BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 21 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 210

Erdogan hält Hassrede gegen Israel (Davos)

Erstellt von Baader, 29.01.2009, 21:43 Uhr · 209 Antworten · 10.471 Aufrufe

  1. #91

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Musti Beitrag anzeigen
    Für den Iran sind die Palästinenser nur Mittel zum Zweck. Im Vordergrund steht die Vernichtung des jüdischen Staates und nicht die angebliche Rettung der Glaubensbrüder.



    ja klar doch, die vernichtung des jüdischen staates.

    hast wohl vergessen das in dem jüdischen staat auch 2 mio moslems leben.


    aber eine andere frage,wann hat iran jemals einen anderen staat angegriffen???

  2. #92

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Musti Beitrag anzeigen
    Anstatt soviel Islamismus einzuimpfen sollte man mehr Demokratie und Toleranz lehren. Religion hat nichts in dem Staat verloren. Wenn es Frauen gibt die es wichtiger sehen ihren Kopf zu bedecken als sich zu bilden dann dürfen die ruhig zuhause bleiben. Erdogan wird noch seine gerechte Strafe bekommen früher oder später.

    Ich esse fast jeden Tag in einem türkischen, richtiger in einem kurdischen Restaurant, und tausche mich sehr intensiv aus, nehme auch kein Blatt vor dem Mund, was Religion angeht, obwohl der Betreiber selber schon religiös ist.

    Mir gefällt nicht, was in der TR gerade passiert, doch können wir hier nur zuschauen. Sollte der Laizismus vielleicht ein Ende erreichen demnächst, so würde die TR ein ähnliches Bild wie der Iran bekommen, das ist die Befürchtung vieler Türken. Die Basis soll in Anatolien schon reif sein dafür, sagen sie.

  3. #93
    Avatar von Musti

    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ja klar doch, die vernichtung des jüdischen staates.

    hast wohl vergessen das in dem jüdischen staat auch 2 mio moslems leben.


    aber eine andere frage,wann hat iran jemals einen anderen staat angegriffen???
    Glaubst du das interessiert die Perser das da 2 Millionen Moslems leben? Das Ziel ist Jerusalem nicht Gaza.

  4. #94
    Romantika
    Zitat Zitat von Musti Beitrag anzeigen
    Für den Iran sind die Palästinenser nur Mittel zum Zweck. Im Vordergrund steht die Vernichtung des jüdischen Staates und nicht die angebliche Rettung der Glaubensbrüder.

    Nun dieser Staat 'Israel'' wurde gegründet weil man den Juden ja so viel angetan hat, aber dabei hat man vergessen, dass es in dem land schon Menschen gab. (Es waren nicht die Palästinenser die, die Juden vergasst u. anderes gemacht haben, sie haben keien schuld an dem leid der Juden, wieso also sollten Sie ihr land weggeben)
    denne Palästinenser hat man etwas weggenommen.
    in der Tora steht ja, dass das Land den Juden gegeben wurde, und Israel behart auf die Tora u. Ihr grundstück.
    wobei die Juden ja noch mehr wollen Israel ist nur ein teil davon, aus dem Grund auch die weiteren Siedlungen im Gaza..

  5. #95
    Avatar von Musti

    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Ich esse fast jeden Tag in einem türkischen, richtiger in einem kurdischen Restaurant, und tausche mich sehr intensiv aus, nehme auch kein Blatt vor dem Mund, was Religion angeht, obwohl der Betreiber selber schon religiös ist.

    Mir gefällt nicht, was in der TR gerade passiert, doch können wir hier nur zuschauen. Sollte der Laizismus vielleicht ein Ende erreichen demnächst, so würde die TR ein ähnliches Bild wie der Iran bekommen, das ist die Befürchtung vieler Türken. Die Basis soll in Anatolien schon reif sein dafür, sagen sie.
    Mit Kurden hab ich kein Problem ein Kurde der in der Türkei geboren und aufgewachsen ist das ist ein Türke in meinen Augen. Wenn sich diese Person mit dem türkischen Staat identifiziert dann gibts keine Probleme wenn Gebietssansprüche gestellt werden dann darf an einer anderen Haustür geklingelt und nachgefragt werden.

