuldig, so das man einseitg die andere Seite kollektiv als Genozidgebilde bzeichnen könnte.

    Ich bezeichne die Federacija und Kroatien auch nicht als Genozidgebilde, obwohl dort heute kaum noch Serben leben.

    Schuld ist immer etwas inidviduelles !

    Man darf nicht einen Staat oder ein Volk kollektiv als schuldig erklären !

    Den selben Fehler machen die Serben in Bezug auf die Kroaten im II WK
    Nicht die Kroaten haben kollektiv an den Serben einen Genozid begangen,
    sondern die Ustasa (die eine Minderheit waren) haben dies getan.
    So oder so war Kroatien innerhalb Jugoslawien II deshalb aber kein Genozidgebilde !
    Genausowenig ist es die RS der bosnischen Serben !

  4. #14

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Liegt daran das der Druck vom Zapad zu groß ist für Serbien.

  5. #15

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Amar Beitrag anzeigen
    Ich verachte die RS und halte nicht viel von ihr bzw. ein gewisser Haß ist vorhanden aber wenn wir tiefgründiger Denken dan ist die ganze Welt ein Genozidgebilde und hier muss niemand niemanden anerkennen den die Welt gehört allen Menschen usw. .......

    sehr gut geschrieben

  6. #16
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Das sehe ich anders

    Erstmal habe ich, leider im Gegensatz zu den meisten meiner Lanzleute, genug realpolitisches Gespür um zu wissen das BiH als Mini-Jugoland für alle 3 Kulturvölker
    erhalten bleiben wird, da dies den Primärinteressen der EU und USA entspricht.
    Es entspricht auch meinen Interessen.
    Ich wollte nie etwas teilen genausowenig wie die meisten Serben denen es ebenfalls nicht um teilung ging.

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ob der Name geändert werden muss, darüber kann man reden, genauso ob der name der anderen Entität richtig ist.
    Der Name muss geaendert werden.
    Er bringt uns nix und macht nur stress.
    Das koennen wir selbst jederzeit entscheiden und muessen gar nicht warten bis die andern da mitziehn und ihre Entitaetsbezeichnung auch aendern.
    Wozu sollen wir auf die von der Fed. warten bis die zugestaendnisse machen?

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Aber Genozidgebilde bezieht sich auf das "Gebilde" und nicht auf den Namen.
    Es beleidigt alle die darin wohnen, und nicht alle waren am Genozid schuldig. Vile waren selbst unschuldige Opfer.
    Genauso sind in der anderen Entität nicht alle nur Opfer und unschuldig, so das man einseitg die andere Seite kollektiv als Genozidgebilde bzeichnen könnte.
    Jo, aber ich hab gar keinen bock darauf zu warten bis die das einsehn.
    Wozu denn?

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich bezeichne die Federacija und Kroatien auch nicht als Genozidgebilde, obwohl dort heute kaum noch Serben leben.
    Das finde ich gut.
    Taetest du es waere es ein armutszeugnis deinerseits.
    Wenn du also in so einem Fall aus Rache im gegenzug die Fed. nicht als Genozidgebilde bezeichnest dann zeigt das doch das es dir nciht um einen Schlagabtausch geht der gleiches mit gleichem vergelten will.
    Sehr gut, damit bist du nicht abhaengig von einem Rachemuster sondern unabhaengig davon.
    Umso weniger entscheidungen du von der Fed. abhaengig machst umso unabhaengiger bist du.
    Die entscheidung den Namen der RS zu aendern ist eine zwangslaeufigkeit also warum die sache nicht aktiv in die Hand nehmen?

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Schuld ist immer etwas inidviduelles !
    Na mittlerweile wissen wir ja was teilweise in unserm Namen gesschehen ist und was Individuen in unserem Namen und in bezug auf unser wohlwollen in einigen Orten getan haben.
    Das hat nix mit dem zu tun was viele Serben wollten also warum da nicht aufraeumen und ein paar sachen klarstellen?

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Man darf nicht einen Staat oder ein Volk kollektiv als schuldig erklären !

    Den selben Fehler machen die Serben in Bezug auf die Kroaten im II WK
    Nicht die Kroaten haben kollektiv an den Serben einen Genozid begangen,
    sondern die Ustasa (die eine Minderheit waren) haben dies getan.
    So oder so war Kroatien innerhalb Jugoslawien II deshalb aber kein Genozidgebilde !
    Genausowenig ist es die RS der bosnischen Serben !
    Das wort mag falsch sein aber der Name RS wird natuerlich eine ewige Provokation sein und ein rest des vorhabens Milosevics.
    Ein vorhaben bei dem meine Familie leicht haette in Fluechtlingslagern in Serbien enden koennen denn wie du an der Kraijna gesehen hast kam von Serbien keine Hilfe als die Leute erst mal in der Kolonne standen.
    Aehnliches haben die Kroaten der Posavina uebrigends erlebt die sich nicht nur gewundert haben warum da keine Hilfe kommt sondern auch auch dabei waren und zusehen mussten wie scheinbar ihre Haeuser mit vollem Kalkuel aufgegeben wurden.

  7. #17
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.022
    Eine Namensänderung der RS würde mir persönlich viel bedeuten.

  8. #18
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    @Grobar

    Ich stimme dir teilweise zu, ziehe für mich persönlich aber andere Schlüsse .

    Einig sind wir uns das BiH als ein Staat, quasi als ein Mini-Jugoslawien, zusammenbleiben wird und das es keinen Sinn macht sich gegenseitig in Sezessionsdiskusionen detruktiv auseinanderzusetzen.
    Ich denke, wenn mehr unserer Lanzleute allein schon diese Einstellung vertreten würden, wäre vieles einfacher.

  9. #19

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Wenn die RS ein Genozidgebilde ist, dann ist es die FBIH auch, und auch große "demokratische" Staaten wie die USA wurden auf diesem Prinzip basierend geschaffen.

  10. #20
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    @Dzeko

    Was wäre für dich akzeptabel ?

    1. Republik der bosnischen Serben

    2. Republik Nord-Ost-BiH

    3. Jugoslawische Republik BiHs


    Ich wäre für 3.

    und wenn 3. der Name für ganz BiH sein könnte, sogar für eine Entitätsauflösung
    und eine Stärkung der Kantonskompetenzen nach schweizer Vorbild.

    Aber das werden erst spätere nicht Kriegstraumatisierte Generationen umsetzen können...

    egal, zum Spass, was würdest du preferieren ?

Seite 2 von 8 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 18:31
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 01:01
  3. Referendum in Serbien nicht anerkennen
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 19:03
  4. Serbien gegen Republika Srpska....
    Von Monte-Grobar im Forum Sport
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 10:57
  5. Verfassungsänderungen dürfen Republika Srpska "nicht ge
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 19:50