BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 75

Am Ende entscheidet nur UN-Sicherheitsrat über den Kosovosta

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 24.07.2006, 16:28 Uhr · 74 Antworten · 2.673 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    und außerdem, ist china nicht proalbanisch?

  2. #22
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Denny
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Tornado
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von DaN2K
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von DaN2K
    china und russland werden kein veto einlegen , diese wurden von den usa bezüglich des kosovo gekauft!
    Und da bist du dir 100% sicher?
    Russland und China haben den USA versichert, dass sie sich einer Kosovo-Unabhängigkeit nicht entgegenstellen würden, berichtet Financial Times laut einem amerikanischen Beamten.

    Dies hat der russische Außenminister Sergei Lavrov dem amerikanischen Staatssekretär Condoleesa Rise versprochen.

    FT behauptet auch, dass Russland und China bei der Abstimmung bzgl. der Resolution für Kosovo-Unabhängigkeit in der UNO eine neutrale Position annehmen würden.

    Die Bush-Administration hat angeblich Moskau und Peking überzeugt dass Kosovo ein "einziger Beispiel" sein wird und dass dies nicht für Tschetschenien bzw. Taiwan und Tibet gelten wird.
    Das sehen wir wenn es soweit ist,Kostunica und Tadic werden bestimmt kurz vor der Statuslösung nach Moskau fliegen um unseren grossen Bruder zu überzeugen das Kosovo ein heiliges serbisches Land ist.

    Am Ende entscheidet Vladimir Putin,also betet das er nicht njet sagt denn dann wars das.
    was heißt hier "dann wars das"? glaubst du, dann wird kosova wieder serbisch und die albaner gehen alle nach albanien??
    also ich glaube mit sicherheit nicht. wenn russland nein sagt, dann bleibt alles beim alten und kosova ist politisch serbien, aber de facto ein albanischer staat!
    Ach ne du Schlaumeier. Ein albanischer Staat nicht aber ein weitgehendes selbstverwaltendes Gebiet Serbiens.Aber wie gesagt ich hab auch noch meine zweifel ob einer nein sagen wird.
    Für Serbien ist es nicht von Vorteil wenn das Kosovo weiter zu Serbien gehören wirt.
    Da hast du Recht,es geht einzig und allein um die Geschichte und um unsere alten Klöster und Kirchen.Aber man weiss nie,vieleicht steigen dann die Stimmen der Radikalen SRS wenn Kosovo Unabhängig wird,was dann?

  3. #23
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Tornado
    und außerdem, ist china nicht proalbanisch?
    Nein,proserbisch.Sind sogar sehr gut befreundet mit China.

  4. #24

    Registriert seit
    09.07.2006
    Beiträge
    989
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von Tornado
    und außerdem, ist china nicht proalbanisch?
    Nein,proserbisch.Sind sogar sehr gut befreundet mit China.
    Unter dem Kommunismus Albaniens von Enver Hodxha waren sie prochinesisch und die Chinesen unter Mao dementsprechend proalbanisch, aber das war früher so von 1948 bis in die frühen Achtzigerjahren..

  5. #25
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von DaN2K
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von DaN2K
    Zitat Zitat von Šumadinac
    Zitat Zitat von DaN2K
    china und russland werden kein veto einlegen , diese wurden von den usa bezüglich des kosovo gekauft!
    Und da bist du dir 100% sicher?
    Russland und China haben den USA versichert, dass sie sich einer Kosovo-Unabhängigkeit nicht entgegenstellen würden, berichtet Financial Times laut einem amerikanischen Beamten.

    Dies hat der russische Außenminister Sergei Lavrov dem amerikanischen Staatssekretär Condoleesa Rise versprochen.

    FT behauptet auch, dass Russland und China bei der Abstimmung bzgl. der Resolution für Kosovo-Unabhängigkeit in der UNO eine neutrale Position annehmen würden.

    Die Bush-Administration hat angeblich Moskau und Peking überzeugt dass Kosovo ein "einziger Beispiel" sein wird und dass dies nicht für Tschetschenien bzw. Taiwan und Tibet gelten wird.
    Das sehen wir wenn es soweit ist,Kostunica und Tadic werden bestimmt kurz vor der Statuslösung nach Moskau fliegen um unseren grossen Bruder zu überzeugen das Kosovo ein heiliges serbisches Land ist.

    Am Ende entscheidet Vladimir Putin,also betet das er nicht njet sagt denn dann wars das.
    ihr serben scheint das irgendwie nicht zu kapieren!
    russland wird kein veto einlegen und china auch nicht aber auch wenn russland ein veto einlegen würde würde das nicht die unabhängigkeit des kosovos verhindern.die unabhängigkeit eines staates muss nicht durch die un abgesegnet werden.jedem staat auf dieser welt steht es frei kosovo als staat anzuerkennen.wenn die usa und die eu kosovo als staat anerkennen werden dann werden die restlichen 99% der länder dieser welt den usa und der eu folgen.
    Du scheinst eins nicht zu kapieren!Kosovo ist kein Staat/Republik wie Montenegro,Kroatien,FYROM oder Slowenien sondern eine Provinz eines suveränen Staates(Serbien).Das ist ein himmelweiter Unterschied!!!

