BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 73

„Nicht einmal Serbien würde wohl die Republika Srpska anerkennen“

Erstellt von Adem, 17.11.2010, 19:03 Uhr · 72 Antworten · 3.469 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    @Grobar

    Ich stimme dir teilweise zu, ziehe für mich persönlich aber andere Schlüsse .
    ok...aber du weisst was ich meine...

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Einig sind wir uns das BiH als ein Staat, quasi als ein Mini-Jugoslawien, zusammenbleiben wird und das es keinen Sinn macht sich gegenseitig in Sezessionsdiskusionen detruktiv auseinanderzusetzen.
    Da bin ich mir nicht sicher ob wir uns hier wirklich einig sind.
    Diese auesseren Grenzen bosniens gegenueber Kroatien und Serbien werd ich niemals akzeptieren.
    Die muessen genauso eines tages fallen wie der Name RS geaendert werden muss.
    Ein fallen der grenzen im Rahmen des Schengen raums oder aenhnliches ist nicht ausreichend.
    Diese grenzen muessen richtig fallen.

    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich denke, wenn mehr unserer Lanzleute allein schon diese Einstellung vertreten würden, wäre vieles einfacher.
    Wenn sie grundsaetzlich BiH im als einheit akzeptieren wuerde dann waere das der richtige Schritt.
    Ja.

  2. #22

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich habe echt ein Problem damit das ihr uns Genozidgebilde nennt.

    Meine Verwandten wurden auch teilweise unschuldige Opfer und die Gegenseite
    ist genauso Serbenfrei wie leider die RS frei von Bosniaken und Kroaten ist.

    Es wird nicht zu einer Abspaltung kommen können aus unterschiedlichen Gründen
    von daher sind diese Diskussionen von beiden Seiten sinnlos. Sie dienen nur der Provokation.
    nun hat sich de (pseudo) Jugoslawe zu "Uns-Gefühl" gewendet. ich dachte für Jugoslawen gibt es nur ein "wir-Gefühl"

  3. #23
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    @Dzeko

    Was wäre für dich akzeptabel ?

    1. Republik der bosnischen Serben

    2. Republik Nord-Ost-BiH

    3. Jugoslawische Republik BiHs


    Ich wäre für 3.

    und wenn 3. der Name für ganz BiH sein könnte, sogar für eine Entitätsauflösung
    und eine Stärkung der Kantonskompetenzen nach schweizer Vorbild.

    Aber das werden erst spätere nicht Kriegstraumatisierte Generationen umsetzen können...

    egal, zum Spass, was würdest du preferieren ?
    Niemals würden wir die Option 3 akzeptieren, wieso sollen wir so blöd sein und Bosnien Jugoslawien nennen, Jugoslawien kann es nur geben wen die Länder von Slowenien bis Makedonien sich vereinen, sonst garnicht.

    Bosnien 1000 Jahre alt und als anerkannte Teilrepublik Jugoslawiens hat genau so eine daseins berechtigung wie Serbien, Kroatien und die anderen Teilrepubliken.

    1. Sie soll das Republik rausmachen, da es nicht so ist.

    2. Ein neutraler Name muss her der nicht bur die Serben miteinbezieht.

    3. Auch die Federacija könnte dann einen neuen Neutralen Namen nehmen der allen drei Volksgruppen passt.

  4. #24

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    unabhängigkeit macht doch eh keinen sinn... wenn schon dann eine vereinigung mit serbien. dafür hat man doch gekämpft, damit alle serben in einem staat leben?!

  5. #25
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    @Dzeko

    Du hast mein Gedankenspiel falsch verstanden !

    Lies es nochmal durch

    Punt 3. bezieht sich auf einen Alternativ-Namen für die RS

    ...der untere Textteil ist seperat zu betrachten, da er sich auf ganz BiH bezieht, der Einfachheit halbar habe ich es miteinader verbunden.

