BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 28 von 127 ErsteErste ... 182425262728293031323878 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 1269

Erdogan Kritikthread

Erstellt von ZX 7R, 06.04.2016, 19:46 Uhr · 1.268 Antworten · 52.091 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    2.784
    Zitat Zitat von dayko2 Beitrag anzeigen
    Haette er nicht ein Kurs auf Islamismus gemacht, waere der türkische Praesident garnicht so schlecht
    Das ist genau das Problem. Eine Mehrheit des Volkes wählt einen Politiker weil sie aufgrund seiner Aussagen im Wahlkampf GLAUBT, dass er der Richtige ist. Sei es aus Berechnung oder weil eine Fassade eben nicht dauerhaft aufrecht zu halten ist - Tatsache ist halt immer wieder, dass sich Menschen NACH der Wahl anders präsentieren als davor. Begnadete Politiker (und das ist Erdogan jedenfalls, egal was man von ihm hält) spielen dann im richtigen Augenblick auf dem Klavier der Macht und werden bei der nächsten Wahl wieder mit Mehrheiten ausgestattet. Das Gedächtnis der Menschen ist kurz. Vor allem hat "das Volk" ja auch noch was Anderes zu tun, als sich jeden Tag mit Politik und Politikern zu beschäftigen. Es gibt ja auch tatsächlich schönere Dinge im Leben...

    Jeder Politiker verliert im laufe seiner Amtszeit einen Teil seiner ursprünglichen Wähler und gewinnt mit seiner Politik Andere dazu. Das ist völlig normal. In den ersten Jahren seiner Macht hat Erdogan unbestritten viel erreicht. Ob es alleine sein Verdienst, oder eben glückliche Rahmenbedingungen waren, spielt dabei keine Rolle. Für die Entwicklung der Türkei von einem laizistischem Staat hin zu einem Islamistischen Staat ist er zwar allein Verantwortlich, ausgeführt haben es aber viele Kräfte, welche lange Nichts zu sagen hatten, durch ihn aber wieder Oberwasser bekommen haben. Historisch gesehen ist diese Pendelausschläge der Macht ganz normal. Es gab und gibt dadurch auch immer wieder gesellschaftliche Gruppen, die dafür den Preis bezahlen. Erst wenn der Preis für die Mehrheit dafür (zu) hoch wird, schlägt das Pendel auch wieder in die andere Richtung und es kommen andere Kräfte an die Macht.

    Es ist beruhigend zu wissen, dass die biologische Uhr für JEDEN schlägt. Ein Putin, ein Orban, ein Kim Jong un, eine Merkel und auch ein Erdogan werden nicht ewig leben. Das Entscheidende ist: Was/Wer kommt danach?

    So wie im Großen, ist es auch im Kleinen. Jeder hat es in seinem ganz persönlichen Umfeld auch immer wieder mit Menschen zu tun, die einem nicht passen und mit denen man dennoch eine Zeit lang auskommen muss.
    Ich hatte mal einen jungen, dynamischen Chef, von dem ich Anfangs begeistert war. Im laufe der Zeit veränderte sich aufgrund seiner Position sein Charakter und der Typ entwickelte sich zu einem richtigen Arschloch. Aber auch der "Untergebene" hat seine Möglichkeiten, diese Situation zu ändern. Je nach Situation genügt eine kleine Indiskretion (JEDER hat so seine Leichen im Keller), manchmal verlangt halt ein grober Klotz nach einem groben Keil. Sogar in einer Beziehung kann man feststellen, dass der Partner/die Partnerin mit der Zeit Eigenschaften entwickelt (oder immer offener zeigt), aufgrund derer man sich damals nicht verliebt hätte... C´est la vie!

    Abhaken, vergessen, aus Fehlern lernen, nach vorne schauen und Vorbereitungen treffen, dass man einen Fehler nicht ein zweites Mal macht. Ich wünsche jeder Türkin, jedem Türken, jeder Russin, jedem Russen, jedem Nord Koreaner,... die Kraft und die Intelligenz dazu!

    Ganz generell wird den Despoten der heutigen Zeit viel zu viel Aufmerksamkeit geschenkt. Wer ist schon ein Putin? Wer ist schon ein Erdogan? In der Geschichte lediglich eine Anekdote. In ein paar Jahren werden sie alle ein paar Meter unter der Grasnarbe oder unter einer Steinplatte dem biologischen Prozess des Nährstoffkreislaufs zugeführt, bei dem organisches Material unter Einfluss von Luftsauerstoff von Bodenlebewesen abgebaut wird. Ihr zusammen-gestohlenes Vermögen können sie sich nicht mitnehmen. Ob sie sich am Ende ihrer Tage vor Allah oder einem anderen "göttlichen Richter" verantworten müssen, spielt dabei absolut keine Rolle.

  2. #272

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.078
    Stimmt , diese Story wirklich, dass jemand 2 Jahre in den Knast muss, weil er dieses Erdogan-Gollum-Bild verbreitet hat?

    (Laut Human Rights Wartch wird an der Ostgrenze auf syrische Flüchtlinge geschossen)

  3. #273
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    11.588
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Eins ist klar, mit Putin wird er sich solche Späßchen nicht erlauben, sonst heißt es wirklich einmal Böhmer mit alles
    Das Weibchen ist ein wenig primitiv. Sie findet sonst kein ruhigen Schlaf, wenn die Türkei auch nur klitzeklein gut da steht.

