BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Seid ihr für die Unabhängigkeit des Kosovo?

Teilnehmer
51. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    40 78,43%
  • Nein

    11 21,57%
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 117

Endlosschleife - Republik Kosovo bzw. Autonome Provinz Kosovo und Metochien

Erstellt von Jovanović, 27.03.2013, 23:15 Uhr · 116 Antworten · 8.149 Aufrufe

  1. #81
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass heute keine Vereinbarung zustande kommt.
    Wenn, dann wird es eine mündliche Verabredung wie mit den Kontrollen zwischen den Territorien Serbien/Kosovo und man wird das Thema Befugnisse separat verhandeln - ist auch in Ordnung so, Shnellschußentscheidungen helfen weder Serbien noch dem Kosovo.

  2. #82

    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    13.141
    Die haben so lange diskutiert und es kam wie ich schon gesagt habe zu keiner Vereinbarung

  3. #83

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Wieviel kostet eig. der Dialog in Brüssel?

  4. #84
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Adem Beitrag anzeigen
    Die haben so lange diskutiert und es kam wie ich schon gesagt habe zu keiner Vereinbarung
    In einer Woche geht es vermutlich weiter ^^

    Wie im anderen Thread geschrieben, sollten mMn alle beteiligten Parteien + Riker für eine Woche in einen kleinen raum gesperrt werden, bis es zur Einigung kommt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Wieviel kostet eig. der Dialog in Brüssel?
    Ist doch Latte?

  5. #85

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ist doch Latte?
    Als ob Serbien die Vereingten Arabischen Emiraten wäre. Außerdem ist der Dialog in Brüssel, wie erwartet, seitens der EU und der Vereingten Staaten ein Druckmittel Serbien zu erniedrigen. Eine Frau aus der DSS schlug vor, dass man vor der UNO solch einen 'Dialog' führen müsse. Denn dadurch wären auch BRICS Staaten dabei, die im Bezug auf den Kosovo eine andere Meinung haben wie die USA/EU.

  6. #86
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Als ob Serbien die Vereingten Arabischen Emiraten wäre. Außerdem ist der Dialog in Brüssel, wie erwartet, seitens der EU und der Vereingten Staaten ein Druckmittel Serbien zu erniedrigen. Eine Frau aus der DSS schlug vor, dass man vor der UNO solch einen 'Dialog' führen müsse. Denn dadurch wären auch BRICS Staaten dabei, die im Bezug auf den Kosovo eine andere Meinung haben wie die USA/EU.
    Der Geldbetrag ist nicht wirklich bedeutend, Dacic und Vucic bekommen ein Festgehalt, genauso wie Fraus Ashton und die kosovarischen Vertreter, Reisekosten sind eh im Budget verplant.

    Die DSS ist eine katastrophale Partei und dieser UNO-Vorschlag passt mal wieder zu deren Anti-Europa-Haltung - ich würde aber zustimmen, wenn man Herrm Riker/Reeker einen russischen/indischen/chinesischen Gegenpol vorsetzt, der Typ scheint der Unruhestifter zu sein.

  7. #87
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Jovanović Beitrag anzeigen
    Als ob Serbien die Vereingten Arabischen Emiraten wäre. Außerdem ist der Dialog in Brüssel, wie erwartet, seitens der EU und der Vereingten Staaten ein Druckmittel Serbien zu erniedrigen. Eine Frau aus der DSS schlug vor, dass man vor der UNO solch einen 'Dialog' führen müsse. Denn dadurch wären auch BRICS Staaten dabei, die im Bezug auf den Kosovo eine andere Meinung haben wie die USA/EU.
    jovo, jovo....
    bin einwenig enttäuscht von dir....
    was haben jetzt die amis genau zu sagen bei diesem dialog?
    könntest du das genau beschreiben?

    serbien hat doch selbst von der eu verlangt das deutsche oder engländer dabei sein sollen...
    was hat russland & usa damit zutun wenn serbien in die eu will laut den serbischen politiker ????
    nicht die usa & russland bestimmen die "spielreglen" der eu sondern die europäischen länder.....
    klar bestehen politische & wirtschaftliche interessen sowie gemeinsamkeiten aber die eu ist ein selbständiges gebilde.
    es zwingt niemand serbien einen dialog zu führen......


    ich versuche was mir natürlich nicht gelingen wird & will trotzdem die sache aus europäischer sicht zu betrachten.
    wir , ich müssen die situation zu der wir heute angelangt sind nicht weiter erörtern.!
    wenn wir aber die serbische politik seit 99 in bezug auf kosova und damit verbundenen gewalt/verwaltungs-verlust anschauen , müssen wir sagen das serbien sich immer in der defensive befand. siehe rambouillette 99& wien 2005-06!!!
    oder die anschliessende verfassungsänderung betreffend das kosova bestandteil von serbien ist ist bei der eu damals schon kritisiert sowie als nicht demokratisch betrachtet worden da die albaner nicht abstimmen durfte & wollten.....
    was ich sagen will ist das serbien bei allen stattgefunden verhandlungen stets auf seine maximal forderungen geblieben ist.