    Wenn ein veto eingelegt wird dann müssen das die restlichen 4 grossen Länder akzeptieren und handeln ein neuen Kompromiss aus.EU kann der UN nur ihre Meinung sagen was sie von halten,werden aber die Entscheidung der UN akzeptieren müssen,denn die arbeiten eng zusammen.

    Wenn Provinzen einfach unabhängig werden könnten dann wäre Tschetschenien,das Baskenland in Spanien oder Kurdistan(Osttürkei) längst Unabhängig.

    Und ich sage nochmal,wir wollen das abwarten ob Putin ein veto einlegt oder nicht. Puin hat sein eigenen Kopf,nicht wie damals 1999 der alkoholiker Jelzin.

  6. #26

    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    1.894
    provinz oder teilrepublik, ist doch eigentlich egal. es kommt doch auf das unabhängigkeitebestreben der bevölkerung an und die ist im kosovo sehr stark. und die albaner geben ein fuck drauf, wenn irgendeins der 5 länder sein veto einlegt

  7. #27
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    diese "provinz" hatte einen status innerhalb der sfrj, wie die republiken. kosova hatte den status einer "autonomen Provinz",
    weil eine republik kosova sich sofort abgespalten hätte.
    die verfassung der sfrj garantierte die autonomie, dass heißt unabhängigkeit in verwaltung, gesetzgebung, und justiz.
    kosova hatte eine eigene verfassung, eigene polizei und schulbildung.

    und wer hat die verfassung der sfrj gebrochen?
    serbien!

    warum wieder eine autonomie, die ihr wieder brechen würdet.
    warum mit euch in einem staat leben, wenn ihr völkermord an uns begangen habt?

    eure kirchen dürft ihr besuchen wann ihr wollt, außer eure hardliner.

  8. #28
    Avatar von drenicaku2

    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    665
    Zitat Zitat von Tornado
    provinz oder teilrepublik, ist doch eigentlich egal. es kommt doch auf das unabhängigkeitebestreben der bevölkerung an und die ist im kosovo sehr stark. und die albaner geben ein fuck drauf, wenn irgendeins der 5 länder sein veto einlegt

  9. #29
    Avatar von Denny

    Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.558
    Zitat Zitat von Tornado
    provinz oder teilrepublik, ist doch eigentlich egal. es kommt doch auf das unabhängigkeitebestreben der bevölkerung an und die ist im kosovo sehr stark. und die albaner geben ein fuck drauf, wenn irgendeins der 5 länder sein veto einlegt
    Na und die Albaner werden dann nicht mehr gefragt so wie man auch die Serben da nicht mehr fragen wirt. Ob einverstanden oder nicht scheiss egal was die grossen beschlissen ist so und wer nicht einverstanden ist,
    Gute Reise!

  10. #30
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von drenicaku2
    diese "provinz" hatte einen status innerhalb der sfrj, wie die republiken. kosova hatte den status einer "autonomen Provinz",
    weil eine republik kosova sich sofort abgespalten hätte.
    die verfassung der sfrj garantierte die autonomie, dass heißt unabhängigkeit in verwaltung, gesetzgebung, und justiz.
    kosova hatte eine eigene verfassung, eigene polizei und schulbildung.

    und wer hat die verfassung der sfrj gebrochen?
    serbien!

    warum wieder eine autonomie, die ihr wieder brechen würdet.
    warum mit euch in einem staat leben, wenn ihr völkermord an uns begangen habt?

    eure kirchen dürft ihr besuchen wann ihr wollt, außer eure hardliner.
    Du sagst es,ihr wart nur eine autonome serbische Provinz und keine Republik!!!

    Serbien hat heute Demokratie und wenn entschieden wird das Kosovo eine noch grössere Autonomie als unter Tito kriegt die Serbien ja akzeptieren will dann könnt ihr da nichts mehr machen genauso wie wir nichts machen können wenn es Unabhängig wird.

    Du stellst auserdem blöde Fragen,wieso sollen wir mit euch leben wenn ihr uns terrorisiert habt?

Seite 3 von 8 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. In Spanien entscheidet sich Europas Zukunft??
    Von harris im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2011, 00:34
  2. marktwer der spieler entscheidet über erfolge...
    Von OptimusPrime im Forum Sport
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 21:33
  3. Das Märchen über den Organhandel nimmt sein Ende
    Von Fatmir_Nimanaj im Forum Kosovo
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 10:37
  4. Capello entscheidet über Terry
    Von Krajsnik im Forum Sport
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 11:30
  5. Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 22.10.2008, 14:29