BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 19 von 21 ErsteErste ... 915161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 210

Erdogan hält Hassrede gegen Israel (Davos)

Erstellt von Baader, 29.01.2009, 21:43 Uhr · 209 Antworten · 10.453 Aufrufe

  1. #181
    Baader
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Erdogan sollte lieber nicht das Maul so sehr aufreißen, sonst weht bald der Davidsstern über den Dächern Istanbuls.
    Der Witz des Jahres...

  2. #182
    Avatar von Knutholhand

    Registriert seit
    15.07.2004
    Beiträge
    4.882
    Zitat Zitat von Baader Beitrag anzeigen
    Hass-Rede gegen Israel in Davos



    Riesen-Eklat beim Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos: Bei einer Podiumsdiskussion über den Gaza-Konflikt hielt der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan eine Hassrede gegen Israel („Wenn es ums Töten geht, kennen sie sich sehr gut aus“) – und dies in Anwesenheit von Israels Präsident Shimon Peres und UN-Generalsekretär Ban Ki Moon!



    Als der Moderator den Türken-Premier am Weiterreden hindern wollte, brüllte Erdogan: „Sie lassen mich hier nie etwas sagen. Davos ist erledigt für mich. Ich komme hier nie wieder hin.“ Dann stürmte Erdogan von der Bühne, verließ mit seinem Außenminister Ali Babacan, dem neuen Beauftragten für den EU-Beitritt Egemen Bagis und ihren Ehefrauen die Kongresshalle des WEF.
    Ein Besucher schockiert: „Mit seinem Antisemitismus stellt sich Erdogan in eine Reihe mit den Israel-Hassern im Iran.“
    Zuvor hatte der israelische Präsident Shimon Peres eine emotionale Rede für den Krieg Israels im Gazastreifen gehalten. Als Erdogan antworten wollte, brach der Moderator das Gespräch aus Zeitgründen ab.
    Der türkische Regierungschef hatte Peres zuvor unterstellt, er gebrauche eine harte Sprache, weil er ein schlechtes Gewissen wegen der Opfer im Gazastreifen durch die israelischen Angriffe habe.




    Quelle: Eklat um Türken-Premier: Hass-Rede gegen Israel in Davos - Bild.de









    ERDOGAN - MEIN NEUER HELD!


    Thread von meinem türkischen Bruder, El Patron.
    Da hat der Türke es auf den Punkt gebracht. Aber nicht nur mit dem Morden kennt man sich aus.

    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    zuerst der papst jetzt erdogan.......dann dieses lächerliche beleidigt sein des zentralratsder juden im bundestag..



    und die leute auf der strasse fangen auch an die "banker" für die finanzkrise verantwortlich zu machen.



    ich glaube es wird zeit für israel mit ihrer politik einen radikalen kurswechsel zu machen.
    P.s. Und den Zentralrat der Juden nehme ich seit dem zugekostem Zwangsnuttenfi***r Friedmann nicht mehr ernst. So ein Lügenhaufen. Ich schäme mich für meinen Papst, dass er mit solchen lügnerischen Zwangsnuttenfi****n spricht und sich auch noch entschuldigt. Hat sich der Judenrat bei den durchgef…. Zwangsnutten entschuldigt? Und die Frau Knoblauch die wieder von Antisemitismus sprach. Weiß das eigentlich jemand? Ist schon witzig wie man aus Tätern schnell wieder Ehrenmänner macht. Aber er hat die Zwangsnutten nicht getötet. Wenigstens etwas.

  3. #183
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Erdogan sollte lieber nicht das Maul so sehr aufreißen, sonst weht bald der Davidsstern über den Dächern Istanbuls.
    Vorher weht der Halbmond und Stern auf roten grund ganz in deiner nähe.

  4. #184

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Vorher weht der Halbmond und Stern auf roten grund ganz in deiner nähe.

    Schöne Symbole der Hekate, sehr schöne, sie gefallen mir.

    Salam, wie geht es?

  5. #185
    pqrs
    Ich verstehe es nicht als eine Hassrede, sondern als eine normale Kritik. Es als Antisemitismus einzustufen ist es zu weit hergeholt, da er nur die Politik Israels kritisiert hat.

    Als Antisemitismus würde ich die dreisten Kommentare von ein paar User hier einstufen.

    Trotzallem verstehe ich nicht, wieso die sich so an ihn aufgeilen, zumal es nichts geändert hat.

  6. #186
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    ist es schon verboten israel zu kritisieren????

    erdogan hatte mit allem recht.

    außerdem wurde nicht erwähnt das erdogan nicht mal die hälfte der redenszeit von dem israeli hatte.

    antisemitisch war es nicht, er hat es mehr als deutlich gesagt.

  7. #187
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Vorher weht der Halbmond und Stern auf roten grund ganz in deiner nähe.
    Die Türken haben schon zwei mal versucht Wien zu erobern und wurden jedes mal mit einem Arschtritt nach Hause geschickt.
    Man muss nur den Namen Savoyen aussprechen und schon verfällt ihr in Panik.

  8. #188

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    ist es schon verboten israel zu kritisieren????

    erdogan hatte mit allem recht.

    außerdem wurde nicht erwähnt das erdogan nicht mal die hälfte der redenszeit von dem israeli hatte.

    antisemitisch war es nicht, er hat es mehr als deutlich gesagt.

    die Kritik an Israel ist in der BRD so gut wie neutralisiert.
    Wer sich daran nicht hält, wird schnell kaltgemacht:

    Mancher wird gehetzt, daß er sich vom Flugzeug zu Tode springt.
    Andere , wie die rote Heidi der SPD, die einst eine klare Sprache und Kritik bezüglich der Israelischen Besatzungspolitik in den Palästinagebieten fand (Krankenhäuser und med. Einrichtungen erhielten über Monate / Jahre keinen Nachschub mehr an Medikamenten oder sonstigem notwendigem technischem Gerät, welches bestellt war und am Mittelmeer abrufbar gehalten wurde, weil die israelische Seite die Durchfahrt etc. nicht genehmigte).

    Diese rote Heidi bekam kurzer Hand ein Einreiseverbot für Israel.

  9. #189
    Lopov
    Zitat Zitat von Lance Uppercut Beitrag anzeigen
    Die Türken haben schon zwei mal versucht Wien zu erobern und wurden jedes mal mit einem Arschtritt nach Hause geschickt.
    Man muss nur den Namen Savoyen aussprechen und schon verfällt ihr in Panik.
    Glaubst du ernsthaft, dass einer hier diesen Mann kennt oder seinen Namen aussprechen kann?

  10. #190
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Übrigens war das keine Hassrede. Dem Erdogan ist einfach nur mal wieder der Kragen geplatzt, das ist alles.

Ähnliche Themen

  1. Kriegsverbrechen: Anzeige gegen türkischen Regierungschef Erdogan
    Von qwx im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 00:27
  2. Antworten: 131
    Letzter Beitrag: 28.09.2011, 08:26
  3. Israel - Massenproteste gegen Netanjahu
    Von Yunan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 17:17
  4. Die Agression gegen R BiH hält an..
    Von Balkanstyle im Forum Politik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.01.2010, 20:10
  5. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:45