    kein serbischer politiker konnte sich vor 10 jahren vorstellen bezw, auch nur ansatzweise sich ausdenken das kosova nicht mehr zu serbien gehören wird.
    und doch sind veränderungen eingetreten mit denen sich kein politiker in serbien in zusmmenhang sehen wollte!!!

    die albanische seite pocht bewz , führt diese verhandlungen " nur" auf der basis der wiener statusverhandlungen ,welche zu der unabhängigkeit geführt haben die "einseitig" erfolgt ist......
    mit der annahme des athisaari-plans seitens der albaner wurden ganz klare grenzen für die albaner gezogen ,welche beispielsweise einen zusammenschluss mit albanien verunmöglichen!!!!
    wer hier nun politische formen a la dem kantönli-geist in der schweiz fordert kennt sich wenig mit politik & wirtschaft aus.....
    weil beispielsweis kein kanton in der schweiz welcher an anderen ländern grenzt die zolleinnahmen nur für sein gebiet beanspruchen kann wie dies für den norden der fall wäre.

    mit einem anderen word wie man so schön sagt müssen wir die kirche im dorf lassen.....
    es ist nicht vorstellbar das 120000 menschen in einem gebiet verteilt über eigene polizei & gerichts & wirtschafts-wesen sowie parlament verfügen können....in einem anderen staat......
    wie soll das gehen serben haben ihre eigene gesetze obwohl diese 5km weiter entfernt leben als die albaner?
    serbien muss einsehen das die machtgewalt über kosova vorbei ist.
    serbien gehts nicht um die rechte der serben in kosova sondern darum einen fuss in der tür (staat kosova zu haben)....
    und keiner will einen gast bei sich aufnehmen welcher sich aufdrängt und mit gewalt hinein will.....

    nichts mehr ist seitens serbiens in bezug auf das kulturelle-erbe des serbentums in kosova zu hören......
    europa & kosova können es sich nicht leisten einen jungen staat durch einen inneren staat politisch zu blockieren siehe bosnien!!!

    mal ganz abgesehen davon ich weis allen menschen in kosova gehts wirtschaftlich schlecht den serben im süden es doch besser geht als denen im norden, weil im norden nur wenige sowohl serben wie albaner in einer gesetzlosen-zone ihre geschäfte betreiben...
    danach hat serbien weiter politische niederlangen hinnehmen müssen wie bei der uno wo man eine neue resolution bringen wollte......

    Serbien scheitert im UNO-Sicherheitsrat
    Serbien ist im UNO-Sicherheitsrat mit der Forderung gescheitert, die Unabhängigkeit des Kosovos für null und nichtig zu erklären. Die USA und die europäischen Ratsmitglieder sprachen Pristina bei einer Dringlichkeitssitzung in New York ihre volle Rückendeckung aus.

    http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2008/02/19/International/Serbien-scheitert-im-UNO-Sicherheitsrat


    auch der gang zum IGH wurde zu einem bumerang für serbien.
    all die serbischen befürchtungen bezüglich exodus der serben im süden haben nicht stattgefunden.....
    auch ist keine neue lawine von neuen staaten damit ins rollen gekommen.....


    serbien & ihren politiker gehts jetzt eigentlich viel mehr darum um es mal in der boxer-sprache auszudrücken , dass man die körperlichen & seelischen verletzungen des kampfes so gut wie möglich unsichtbar zu machen.......

    aber ein ehrlicher & fairer sportsmann sollte auch damit umgehen können!!!!

    laku noc....
    naten e miré
    buona note

  8. #88
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    jovo, jovo....
    bin einwenig enttäuscht von dir....
    was haben jetzt die amis genau zu sagen bei diesem dialog?
    könntest du das genau beschreiben?