  6. #26
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Ostfront Beitrag anzeigen
    unabhängigkeit macht doch eh keinen sinn... wenn schon dann eine vereinigung mit serbien. dafür hat man doch gekämpft, damit alle serben in einem staat leben?!
    Ne, die fuehrer der Bosnischen und Kroatischen Serben haben in ihrer Dummheit fuer eine Vereinigung mit Serbien gekaempft.
    Die fuehrung Serbiens hat "zugeschaut" wie das passiert und den Global-player markiert.
    Als es dann aber ernst werden sollte haben die Serben Kroatiens gemerkt wie ernst die Versprechungen aus Belgrad waren.
    Meine Fam. in der RS haetten diese "Versprechen" aus Belgrad leicht alles kosten koennen was sie hatten.
    Ich schulde diesen Grosserbienpennern nichts und die restlichen RSler auch nicht aber noch sind bei uns nicht alle bereit das so konsequent zuende zu denken.

  7. #27
    Avatar von Fitnesstrainer NRW

    Registriert seit
    26.09.2010
    Beiträge
    3.309
    @ooops

    Du verstehst auch nur was du verstehen willst
    Ich bin Jugoslawe aus Überzeugung und sogar aus Egoismus
    ich habe nämlich auch kroatische Verwandte

  8. #28
    Avatar von Kure

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    1.083
    Wenn Serbien die RS anerkennen würde, müsste Serbien auch Kosovo anerkennen.

  9. #29

    Registriert seit
    14.07.2010
    Beiträge
    593
    Die RS würde sich ja eher an Serbien angliedern, anstatt als unabhangiger Staat zu fungieren. Dies wäre für Serbien ein riesiges Problem, denn 1: sollte Serbien dies zulassen, wären die Türen zur EU zu 2: Serbien kann dies nicht wegen Kosovo. Ich rede jetzt nur von Serbien, nicht ob die RS es darf/kann/will/macht. Daher wäre für die RS jeder Schritt ein in eine solche Richtung ein Problem.

  10. #30
    Emir
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Ich habe echt ein Problem damit das ihr uns Genozidgebilde nennt.

    Meine Verwandten wurden auch teilweise unschuldige Opfer und die Gegenseite
    ist genauso Serbenfrei wie leider die RS frei von Bosniaken und Kroaten ist.

    Es wird nicht zu einer Abspaltung kommen können aus unterschiedlichen Gründen
    von daher sind diese Diskussionen von beiden Seiten sinnlos. Sie dienen nur der Provokation.
    Wir nennen nicht die Serben "Genozidgebilde" sondern die RS! Verdreh das mal nicht!

    Wie sollten wir sie den nennen? "Republika" ist schon mal mehr als falsch, bleibt nur nen Wunsch .... Srpska? Nur für Serben oder Serbiens?

    Vergiss nicht, vor dem Krieg waren 48% keine Serben, ein Srebrenica in der Federacija gab es nicht (zum Glück) und durch wen gibt es die RS?

    Schlag mal nen Namen vor.. Republika Karadzica oder Mladica?

    Komm mal klar, da wird alles "srpska/srpsko" egal ob Post oder Bank...


    Wer wollte den Krieg? Wer wollte Kroatien, Bosnien, usw.?



    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Wenn die RS ein Genozidgebilde ist, dann ist es die FBIH auch, und auch große "demokratische" Staaten wie die USA wurden auf diesem Prinzip basierend geschaffen.
    Nimm dir doch mal die Beispiele mit Sarajevo und Banja Luka...



    Sarajevo war 3 Jahren nur unter Beschuss ...

    Du weißt ganz genau was Milosevic gesagt hat "Alle bosnischen Serben in die Armee"

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 18:31
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2010, 01:01
  3. Referendum in Serbien nicht anerkennen
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.03.2007, 19:03
  4. Serbien gegen Republika Srpska....
    Von Monte-Grobar im Forum Sport
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 10:57
  5. Verfassungsänderungen dürfen Republika Srpska "nicht ge
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 19:50