BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Einzige Lösung für den Balkan

Erstellt von feng, 23.06.2011, 02:11 Uhr · 28 Antworten · 1.608 Aufrufe

  1. #21
    AyYıldız
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Welche zwei Partein betrifft/betraff dieser Konflikt?
    Griechenland-Türkei (Imia-Konflikt)

  2. #22
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Pejani Beitrag anzeigen
    Dann frage ich halt anders:

    Welche offenen Konflikte hat Griechenland? Und mit welchen Ländern?
    Die Griechen werden wegen ihres Glaubens verfolgt. Sie glaubten, ihre Schulden nicht bezahlen zu müssen...

    Die kriegen erst Konflikte, wenn die Inkassobüros kommen.

  3. #23

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.372
    So etwas wäre auch für Zypern eine gute Idee.

    Ich glaube aber nicht, dass es je dazu kommen wird. Sehr viele von den Leuten die für solche Verbrechen verantwortlich sind, haben heute (sie oder ihre Söhne) wichtige Stellen und würden so etwas nicht gerne haben.

  4. #24

    Registriert seit
    07.02.2009
    Beiträge
    4.203
    so lange nichts vergessen wird wird nichts vergeben
    aber die sachen die passiert sind wird man nie vergessen
    vorallem kommen sowieso immer wieder neue probleme
    die sozusagen immer wieder neues salz in die wunde machen

    also ich weiß ja nicht

  5. #25

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600
    Zitat Zitat von Fitnesstrainer NRW Beitrag anzeigen
    Habt ihr den Link eigentlich gelesen ?

    Eine gute Idee, welche nicht nur in Südafrika, sondern auch in Ruanda erfolgreich angewendet wurde.

    Eine wirklich gute Sache, allerdings fürchte ich das es auf dem Balkan aufgrund der komplexen Verhältnisse und teilweise über Jahrunderte gewachsenen Feindbilder, sowie dem chronischen Mangel an Schuldbewußtsein und selbstkritische Reflexion auf allen Seiten äusserst schwer umzusetzen wäre.

    ....denn auf dem Balkan reden nur die Opfer, die Täter schweigen oder haben "nur" ihr Recht verteidigt.
    komplexe Verhältnisse, JA aber das Problem hier ist nicht die Geschichte, Geschichte & Co. (vor allem Religion) wir als "Rechtfertigung" missbraucht.

    Das Problem hier ist die phobische Gesellschaften auf diesem Gebiet und vor allem es gibt keinen Willen dafür, alle sind feige Hunde. Vergeben verlangt nach einer großen Stärke und das fehlt jedem einzelnen Politiker auf dem Balkan.

  6. #26

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Ein Großalbanien ist die Lösung für den Frieden auf dem Balkan

  7. #27

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Kastration aller Großstaaten

  8. #28

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    albanien aufteilen in einen christlichen und einen muslimischen staat, dann gibt es frieden!

  9. #29

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    26
    JA aber das Problem hier ist nicht die Geschichte, Geschichte & Co. (vor allem Religion) wir als "Rechtfertigung" missbraucht.
    Lies mal das Buch "Söhne und Weltmacht"
    da steht genau das drinnen, sogar Kosovo wird erwähnt und die Hohe Geburtenzahl von denen als wahren Grund her genommen für den Krieg bei denen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 147
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 02:15
  2. nicht der einzige!
    Von Eli im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 02:06
  3. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 02:39
  4. Die einzige Zeugin
    Von bosmix im Forum Film
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 15:44
  5. Unabhängigkeit die einzige Lösung für Kosovo
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 336
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 20:24