  4. #274
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    12.569
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Eins ist klar, mit Putin wird er sich solche Späßchen nicht erlauben, sonst heißt es wirklich einmal Böhmer mit alles
    Käm auf einen Versuch an

    Da gabs schon mal nix, oder, zumindest brauchte es keinen Böhmemann um Putin die Satire zu erklären? Hat Putin eigentlich 2014 den Botschafter deswegen einbestellt? Ok, dicke Eier kommen bei Diktatoren eben besser als Schrumpelklöten^^



    Jetzt werden schon Journalisten abgeschoben

    Türkei verweigert ARD-Journalisten die Einreise

  5. #275
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.483
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Käm auf einen Versuch an

    Da gabs schon mal nix, oder, zumindest brauchte es keinen Böhmemann um Putin die Satire zu erklären? Ok, dicke Eier kommen bei Diktatoren eben besser als Schrumpelklöten^^


    Jetzt werden schon Journalisten abgeschoben

    Türkei verweigert ARD-Journalisten die Einreise
    Das gleiche was ich auch zu Indianer schrieb:

    "Ich hab es auf NDR Info im Radio gehört. Grundsätzlich lief sein Presseausweis schon vorher aus, die Türkei selbst verlängerte diesen nicht. Er reiste dennoch von Kairo aus in die Türkei um von der Türkisch-Syrischen Grenze zu berichten (illegal). Ich würde dir empfehlen, auch mal die Quellen die du postest zu lesen. Das gilt nicht nur für dich sondern für alle ihr Headline Junkies" - Amarok

    Erinnerst mich stark an die ORF-Moderatorin Lisa Gnadenstätter.

  6. #276
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    12.569
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Das gleiche was ich auch zu Indianer schrieb:

    "Ich hab es auf NDR Info im Radio gehört. Grundsätzlich lief sein Presseausweis schon vorher aus, die Türkei selbst verlängerte diesen nicht. Er reiste dennoch von Kairo aus in die Türkei um von der Türkisch-Syrischen Grenze zu berichten (illegal). Ich würde dir empfehlen, auch mal die Quellen die du postest zu lesen. Das gilt nicht nur für dich sondern für alle ihr Headline Junkies" - Amarok
    Ich würde dir empfehlen auch mal die emotikons zu kapieren.




    Btw, was heisst denn der Vermerk an dem Namen des Journalisten? Du weisst das doch sicher.

  7. #277
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.483
    Ich würde dir empfehlen auch mal die emotikons zu kapieren.


    Bin eher in der Meme-Fraktion.

  8. #278
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    12.569
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen

    Bin eher in der Meme-Fraktion.
    Egal, sag mir doch mal was dieser Eintrag bedeutet. Ich meine du hast doch recherchiert?

    Wie er bei Twitter mitteilte, wurde ihm nur gesagt, dass es einen Vermerk zu seinem Namen gebe. Schwenck befindet sich derzeit in einem Abschieberaum am Flughafen Istanbul. Über den Vorgang sind inzwischen auch die deutsche Botschaft in der Türkei und das Auswärtige Amt informiert.
    ARD-Korrespondent wird in der Türkei festgehalten - Aktuell / News | SWR3.de

  9. #279
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.265
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Käm auf einen Versuch an

    Da gabs schon mal nix, oder, zumindest brauchte es keinen Böhmemann um Putin die Satire zu erklären? Hat Putin eigentlich 2014 den Botschafter deswegen einbestellt? Ok, dicke Eier kommen bei Diktatoren eben besser als Schrumpelklöten^^

    Damals hat NDR Extra 3 kaum jemand gekannt. Mann bin ich dem Erdi dankbar.

    Wenn der Putin das sieht wird er sich tot lachen hundert pro, er hat Humor

  10. #280
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.483
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Egal, sag mir doch mal was dieser Eintrag bedeutet. Ich meine du hast doch recherchiert?



    ARD-Korrespondent wird in der Türkei festgehalten - Aktuell / News | SWR3.de
    Er wurde am Istanbuler Atatürk Flughafen festgenommen als er sich ausweisen wollte. Türkische Behörden (nicht Streitkräfte) nahmen ihn Fest. Er hat offiziel nachdem sein Presseausweis auslief, gleichzeitig auch ein Aufenthaltsverbot erhalten. Sein Presseausweis wurde demnach nicht verlängert. Sein letzter Aufenthaltsort war Ägypten/Kairo von dem er versuchte zur Türkisch-Syrischen Grenze zu kommen.

    Was ein "Abschieberaum" ist, muss ich dir nicht erklären.

    Twitter-Foto:

    Giris Yasagi = Einreiseverbot (Oben schon beschrieben)

    Weiter wäre es Hilfreich, wenn der Herr Schwenck anstatt 2 Gründe, den kompletten Inhalt geteilt hätte. Am Ende fehlt sogar ein Wort. Der komplette Grund "Aciklama" ist nicht vollständig. Eventuell bewusst nicht geteilt? Mit hoher Wahrscheinlichkeit meint der Eintrag mit "Vermerk am Namen", dass unter diesem Namen vom Staat/Polizei oder anderen Behörden Erläuterungen zu seiner Person vermerkt wurden die ihn negativ belasten(Führungszeugnis). Nochmal, der Herr Schwenck teilt hier nicht alles mit uns.

Ähnliche Themen

  1. Türkei: Erdogan gesteht Iran indirekt Recht auf Kernwaffen zu
    Von Bloody im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.11.2008, 09:06
  2. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2008, 01:45
  3. Erdogan trifft Berisha
    Von Popeye im Forum Politik
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 01.04.2008, 23:46
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2007, 15:21
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 14:23