  6. #96

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Musti Beitrag anzeigen
    Glaubst du das interessiert die Perser das da 2 Millionen Moslems leben? Das Ziel ist Jerusalem nicht Gaza.



    was denkst du sind perser blöd oder was????


    wenn israel mal aufhören würde die palis so zu unterdrücken,würden die perser auch ihre beziehung ändern.

  7. #97
    Avatar von Musti

    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von Laureta_ Beitrag anzeigen
    Nun dieser Staat 'Israel'' wurde gegründet weil man den Juden ja so viel angetan hat, aber dabei hat man vergessen, dass es in dem land schon Menschen gab. (Es waren nicht die Palästinenser die, die Juden vergasst u. anderes gemacht haben, sie haben keien schuld an dem leid der Juden, wieso also sollten Sie ihr land weggeben)
    denne Palästinenser hat man etwas weggenommen.
    in der Tora steht ja, dass das Land den Juden gegeben wurde, und Israel behart auf die Tora u. Ihr grundstück.
    wobei die Juden ja noch mehr wollen Israel ist nur ein teil davon, aus dem Grund auch die weiteren Siedlungen im Gaza..
    Das ist auch die Schuld der Palästinenser. Sie haben ein Versprechen von den Briten bekommen welches ihnen Unabhängigkeit und Anerkennung garantiert wenn sie mit ihnen gegen das osmanische Reich kämpfen. Wir haben gesehen was am Ende daraus geworden ist.

  8. #98

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Musti Beitrag anzeigen
    Mit Kurden hab ich kein Problem ein Kurde der in der Türkei geboren und aufgewachsen ist das ist ein Türke in meinen Augen. Wenn sich diese Person mit dem türkischen Staat identifiziert dann gibts keine Probleme wenn Gebietssansprüche gestellt werden dann darf an einer anderen Haustür geklingelt und nachgefragt werden.



    aha ein kurde ist solang für dich kein problem solang er sich als türke outet??

    aber wenn er mal sagt das er kurde ist schon gibts probleme??

  9. #99

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Musti Beitrag anzeigen
    Mit Kurden hab ich kein Problem ein Kurde der in der Türkei geboren und aufgewachsen ist das ist ein Türke in meinen Augen. Wenn sich diese Person mit dem türkischen Staat identifiziert dann gibts keine Probleme wenn Gebietssansprüche gestellt werden dann darf an einer anderen Haustür geklingelt und nachgefragt werden.

    Nein, darüber reden wir nicht. Seltsamerweise sind viele Kurden davon überzeugt, aufgrund deren Geburtenrate sehr schnell neue Relationen zu erreichen. Nein, wir diskutieren über die Innenpolitik, und auch über das Leben hier in Deutschland. Nun, auch über wirtschaftliche Fragen des Unternehmers, was aber hier keine Rolle spielen soll.

  10. #100
    Avatar von Musti

    Registriert seit
    13.07.2008
    Beiträge
    100
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    was denkst du sind perser blöd oder was????


    wenn israel mal aufhören würde die palis so zu unterdrücken,würden die perser auch ihre beziehung ändern.
    Das glaubst du doch nicht wirklich oder? Irans Ziel Nummer 1 ist die Auslöschung Israels nicht die Versöhnung von Israelis und Palästinensern.

Seite 10 von 21 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kriegsverbrechen: Anzeige gegen türkischen Regierungschef Erdogan
    Von qwx im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 00:27
  2. Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 08:26
  3. Israel - Massenproteste gegen Netanjahu
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 17:17
  4. Die Agression gegen R BiH hält an..
    Von Balkanstyle im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 20:10
  5. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:45