    serbien hat doch selbst von der eu verlangt das deutsche oder engländer dabei sein sollen...
    was hat russland & usa damit zutun wenn serbien in die eu will laut den serbischen politiker ????
    nicht die usa & russland bestimmen die "spielregelen" der eu sondern die europäischen länder.....
    klar bestehen politische & wirtschaftliche interessen sowie gemeinsamkeiten aber die eu ist ein selbständiges gebilde.
    es zwingt niemand serbien einen dialog zu führen......
    ich versuche was mir natürlich nicht gelingen wird & will trotzdem die sache aus europäischer sicht zu betrachten.
    wir , ich müssen die situation zu der wir heute angelangt sind nicht weiter erörtern.!
    wenn wir aber die serbische politik seit 99 in bezug auf kosova und damit verbundenen gewalt/verwaltungs-verlust anschauen , müssen wir sagen das serbien sich immer in der defensive befand. siehe rambouillette 99& wien 2005-06!!!
    oder die anschliessende verfassungsänderung betreffend das kosova bestandteil von serbien ist ist bei der eu damals schon kritisiert sowie als nicht demokratisch betrachtet worden da die albaner nicht abstimmen durfte & wollten.....
    was ich sagen will ist das serbien bei allen stattgefunden verhandlungen stets auf seine maximal forderungen geblieben ist.
    kein serbischer politiker konnte sich vor 10 jahren vorstellen bezw, auch nur ansatzweise sich ausdenken das kosova nicht mehr zu serbien gehören wird.
    die albanische seite pocht bewz , führt diese verhandlungen " nur" auf der basis der wiener statusverhandlungen ,welche zu der unabhängigkeit geführt haben die "einseitig" erfolgt ist......
    mit der annahme des athisaari-plans seitens der albaner wurden ganz klare grenzen für die albaner gezogen ,welche beispielsweise einen zusammenschluss mit albanien verunmöglichen!!!!
    wer hier nun politische formen a la dem kantönli-geist in der schweiz fordert kennt sich wenig mit politik & wirtschaft aus.....
    weil beispielsweis kein kanton in der schweiz welcher an anderen ländern grenzt die zolleinnahmen nur für sein gebiet beanspruchen kann wie dies für den norden der fall wäre.

    mit einem anderen word wie man so schön sagt müssen die kirche im dorf lassen.....
    es ist nicht vorstellbar120000 menschen in einem gebiet verteilt über eigene polizei & gerichts & wirtschafts-wesen sowie parlament verfügen können....in einem anderen staat......
    mal ganz abgesehen davon ich weis allen menschen in kosova gehts wirtschaftlich schlecht den serben im süden es doch besser geht als denen im norden, weil im norden nur wenige sowohl serben wie albaner in einer gesetzlosen-zone ihre geschäfte betreiben...
    danach hat serbien weiter politische niederlangen hinnehmen müssen wie bei der uno wo man eine neue resolution bringen wollte......
    auch der gang zum IGH wurde zu einem bumerang für serbien.

    nichts mehr ist seitens serbiens in bezug auf das kulturelle-erbe des serbentums in kosova zu hören......
    europa & kosova können es sich nicht leisten einen jungen staat durch einen inneren staat politisch zu blockieren siehe bosnien!!!
    Jeder deiner Posts ist inhaltloses Blah.

  9. #89
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.090
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Jeder deiner Posts ist inhaltloses Blah.
    ich weis du hast es nicht so mit der realität.....
    in meinem beitag hats keinen punkt bewz, positionen welche du kontern könntest ....
    du blendest all die dinge ,welche die letzten jahre auf politischer bühne passiert sind genau wie viele serbische politiker aus.
    ich lass mal dir deine traumwelt/en durch welche mittel,pillen,pilze oder sonstige substanzen du zugang gefunden hast.

    immerhin hast es geschafft einen satz zu schreiben ohne dabei zu beleidigen....
    und ich werde dich jeweils melden solltest du grundlos ständig beleidigen!!!!!


    und ich hätte gerne eine antwort hast früher nicht unter secondos geschrieben?


    alles andere ist mir mehr als schnuppe wenn`s von dir kommt.

  10. #90
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    ich weis du hast es nicht so mit der realität.....
    in meinem beitag hats keinen punkt bewz, positionen welche du kontern könntest ....
    du blendest all die dinge ,welche die letzten jahre auf politischer bühne passiert sind genau wie viele serbische politiker aus.
    ich lass mal dir deine traumwelt/en durch welche mittel,pillen,pilze oder sonstige substanzen du zugang gefunden hast.

    immerhin hast es geschafft einen satz zu schreiben ohne dabei zu beleidigen....
    und ich werde dich jeweils melden solltest du grundlos ständig beleidigen!!!!!


    und ich hätte gerne eine antwort hast früher nicht unter secondos geschrieben?


    alles andere ist mir mehr als schnuppe wenn`s von dir kommt.
    Nein, ist mein erster Nick hier im Forum und die Beleidigungen hast du Hetzer dir selber zuzuschreiben, wie man in den Wald ruft, so schallt es heraus.

    An deinem unfundierten Beitrag gibt es nichts zu kommentieren, bring Quellen/Beweise/irgendwas nützliches und ich kümmere mich drum, dumme Behauptungen werde ich nicht mehr beantworten.

Seite 9 von 12 ErsteErste ... 56789101112 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. News aus Kosovo & Metochien [Sammelthread]
    Von Mišo im Forum Kosovo
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.08.2015, 23:27
  2. Autonome Provinz Westbosnien
    Von Viva_La_Pita im Forum Rakija
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.08.2009, 14:31
  3. Projekte in der Serbischen Provinz Kosovo
    Von Gospoda im Forum Wirtschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 19:26
  4. Kosovo Serben erhalten Autonome Regionen
    Von lupo-de-mare im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 20:57
  5. Hintergrundinformationen: Kosovo und Metochien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 17:41